Responsive image

on air: 

Martin Lausen
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Junger Fahrer bei Alleinunfall verletzt

Lichtenau (ots) - (mb) Ein 22-Jähriger hat sich am Montagmorgen auf der L817 bei Dalheim mit seinem Kleinwagen überschlagen und schwere Verletzungen erlitten.

Der junge Fahrer fuhr gegen 07:50 Uhr von Lichtenau in Richtung A44. Auf gerdaer Strecke kam er nach rechts auf die Bankette, lenkte gegen und verlor die Kontrolle über seinen Citroen C3. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab, durchbrach mehrere Büsche und landete zwei Meter tiefer auf einem Acker. Der Wagen blieb auf der rechten Seite liegen. Der verletzte Fahrer verständigte selbst die Polizei. Andere Autofahrer hielten an und kamen dem Verunglückten zur Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Der Sachschaden wird auf über 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell