Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei Tote bei Unfällen

Bei zwei schweren Autounfällen sind rund um Salzkotten zwei Menschen gestorben. Am Mittag erlitt ein 16-jähriger Beifahrer tödliche Verletzungen, als ein Trakor dem Wagen die Vorfahrt nahm. Ein 20-Jähriger aus Salzkotten kam ums Leben, als am frühen Morgen ein Auto in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße abkam. Es drehte und überschlug sich auf Höhe von  Salzkotten-Upsprunge mehrmals. Die drei Fahrzeuginsassen waren nicht angeschnallt und wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Ein 20-Jähriger aus Salzkotten starb, die anderen beiden Männer kamen schwer verletzt in Spezialkliniken.
Am Mittag nahm ein Traktorfahrer in Salzkotten-Verlar einer Gesekerin die Vorfahrt und prallte in die Beifahrerseite des Wagens. Die scharfen Kanten des Traktors rissen das Auto auf. Der 16-jährige Sohn der Fahrerin wurde eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Die Mutter und der Trakorfahrer erlitten einen Schock.