Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Fenster an Outdoor-Laden eingeworfen - Waren entwendet

Höxter (ots) - Aus einem Laden in der Weserstraße in Höxter entwendeten bisher unbekannte Täter Waren für den Outdoor-Freizeitbereich. Ein Nachbarn hörte am Samstag, 12.10.2019, gegen 22.20 Uhr, ein verdächtiges Geräusch und konnte dann beobachten, dass eine Schaufensterscheibe des Geschäftes eingeschlagen war. Ein bisher unbekannter Täter machte sich an der Auslage des Geschäftes zu schaffen und entnahm Waren, die er in einem hellen Rucksack oder Beutel verstaute. Der Mann flüchtete anschließend in Richtung der Kilianikirche. Der Täter war ca. 1,75 m groß und trug neben einer grauen Kapuzenjacke eine Maskierung. Der entstandene Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 1.400 Euro. Die Kriminalpolizei in Höxter, 05271 - 9620, fragt, wer Angaben zu der flüchtigen Person oder weiteren verdächtigen Beobachtungen machen kann. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 Fax: 05271 962 1297 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell