Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

POL-PB: Bevorrechtigten Radfahrer bei Abbiegen nicht beachtet

Paderborn (ots) - (mb) Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am
Dienstag in Sennelager ein Radfahrer verletzt worden.

Gegen 19.35 Uhr fuhr ein 64-jähriger Mazdafahrer auf der
Bielefelder Straße in Richtung Hövelhof. An der Einmündung
Paul-Gerhardt-Straße bog er nach rechts ab. Dabei missachtete er den
Vorrang eines auf dem Radweg parallel fahrenden Radfahrers. Der
Radler versuchte vergeblich, die Kollision mit dem Auto durch eine
Vollbremsung zu verhindern. Er prallte gegen den einbiegenden Wagen
und stürzte. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein
Krankenhaus gebracht.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal