Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht Paderborn und Höxter

Zeugen nach Unfall mit zwei Radlerinnen gesucht

Paderborn (ots) - (mb) Bei einem Verkehrsunfall an der Marienloher Straße, an dem ein bislang unbekannter Autofahrer beteiligt sein soll, sucht die Polizei Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag letzter Woche (11.07.2019) gegen 17.05 Uhr. Zwei 12-jährige Mädchen radelten an der Marienloher Straße in Richtung Marienloh. An der Ausfahrt eines Grundstücks, auf dem derzeit eine Halle gebaut wird, mussten sie wegen eines Autos stark bremsen. Dabei zogen sich beide Mädchen leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer sprach kurz mit den Radlerinnen und fuhr dann davon. Er soll südländisch aussehen, 175 bis 180 Zentimeter groß sein und einen Stoppelbart sowie kurze braune Haare haben. Der Mann sprach mit starkem Akzent und trug ein schwarzweiß längs gestreiftes Hemd und eine dunkelblaue Jeans. Das Auto soll weiß oder silber, eventuell ein BMW oder Mercedes sein. Auf dem Beifahrersitz saß ein sechs- bis neunjähriger Junge mit Brille.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell