Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei Steinheimer bei Rallye Dresden-Dakar

Rund 7.500 Kilometer in drei Wochen - und das mit einem alten Auto. Für die Steinheimer Oliver Khan und Verena Potthast beginnt am Samstag wohl das Abenteuer ihres Lebens. Die beiden 29-Jährigen machen mit bei der Wohltätigkeits-Rallye Dresden-Dakar. Sieger gibt es bei der Rallye nicht: Es gilt das Motto „Dabei sein ist alles", und das lassen sich die Teilnehmer ganz schön was kosten. Für Fahrzeug, Sprit, Verpflegung und Rückflug sind pro Kopf bis zu 5.000 Euro fällig. 50 Teams aus ganz Deutschland gehen dabei an den Start, sagte Oliver Khan zu Radio Hochstift: