Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei junge Supermarkt-Räuber verurteilt

Zwei bewaffnete Raubüberfälle auf Supermärkte haben für einen 17-jährigen Paderborner schwerwiegende Folgen. Er muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis, das hat das Paderborner Landgericht entschieden. Der Jugendliche war schon seit längerem immer wieder straffällig geworden.

Deshalb halten die Richter eine längere Gesamterziehung für notwendig. Sein 19-jähriger Komplize kam mit einer zweijährigen Bewährungsstrafe und Sozialstunden davon. Die beiden Paderborner hatten vor knapp einem Jahr zunächst einen Supermarkt in Salzkotten-Scharmede überfallen. Weil die Beute in Höhe von 5.600 Euro schnell verprasst war, raubten sie auch noch einen Supermarkt in Paderborn-Wewer aus. Mit den dort erbeuteten 280 Euro fuhren die Jugendlichen direkt danach zu einer Party.

Bei den Taten waren sie jeweils mit einer Schreckschusspistole und einem Messer bewaffnet. Ein dritter Angeklagter kam unter Auflagen ohne Strafe davon – er hatte beim ersten Überfall in Scharmede das Fluchtauto gesteuert.

Corona: Lehrer im Kreis Paderborn können Quarantäne mit FFP2-Maske verhindern
An den Schulen im Kreis Paderborn gibt es für die Lehrer seit einigen Tagen eine neue Regelung im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Auf Radio Hochstift-Anfrage bestätigte die Kreisverwaltung: Lehrer...
Neues Kinder- und Jugendtheater "jott" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn gibt es ein neues Kinder- und Jugendtheater – mit dem Namen „jott“. Das Programm geht im Januar an den Start - und zwar ganz corona-konform. Es sind sowohl Vorführungen als auch...
"Einzelsololauf" in Salzkotten sammelt 6.500 Euro Spenden
Beim Salzkottener Einzelsololauf sind in diesem Jahr 6.500 Euro an Spenden zusammengekommen. Das Geld geht an mehrere Vereine aus der Sälzerstadt (Foto). Der Salzkottener Marathon fiel wegen Corona...
Corona: 150 Genesene im Kreis Paderborn, Inzidenz sinkt
Insgesamt 40 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden heute von den Gesundheitsämtern im Hochstift gemeldet. Im Kreis Höxter sind neun neue Fälle bekannt geworden – die entscheidende...
Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker verabschiedet
Der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 70-Jährige hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten, dem entsprach...
Nach spektakulärer Flucht in Paderborn-Sande: Anklage gegen 22-Jährigen erhoben
EXKLUSIV Nach einer spektakulären Flucht zu Fuß und anschließender Festnahme hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren....