Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

POL-PB: Korrektur Unfalltag! - Fußgänger nachts angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Paderborn (ots) - (mb) Nach einem Verkehrsunfall auf der
Staumühler Straße in Sennelager, bei dem am Pfingst-Sonntag
(09.06.2019) kurz vor Mitternacht ein Fußgänger (32) von einem
unbekannten Auto angefahren wurde, sucht die Polizei Zeugen.

Der Mann war gegen 23.48 Uhr am linken Straßenrand an der
Staumühler in Richtung Staumühle unterwegs. Ein Auto kam entgegen und
streifte den Fußgänger am Bein. Der 32-jährige stürzte und verletzte
sich. Das Auto fuhr ohne anzuhalten weiter ortseinwärts. Der
verletzte Fußgänger wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten
Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Sachdienliche Hinweise auf das am Unfall beteiligte Auto nimmt die
Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal