Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Unfall mit drei Autos auf der B 64

Delbrück (ots) - (mh) Bei einem Verkehrsunfall auf der B 64 haben sich am Donnerstagabend zwei Personen Verletzungen zugezogen. Die 65-jährige Fahrerin eines Toyotas war um 18.30 Uhr aus Delbrück kommend in Fahrtrichtung Sande unterwegs. Als sie nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer 22-Jährigen, die auf der Gegenfahrbahn in Richtung Delbrück fuhr. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Toyota auf den Nissan eines 27-Jährigen, der hinter dem Fahrzeug gewartet hatte. Die Fahrerin des Toyotas musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Lippstadt gebracht werden. Die Fahrerin des VWs wurde ebenfalls per Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Salzkotten gebracht. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Nissan war noch fahrbereit. Während der Bergungsmaßnahmen wurde er Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell