Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Vorfahrt auf Kreuzweg missachtet

Bad Lippspringe (ots) - (mb) Auf der L937 (Kreuzweg) sind am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall ein Mann schwer und eine Frau leicht verletzt worden.

Ein 76-jähriger Opel-Meriva-Fahrer fuhr gegen 16.15 Uhr auf dem Richtweg stadteinwärts. An der Kreuzung mit der Landesstraße hielt er zunächst an. Als er anfuhr, um den Kreuzweg zu überqueren, missachtete der Senior die Vorfahrt einer von Benhausen in Richtung Schlangen fahrenden VW-Polo-Fahrerin (21). Der Polo prallte frontal gegen die linke vordere Seite des Meriva. Beide Autos schleuderten in den Graben. Andere Autofahrer hielten an und leisteten den verletzten Insassen Erste Hilfe. Der schwer verletzte 76-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Dazu wurde das Fahrzeugdach abgetrennt. Die junge Polo-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung kamen die Verletzten mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Paderborn. An beiden Autos entstanden wirtschaftliche Totalschäden. Die L937 musste fast zwei Stunden gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell