Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Samstag 11.1.

27.12.2019 - 19:30 Uhr   bis   12.01.2020 - 15:00 Uhr


Neurosige Zeiten


Brakel-Bellersen, Meinolfushalle

Die Theatergruppe Bellersen präsentiert die irre Komödie: "Neurosige Zeiten" von Winnie Abel.Wie empfängt man Besuch in einer Psychiatrie, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Klapsmühle ist? Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon, Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter meldet spontan Besuch an – nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa und nicht in der Klapse. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken und das wahnwitzige Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf. Termine: 27.12./04.01./05.01./11.01./12.01.
Kartenbestellung unter: www.tusbellersen.com

11.01.2020 - 09:00 Uhr


Volksbank Paderborn HallenCup


Borchen, Sporthalle Galihöhe

Bei dem HallenCup treffen die unterschiedlichsten Mannschaften aufeinander, darunter auch die B-Junioren.

Disco_Party_Feier

11.01.2020 - 15:30 Uhr


Bauernball in Brakel


Brakel, Stadthalle

Der Verein "Landwirtschaftliche Fachbildung Kreis Höxter e.V." feiert heute sein traditionelles Winterfest. Um 15:30 Uhr treffen sich die Absolventen, die in den Jahren 1968/69, 1978/79 und 1993/94 ihr Abschlusszeugnis der Landwirtschaftsschule Brakel erhielten, zum Wiedersehen. Im Anschluss werden dann durch den Kreislandwirt Heinrich Gabriel den Landwirten, Landwirtschaftsfachwerkern, Pferdewirten, Agrarbetriebswirten und Studierenden die Abschlusszeugnisse überreicht.

Um 20 Uhr beginnt dann der große Festball. Für die Musik sorgt die Tanz- und Showband "Dolce Vita".

Lichterkette

11.01.2020 - 18:00 Uhr


Proklamation des Prinzenpaares


Bad Driburg, Schützenhalle

Zu Beginn begrüßt der Präsident Jochen Blum die Gäste. In einem karnevalistischen Programm mit vielen Künstlern aus Nah und Fern erfolgt die Proklamation von Prinz Jürgen II. mit seiner Prinzessin Stephie II.

11.01.2020 - 19:00 Uhr


Neujahrskonzert


Salzkotten, Sälzerhalle

Das Neujahrskonzert der Stadt Salzkotten steht 2020 ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen Salzkotten und Bystřice pod Hostýnem in Tschechien. Passend zum diesjährigen 10-jährigen Jubiläum dieser Städtepartnerschaft bescheren Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker beider Städte dem Publikum einen glanzvollen Jahresauftakt. Zu Gehör gebracht werden traditionelle Stücke des tschechischen Komponisten Antonin Dvořák, folkloristische Zimbalmusik bis hin zu Popwerken aus jüngster Zeit. Jede Gruppe wird einerseits einzeln ihr Können zeigen. Der Partnerschaft entsprechend wird es ebenso gemeinsame Stücke geben. Die Karten zum Neujahrskonzert sind ab Ende November für 20,- € an der Abendkasse und für 17,- € im Vorverkauf im Bürgerbüro und bei den Geschäftsstellen der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten zu erwerben.

11.01.2020 - 19:00 Uhr


Nachweihnachtliches Gospelkonzert


Paderborn-Elsen, St. Dionysiuskirche

Die Pfarrgemeinde lädt zu einem nachweihnachtlichen Gospelkonzert ein: Heute stellen der Chor LIVING VOICES aus Höxter und das Elsener Trio "DamenArt" ihr Können unter Beweis. Im Mittelpunkt der Programmfolge stehen Werke des zeitgenössischen Komponisten John Rutter.

Er versteht es in besonderer Weise, schöne Melodieführungen mit moderner Harmonik und Rhythmik zu verbinden und stellt Chöre damit vor ebenso reizvolle wie anspruchsvolle Aufgaben. Das a cappella-Trio "DamenArt" singt weihnachtliche Chorsätze an verschiedenen Stellen des Kirchenraums und nutzt damit die gute Akustik in besonderer Weise.

Eintritt und Platzwahl sind frei, Spenden werden erbeten.

11.01.2020 - 19:30 Uhr


Paderborner Sportlerball


Paderhalle Paderborn

Der 35. Paderborner Sportlerball wird wieder zum erwarteten Renner. 550 Karten wurden am ersten Tag verkauft. Ballinteressierte haben die Möglichkeit, sich noch Karten ohne Sitzplatzberechtigung (16 € pro Karte) bei Ticket Direct in der Königsstraße 62 zu sichern.  Im Showprogrammpunkt wird in einer faszinierenden, technisch perfekten Choreographie Alena Ershova aus Moskau neue Formen der Handstand-Artistik mit Hula-Hoop verbinden. An diesem Abend wird in der Sportstadt Paderborn auch die spannende Frage beantwortet, wen der Veranstalter Stadtsportverband Paderborn e.V. mit den heimischen Medien zur "Sportlerin", zum "Sportler" und zur "Mannschaft des Jahres" gekürt hat. Weitere Informationen zum 35. Sportlerball gibt es unter www.stadtsportverband-paderborn.de

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

11.01.2020 - 20:00 Uhr


Konzert: Biber Herrmann


Warburg, Kulurforum

Nach dem Saisonauftrakt mit dem 7. Warburger Neujahrskonzert startet das "Kellerprogramm" des Kulturforum Warburg mit dem Folk & Blues Sänger Biber Herrmann: Bei Biber verbinden sich intelligente Lyrics mit einer virtuosen, kreativen Gitarre und einer gestandenen Life - Performance. Er präsentiert "Handmade acoustic Music at it's best" - im besten Sinne des Wortes. Kontrastreiche Finerstyle Arrangements machen seine Auftritte zu einem runden Erlebnis.

Der VVK zum Preis von 15,-€ bzw. 12,- € für Mitglieder läuft in der Buchhandlung Podszun oder bei verbindlichen Reservierungen unter 05641 - 8983.

Band_Bass_Konzert

11.01.2020 - 20:00 Uhr


AASS Awkestra – Jazz im Sputnik


Paderborn, Sputnik, Imadstraße 7

*** Einer der Musiker ist krank geworden. Die Veranstaltung fällt leider aus. ***

AASS besteht aus Arthur Adam und Stefan Schneider. Zusammen machen sie experimentelle, fesselnde, intensive und weitgehend improvisierte Musik, die wie eine Mischung aus Postrock und (freiem) Jazz klingt, oder zwischen Efterklang und Motorpsycho oder zwischen Radiohead und Pink Floyd. Bei Ihrem zweiten Besuch im Sputnik werden die beiden Namensgeber des Projekts verstärkt durch Tobias Link, Posaune und Tobias Brügge, Saxophon.

Arthur Adam (Enschede, NL) war ursprünglich ein außergewöhnlicher Singer-Songwriter mit einer Stimme von elastischer, intensiver Rezitation, philosophischen Texten und einer Liebe für Experiment, Jazz und das Spielen vieler Instrumente. Er hat den Spitznamen als „das bestgehütete Musikgeheimnis in den Niederlanden“ und „der Holländer Jeff Buckley“. Stefan Schneider (Münster, D) ist ursprünglich ein Jazz-Schlagzeuger, mit einem frischen modernen Sound und einer Vorliebe für viel mehr als Jazz. Er absolvierte das Konservatorium in Enschede, wo er Arthur kennenlernte und spielte mit vielen großen Namen in und um die Jazz-Welt.

Der Eintritt liegt bei 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Sputnik.

11.01.2020 - 20:00 Uhr


Thomas Godoj in Scherfede


Warburg-Scherfede, Mehrzweckhalle, Bruchring 37

Thomas Godoj kennen die meisten wahrscheinlich durch seinem DSDS-Sieg 2008, seiner Echo-Auszeichnung und seinem Nr. 1 Hit „Love is You.“ Godoj ist aber auch Europarekordhalter im Musik-Crowdfunding. Vor allem ist er aber ein Deutschrocker, der bereits sieben Chart-Alben veröffentlicht hat.

Heute kommt er mit seinem Programm „V’Stärker aus!“ nach Scherfede. Unter diesem Motto geht Thomas Godoj seit fünf Jahren jährlich auf winterliche Akustiktour. 2020 wird er erstmals vom Weltklasse-Harper Chris Kramer, dem Gitarren-Virtuosen Sean Athens und dem mehrmaligen deutschen Meister im Beatboxing Kevin O’Neal begleitet. Godoj-Klassiker wie „Helden gesucht“, „Autopilot“ oder „Dächer einer ganzen Stadt“ werden sie auf eine völlig neue Art interpretieren. Zudem versprechen die Musiker einige Überraschungen aus dem abwechslungsreichen Repertoire der bisherigen sieben Godoj-Alben. Es wird mal traditionell bluesig, mal groovy funky, mal rau und rockig, aber auch sanft und einfühlsam. 


Um 19:00 Uhr ist Einlass. Karten gibt es im VVK ab 25 Euro und an der Abendkasse für 30 Euro.

 

01.12.2019 - 14:30 Uhr   bis   19.01.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Einblicke


Warburg, Museum im Stern

Die Ausstellung "Einblicke- Aus dem Kunstunterricht Warburger Schulen“ zeigt 160 Kunstwerke. So unterschiedlich wie die Schulformen und die Schulstufen sind, so unterschiedlich sind die gezeigten Techniken, Themen und Materialien. Um nur einige Beispiele zu bringen: Eulen waren das Thema für Schülerinnen und Schüler der Graf-Dodiko-Schule, der Teilstandort Daseburg der Graf-Dodiko-Schule reichte ein sechzehnteiliges Puzzle der Warburger Südansicht ein, Arbeiten der KGS-Scherfede-Rimbeck tragen Titel wie „Hase“ und „ Frühling“, die Collage „Ein Pilz am Waldboden“ und Namensgraffitti wurde in der Falkschule gefertigt.
Das Museum ist täglich außer montags von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Auch am 2. Weihnachtstag besteht die Möglichkeit zum Besuch.

 

13.12.2019 - 19:00 Uhr   bis   12.01.2020 - 19:00 Uhr


Ausstellung: Teile des Möglichen


Paderborn, Kunstverein, Westernstraße 7

Das Arbeitsvorhaben der Künstlerin Ruzica Zajec im Kunstverein Paderborn liegt im Zwischenbereich von Zeichnung, Objekt und Installation: Raum schaffen und sich im Raum verorten. Licht, Schatten, Kontraste, Transparenzen, Dichte, das Sichtbare und Ahnbare untersuchen. Der Künstlerin ist es wichtig, nahe an die Grenzen des Wahrnehmbaren zu gehen oder das Gewöhnliche durch neue Kontexte in den Vordergrundzu bringen.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar, jeweils freitags und sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

05.01.2020 - 16:00 Uhr   bis   19.01.2020 - 16:00 Uhr


Theater: Der Papageien-Mord


Salzkotten-Thüle, Bürgerhaus, Westernstraße 5

Bei Pensionswirtin Luise Lauscher herrscht große Aufregung, denn die bekannte Schauspielerin Pauline Leclerc hat ihren Besuch in der Pension "Zum fröhlichen Papageien" angekündigt. Die Schauspielerin ist über ihren neuen Aufenthaltsort wenig angetan, zumal sich bald herausstellt, dass ihr die übrigen Gäste nicht besonders wohl gesonnen sind. Zimmermädchen Hannah sieht in ihrer sensationslustigen Art das Unglück bereits kommen und tatsächlich - eines Tages wird die Schauspielerin leblos aufgefunden! Der herbei gerufene Kommissar Rudel macht sich sofort an die Ermittlungen. Die Verwirrungen nehmen ihren Lauf.

Karten können an der Abendkasse oder im Vorverkauf wochentags im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten erworben werden; an den Wochenenden über die Telefonnummer 0160-92991948 und über www.heimatbuehne-thuele.de.

Die Aufführungstermine sind:
Sonntag, 05.01.2020 um 16 Uhr, ab 14 Uhr wird Theatercafe angeboten
Samstag, 11.01.2020 um 19 Uhr
Sonntag, 12.01.2020 um 16 Uhr, ab 14 Uhr wird Theatercafe angeboten
Samstag, 18.01.2020 um 19 Uhr
Sonntag, 19.01.2020 um 16 Uhr, ab 14 Uhr wird Theatercafe angeboten

07.01.2020 - 13:00 Uhr   bis   31.01.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Nach dem Krieg


Paderborn, Universitätsbibliothek

1919-1930: Wiederaufbau in Frankreich, Krisen- und Aufbruchsjahre der Weimarer Republik in Deutschland. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Ausstellung „Sortir de la guerre – Nach dem Krieg“, die am 7. Januar um 13 Uhr in der Bibliothek der Universität Paderborn eröffnet wird. Bis zum 31. Januar kann die Ausstellung von Montag bis Freitag (7.30 bis 24 Uhr) sowie samstags und sonntags von 9 bis 21 Uhr besucht werden.

11.01.2020 - 10:00 Uhr   bis   12.01.2020 - 17:00 Uhr


Flohmarkt in Warburg


Warburg, Stadthalle

An diesem Wochenende findet der erste Flohmarkt in 2020 in der Stadthalle statt. Wer aus seinem Haushalt gebrauchte Dinge mitbringt, bietet Kleinelektrogeräte, Bücher, Comics, Schallplatten, CDs und DVDs, Gebrauchsgeschirr, Kleidung, und Dekorationsartikel an. Aus dem Kinderzimmer stammen Spiele, Hörspielkassetten, Kuscheltiere, Puppen und Bausteine. Die Profis unter den Trödler präsentieren ältere Stücke wie wertvolles Porzellan bekannter Manufakturen, bestickte Tischwäsche, mundgeblasene Gläser, alte Fotoapparate und -zubehör, Bestecke, Steifftiere oder Puppen. Aufgelockert wird der Flohmarkt durch Stände mit handgestrickten Socken, Mützen und Schals, Glückwunschkarten, Gestecken und selbsthergestelltem Schmuck und gebrauchten Computerspielen. Sammler von Briefmarken, Münzen und Postkarten können ebenfalls stöbern und ihre Sammlungen erweitern.

Wer teilnehmen und sich informieren oder anmelden möchten, kann sich an Regina Hohmann unter Tel. 0561/ 23 23 5 oder www.flohmarkt-mit-herz.de wenden. Der Flohmarkt ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 – 17 Uhr geöffnet.

Button Veranstaltungstipps schicken