Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Unfall beim Abbiegen

34414 Warburg (ots) - In Warburg hat sich am Montag, 16.09.2019, gegen 22:00 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 69-jähriger Warburger leichtverletzt wurde. Ein 20-jähriger Warburger befuhr zur Unfallzeit mit seinem Nissan die Landstraße 552 von der Langen Straße über die Straße Neues Tor in Richtung Calenberger Straße. Hier wollte er an der abknickenden Vorfahrt die L552 verlassen und geradeaus die Kreisstraße 11 in Richtung Calenberg befahren. Zeitgleich befuhr der 69 Jährige mit seinem Audi die L 552 von Wormeln aus kommend in Fahrtrichtung Warburg. Er wollte an der abknickenden Vorfahrt die L 552 in Richtung Lange Straße befahren. Auf Höher der Unfallstelle fuhr der Nissan mit seiner Fahrzeugfront gegen die Fahrerseite des von rechts kommenden Audi. Dieser fuhr durch die Kollision geradeaus gegen ein Verkehrszeichen und kam dort zum Stehen. Der Audifahrer verletzte sich und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, von wo er dann nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An den Fahrzeugen entstanden insgesamt Schäden von rund 14000 Euro./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell