Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Zeugen nach Fahrerflucht gesucht

Salzkotten-Scharmede (ots) - (mh) Die Kreispolizeibehörde Paderborn sucht nach Zeugen einer Verkehrsunfallflucht in Salzkotten-Scharmede. Eine 32-jährige Frau hatte am Donnerstag zwischen 08.45 Uhr und 11.05 Uhr einen blauen Opel Astra auf dem Parkplatz des Friedhofs an der Hoppenhofstraße abgestellt. Nach ihrer Rückkehr zum Fahrzeug, stellte sie Lackschäden an der Fahrerseite und am Kotflügel fest. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um eine Frau in einem hellen Kleinwagen handeln.

Laut einer Zeugenaussage soll sich die Frau im genannten Zeitraum mit einer weiteren weiblichen Person auf der gegenüberliegenden Parkplatzseite unterhalten haben. Die Polizei bittet die zweite Frau, die als blond und etwa 170 Zentimeter groß beschrieben wird, sich als Zeugin über die Telefonnummer 05251/3060 zu melden. Gleiches gilt für Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang liefern können.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell