Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei Paderborner wegen Waffenscheinen vor dem VG Minden

Am Mindener Verwaltungsgericht haben heute gleich zwei Männer aus dem Kreis Paderborn wegen ihres Waffenscheins geklagt. Eine Klage wurde abgewiesen, der Mann muss sein Gewehr nun abgeben. Der andere Mann aus Delbrück ist gleich gegen zwei Paderborner Institutionen vor das VG Minden gezogen – gegen den Kreis und die Kreispolizeibehörde. Überraschend hat er seine Anklage aber zurückgezogen. Seine Waffenbesitzkarte und sein Jagdschein wurden ihm aus gesundheitlichen Gründen entzogen.