Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zustimmung und Ablehnung in Sachen Logistikzentrum Würgassen

Initiator Dirk Wilhelm aus Beverungen-Denke.

Der Protest gegen das geplante Atommüll-Logistikzentrum in Beverungen-Würgassen formiert sich. Eine neue Facebook-Gruppe und eine Online-Petition gegen das Projekt bekommen starken Zulauf.
Beide haben jeweils etwa 2.200 Mitglieder bzw. Unterzeichner.

Davon ist auch der Initiator Dirk Wilhelm aus Beverungen-Drenke überrascht. Der 44 Jahre alte Familienvater befürchtet bei dem Megaprojekt unter anderem, dass Würgassen zum Atom-Mülleimer der Bundesrepublik werden könnte. Zum Beispiel, wenn das vorgesehene Endlager Konrad in Salzgitter aus irgendwelchen Gründen scheitern sollte. Außerdem sieht Dirk Wilhelm durch das Logistikzentrum den Tourismus in und um Beverungen in Gefahr. Er hat am Samstag innerhalb einer Stunde eine Spontandemo vor dem ehemaligen AKW organisiert. Auch bei der Bürgerversammlung am 18. März soll es Protestaktionen geben.

Bei einer Radio Hochstift-Umfrage in Würgassen gab es aber auch viel Zustimmung zu dem Projekt. Ein Argument waren die angekündigten rund 100 Arbeitsplätze durch das Logistikzentrum. Andere sagten: "Wir haben auch schon das AKW überstanden, da finde ich schwach strahlenen Atommüll nicht weiter tragisch. Aus Sicht der Planer sei das die ideale Lösung."

Corona: 150 Genesene im Kreis Paderborn, Inzidenz sinkt
Insgesamt 40 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden heute von den Gesundheitsämtern im Hochstift gemeldet. Im Kreis Höxter sind neun neue Fälle bekannt geworden – die entscheidende...
Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker verabschiedet
Der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 70-Jährige hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten, dem entsprach...
Nach spektakulärer Flucht in Paderborn-Sande: Anklage gegen 22-Jährigen erhoben
EXKLUSIV Nach einer spektakulären Flucht zu Fuß und anschließender Festnahme hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren....
Mit Laserpointer in Paderborn-Schloß Neuhaus geblendet - Polizei sucht Zeugen
In Paderborn-Schloß Neuhaus ist am Samstagabend ein 21-jähriger Autofahrer mit einem grünen Laserpointer geblendet worden. Er bog gegen 23.30 Uhr von der Schlosskreuzung in die Neuhäuser Kirchstraße...
Herbram-Wald: Suche nach Leck läuft weiter
Das Wasser im Lichtenauer Ortsteil Herbram-Wald läuft – die Reparaturen an der Leitung dauern aber an. Heute geht die Suche nach dem Leitungs-Leck im Raum Bad Driburg weiter. Deshalb kann es beim...
Kreis Höxter macht Ehrenamtlichen in Corona-Pandemie mit Youtube-Video Mut
Der Kreis Höxter geht neue Wege, um den Einsatz von Ehrenamtlichen in der Corona-Krise zu würdigen. Gemeinsam mit einem professionellen Filmteam hat das Kommunale Integrationszentrum ein Video gedreht...