Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

In Bahnunterführung mit Fahrrad gestürzt

Paderborn (ots) - (mb) Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein 50-jähriger Radfahrer bei einem Sturz in der Unterführung zur "kleinen" Borchener Straße erlitten.

Der Radler fuhr gegen 20.35 Uhr auf dem Geh- und Radweg an der Borchener Straße stadteinwärts. Er nutzte die Bahnunterführung in Richtung Bahnhofstraße. Als ihm andere Radfahrer entgegenkamen bremste er ab und stürzte dabei schwer. Mit einem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell