Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Randalierer auf Wanderweg

33014 Bad Driburg (ots) - Auf dem um den Bad Driburger Ortsteil Reelsen führenden Rundwanderweg "Johannes-Gelhaus-Weg" haben Unbekannte zahlreiche Sachbeschädigungen begangen. Auf dem Wanderabschnitt im Bereich der Ahlhauser Straße wurde ein Trittbrett einer Brücke zerstört. Ein Baum in unmittelbarer Nähe wurde an der Rinde beschädigt und eine Sitzbank in den Bach "Aa" geworfen. Hierbei wurde die Bank beschädigt und ein Wanderbuch ging verloren. Weiter wurde im Bereich des Rastplatzes "Söthen-Kreuz" eine Sitzbank durch große Gewalteinwirkung total zerstört. Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Sachbeschädigungen in der Nacht zum 28.09.2019 verübt wurden. Da die Täter bislang noch nicht bekannt sind, bittet die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253-98700, um Hinweise./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell