Responsive image
 
---
---
Radiomikrofon

Studioblog

Corona im Seniorenheim

Das Coronavirus ist überall. Aber fast keinen trifft es so hart wie die Senioreneinrichtungen im Hochstift - z.B. auch das Haus Bredemeier in Hövelhof. Vor zwei Wochen wurde die erste Mitarbeiterin positiv getestet - mittlerweile sind es 21. Wir haben mit der Einrichtungsleiterin Monika Stricker über die Situation gesprochen.

Hallo nach Italien!

Viele Grüße an dieser Stelle an Raffaella! Sie lebt in Italien, genauer gesagt in der Lombardei, die ja vom Coronavirus besonders stark betroffen ist. Sie ist aber in Bad Lippspringe aufgewachsen und hat deshalb immer noch Verbindungen zum Hochstift.

Wie geht es ihr in Italien? Ist es da wirklich so schlimm, wie man es aus dem Fernsehen kennt? Sie hat es uns erzählt.

Gesichtsvisiere aus dem 3D-Drucker

Patrick Hachmeyer hat sich gedacht: Wie kann ich mit meinem großen Hobby gleichzeitig auch noch helfen? 

Er stellt Gesichtsvisiere mit seinen beiden 3D-Druckern her, die laufen im Moment Tag und Nacht. Familie Hachmeyer aus Beverungen verteilt die Visiere jetzt zum Selbstkostenpreis - oder wenn es möglich ist gratis. Am Montagnachmittag wurden die bereits sechs Exemplare an eine Höxteraner Physiotherapiepraxis gegeben. 

Foto: Patrick Hachmeyer und Irina Keller (Inhaberin der Physiotherapiepraxis und die erste, die die Visiere bekommen hat)

Über diesen Link könnt ihr helfen, indem ihr spendet.