Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei neue Verteidiger für SCP

Die Kaderplanungen des SC Paderborn für die 3. Liga gehen Schritt für Schritt voran. Das Wochenende hat der Klub genutzt, um die beiden Außenverteidiger-Positionen zu verstärken.
Für die linke Abwehrseite kommt Felix Herzenbruch von Rot-Weiß-Oberhausen, und für rechts ist es Ben Zolinski von der TSG Neustrelitz. Beide Verteidiger haben Verträge für zwei Jahre erhalten, und beide sind mit 23 bzw. 24 Jahren noch relativ jung. Trainer Rene Müller traut den Neuzugängen zu, dass sie wertvolle Spieler für den SC Paderborn werden können.
Herzenbruch war in Oberhausen absoluter Stammspieler, und Zolinski hat als Abwehrspieler offenbar auch große offensive Qualitäten. Für Neustrelitz machte er in der vergangenen Saison sechs Tore und bereitete vier Treffer vor.