Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Polizei fahndet nach schwarzem Ford Transit

Paderborn (ots) - (mb) Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Querweg sucht die Polizei einen schwarzen Ford Transit.

Am Montagvormittag parkte eine Frau ihren VW Camping-Bulli am Querweg schräg gegenüber der Einmündung Albinstraße in Fahrtrichtung Südring. Als sie zurückkam stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel des Bullis zerstört war. Eine Zeugin hatte gegen 10.30 Uhr einen Knall gehört und ein schwarzes Fahrzeug in Richtung Südring wegfahren sehen. Die Polizei sicherte am Unfallort Spuren und Plastikteile des verursachenden Fahrzeugs. Anhand der Bruchstücke konnte ermittelt werden, dass es sich um Teile eines Ford Transit handelt.

Die Polizei sucht weitere Zeugen und Hinweise auf den schwarzen Ford Transit. Sachdienliche Hinweise an das Verkehrskommissariat unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4733990 OTS: Polizei Paderborn

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell