Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Von der Straße abgekommen - Blutprobe entnommen

33014 Bad Driburg (ots) - Am Sonntag, 29.09.2019, gegen 16:50 Uhr, ist ein 32-jähriger Mann aus Höxter mit seinem Renault auf der Brakeler Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Mann mit seinem Fahrzeug die Brakeler Straße in Richtung Bundesstraße 64. Im Fahrzeug befanden sich noch drei weitere Personen. Kurz vor der Auffahrt zur B64 geriet er mit seinem PKW offensichtlich nach rechts auf die Bankette, kam ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier beschädigte er einen Baum und ein Verkehrszeichen. Anschließend kam er auf einer Wiese, kurz vor der Einmündung, zum Stehen. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme dann fest, dass der Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Des Weiteren wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell