Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Gullideckel ausgehoben und entwendet

Paderborn (ots) - (mh) Im Paderborner Stadtgebiet ist es am vergangenen Wochenende zu zwei gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr gekommen.

Am Freitag meldete sich um 22:05 Uhr ein 40-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte Im Quinhagen in Paderborn-Schloß Neuhaus in der Nähe des dortigen Spielplatzes festgestellt, dass die Abdeckung eines Straßenschachts fehlt.

Am Sonntag rief eine 56-jährige Autofahrerin bei der Polizei an. Sie war gegen 09.15 Uhr mit ihrem Fiat auf der Von-Ketteler-Straße in Elsen über einen quer im Rahmen aufgestellten Gullideckel gefahren.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit sachdienlichen Hinweisen über die Telefonnummer 05251/3060 zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell