Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Ford bei Unfall schwer beschädigt - Zeugen nach

34414 Warburg (ots) - Erhebliche Beschädigungen am Fahrzeugheck ihres weißen Ford Kuga hat eine 50-jährige Frau aus Diemelstadt am Mittwoch, 16.10.2019, festgestellt, als sie gegen 16:10 Uhr nach dem Einkauf zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte. Sie hatte zuvor ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Briloner Straße in Scherfede abgestellt. Der verursachte Schaden beträgt 8000 Euro. Zeugen der Verkehrsunfallflucht werden gebeten sich mit der Polizei in Warburg, Tel. 05641-78800, in Verbindung zu setzen. Insbesondere wird eine Frau gebeten sich zu melden. Diese Frau hatte die Unfallgeschädigte nach dem Vorfall angesprochen und sich als Augenzeugin zuerkennen gegeben./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell