Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei schwere Unfälle am Morgen

Auf der A44 zwischen Warburg und Marsberg ist am Morgen eine 28-Jährige gestorben. Die Frau saß in einem Wagen, der auf einen stehenden LKW aufgefahren war. Ihr Lebensgefährte hatte offenbar das Stauende übersehen. Er wurde genauso schwer verletzt wie der gemeinsame 11-jährige Sohn und der 15-jährige Bruder der Getöteten. In Bad Driburg-Neuenheerse erlitt ein Autofahrer schwere Verletzungen, als er mit einem Schweinelaster zusammenstieß.