Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

September
MODIMIDOFRSASO
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456


Samstag 14.9.
OWL Challenge

11.09.2019 - 12:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 17:00 Uhr


OWL Challenge


Schützenplatz Paderborn

Fünf Tage lang versammelt sich die ostwestfälische Reitsportelite auf dem Paderborner Schützenplatz zur OWL Challenge. Das komplette Programm und alle Infos für Besucher gibt es hier

DLG-Waldtage 2019

13.09.2019 - 09:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 17:00 Uhr


DLG-Waldtage 2019


Lichtenau

Zum ersten Mal finden die DLG-Waldtage im Hochstift statt. Von der Bestandsgründung über die Holzernte, den Holztransport bis hin zur Holzverarbeitung - bei der Outdoor-Forstmesse gibt es alles rund um die stoffliche und energetische Nutzung des Rohstoffes. Erwartet werden mehr als 200 Aussteller und 15.000 Besucher. Karten an der Tageskasse kosten 15 Euro. Mehr Infos

"Festival der Gitarrenmeister"

13.09.2019 - 19:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 14:00 Uhr


"Festival der Gitarrenmeister"


Kaiserpfalz Paderborn

Das KulturBüro-OWL präsentiert das "Festival der Gitarrenmeister" in ganz besonderer Atmosphäre - in der Aula der Kaiserpfalz in Paderborn. Mehrere Weltklasse-Gitarristen zeigen ihr Können bei verschiedenen Konzerten.

Am Freitagabend spielen ab 19 Uhr Sönke Meinen (Foto) und "the acoustic groove experience" (mit dem besten Solo-Bassisten der Welt Michael Manring). Viruoser Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik und Jazz.

Am Samstagabend treten ab 19 Uhr Peter Finger und Ian Melrose auf. Akustikgitarre vom Feinsten und ein experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie.

Am Sonntag findet ab 12 Uhr eine Matinee statt mit Lulo Reinhardt und Yuliya Lonskaya. Eine technisch beispiellose, aber auch leichtlebige, humorvolle Lehrstunde in Sachen Gitarrenspiel und Stil-Crossover.

 

Unicef Kinderrallye

14.09.2019 - 10:00 Uhr


Unicef Kinderrallye


Treffpunkt: Kinderbibliothek Paderborn, Rosenstr. 13-15

Bei der Rallye, eine Woche vor dem Weltkindertag, werden verschiedene Stationen zwischen Stadtbibliothek und Kinderbibliothek angelaufen und simple Aufgaben sollen gemeistert werden. Die Rallye dauert circa 1,5 Stunden und natürlich gibt es auch Preise zu gewinnen, wie z.B. ein Trikot des SC Paderborn 07, welches von allen Spielern unterschrieben ist. Mitmachen können alle Kinder ab acht Jahren.

Weitere Infos telefonisch unter: 01520 1314180.

Rolli-Demo

14.09.2019 - 10:00 Uhr


Rolli-Demo


Treffpunkt: Am Hellweg 2, Bad Driburg

Es gibt wohl kaum ein Kind, das nicht bereits, bevor es sicher laufen lernt, einen fahrbaren Untersatz nutzt, einen Kinderwagen, ein Miniauto, einen Trecker, ein Laufrad, und mit zunehmendem Alter umsteigt auf einen Roller, ein Fahrrad, ein Kraftrad und schließlich ein Auto. Mobilität ist in aller Munde. Das gilt auch für körperlich beeinträchtigte Menschen. Natürlich musste irgendwann ein Erfinder auf die Idee kommen, einen Stuhl auf Rollen zu setzen. König Philipp II. von Spanien konnte sich 1595 einen mit verstellbarer Rücken- und Fußstütze leisten, aber auch jemanden, der ihn in diesem Gefährt anschob. Bei der Wiener Weltausstellung standen Rollstühle als Luxusangebot bereit für Besucher, die mehr sehen wollten, oder für Damen, die in ihren langen Kleidern zu schnell ermüdeten.
Als Krankenfahrstuhl und für alte, gelähmte und (körper)behinderte Menschen, die mobil bleiben und sich nicht aus der Gesellschaft zurückziehen wollten, wurde der Rollstuhl bald unentbehrlich. Man trieb den Stuhl durch Trippeln, mit der Hand, mit Hebeln und in der Neuzeit bald auch mit Elektromotoren an.
Welche „Rollis“ durch Bad Driburg rollen, hängt von der Mobilität der Bad Driburger ab. Eingeladen ist alles, was Rollen hat und jeder, der sich darauf fortbewegt. Rollifahrer, pflegende Angehörige, Schwestern und Pfleger aus den Pflegeeinrichtungen, Kurgäste mit Begleitpersonen und mobile Bürger bewegen sich – hoffentlich bei gutem Wetter – durch die Schulstraße, Pyrmonter Straße und Lange Straße bis zum Rathausplatz, wo der Driburger Brunnen Erfrischungen und Fa. Goecken Backen Snacks bereitstellt. Diana Deppe, Sprecherin der Selbsthilfegruppe „pro barrierefrei“, und ihre Mitstreiter hoffen auf eine rege Beteiligung und einen lebhaften Gedankenaustausch.

10 Jahre Schrieweshof

14.09.2019 - 10:00 Uhr


10 Jahre Schrieweshof


Wohn- und Pflegezentrum Schrieweshof, Von-Ketteler-Str. 14, Paderborn-Elsen

Der Jubiläumstag wird eröffnet mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.00 Uhr. Im Anschluss folgt auf die Grußworte von Landrat, Bürgermeister und Geschäftsleitung ein musikalischer Frühschoppen mit dem Goodbeats-Duo. Musikalisch geht es am Nachmittag weiter, denn um 14.30 präsentiert die Gruppe "Pr8Kerle" A-Capella-Gesang und ab 15.45 darf gemeinsam mit Herrn Alfons Ikemeyer gesungen werden. Anschließend präsentieren die Schülerinnen und Schüler der Musik-AG der Gesamtschule Elsen ab 16.15 Uhr einen Streifzug durch die Welt der Musik, bevor um 17.00 Uhr die Tanzdarbietungen der Gruppe INTAKT der TuRa Elsen den Schlusspunkt des Programms darstellen werden.
Des Weiteren hat das Wohn- und Pflegezentrum Führungen, eine Ausbildungsbörse, ein Spielemobil, ein Kinderschminken und einen Rollator-Parcours (mit Zertifikat) zu bieten.

Weitere Infos: www.pflege-schrieweshof.de

14.09.2019 - 10:00 Uhr   bis   14.09.2019 - 16:00 Uhr


1. Dorfflohmarkt


Höxter-Bruchhausen

Über 35 Flohmarktstände bieten Kunst, Kitsch, Skurriles, Kinderspielzeug und -kleidung, Nippes, Neues und Altes für Jedermann. Die Stände sind im ganzen Dorf verteilt.

Hundeflohmarkt

14.09.2019 - 11:00 Uhr   bis   14.09.2019 - 18:00 Uhr


Hundeflohmarkt


Pfiffikus Stickservice und Heimtierbedarf, Brüderstraße 13, Paderborn

Auf die Besucher wartet ein Hundeflohmarkt auf dem Parkplatz des Ladenlokals, sowie eine Futterverkostung und weitere Besonderheiten.
Hauptaugenmerk liegt auf der Spendenaktion in Form einer Verköstigung und einem Glücksrad mit großartigen Gewinnen. Der Erlös aus der Spendenaktion wird zu 100% an den "Leben für Streuner e.V." gespendet. Der Verein agiert nach der Philosophie "Man kann nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber dafür die ganze Welt eines Hundes!".

14.09.2019 - 13:00 Uhr   bis   14.09.2019 - 15:00 Uhr


Kleider- und Spielzeugbasar "Benser Börse"


Schützenhalle Paderborn-Benhausen

Verkauft wird wieder gebrauchte Kinderkleidung von Größe 50 - 158 für das Frühjahr und den Sommer, sowie gut erhaltenes Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Kinderwagen, Autositze, Babyzubehör und vieles mehr. Die Kleidung ist auf Tischen nach Größen sortiert. Ein Teil des Warenumsatzes wird Organisationen in Benhausen zugeführt, die das Geld für Projekte und Anschaffungsmaterialien für Kinder und Jugendliche nutzen.

7. Hegendorfer Oldtimer Treffen

14.09.2019 - 15:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 16:00 Uhr


7. Hegendorfer Oldtimer Treffen


Büren-Hegensdorf, Feldscheune Richtung Starenstraße

Zum siebten Mal veranstalten die Treckerfreunde und die KLJB Hegensdorf ihr Oldtimer Treffen. Neben einer Rundfahrt, kann auch beim Dreschen und Schmieden zugeschaut werden.Außerdem gibt es für Kinder eine Hüpfburg. Neben den Oldtimern erwarten euch zusätzlich Kaffee und Kuchen.

Start ist am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 10:30 Uhr.

Flohmarkt in Warburg

14.09.2019 - 15:03 Uhr   bis   15.09.2019 - 15:03 Uhr


Flohmarkt in Warburg


Trödel, Hausrat und Kunsthandwerk in der Stadthalle
Angeboten werden Gebrauchtes und Ausrangiertes wie Kleidung und Spielzeug, Schallplatten, CDs, DVDs, wertvolle alte Stücke, Antiquitäten und Raritäten und auch selbstgearbeitete kunsthandwerkliche Gegenstände. 
Als Verkäufer teilnehmen am Flohmarkt kann jeder.
Geöffnet ist der Flohmarkt in Warburg für Besucher am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr.
Im Flohmarkt-Bistro kann man sich bei Kaffee und Kuchen, Frühstück oder Mittagessen stärken und ausruhen.

Grabmäler erzählen Geschichte (n)

14.09.2019 - 16:00 Uhr


Grabmäler erzählen Geschichte (n)


Die Tourist Information Paderborn lädt zu einer Führung über den Ostfriedhof ein. Der älteste in Betrieb befindliche Friedhof der Stadt hat geschichtliche und kulturelle Bedeutung, seine historischen Grabmäler erzählen Paderborner Stadtgeschichte(n). Hier lassen sich Schicksale bekannter Familien und Persönlichkeiten zum Teil über Generationen nachvollziehen. 
Die rund 90-minütige Führung beginnt um 16 Uhr am Haupteingang des Ostfriedhofs an der Driburger Straße. Tickets kosten fünf Euro pro Person.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen empfiehlt sich der Ticketerwerb im Voraus in der Tourist Information am Marienplatz oder im Internet unter www.paderborn.de/fuehrungen.
Sofern es noch freie Plätze gibt, ist der Ticketkauf auch unmittelbar vor dem Rundgang möglich.

Nicole & Martin

14.09.2019 - 17:00 Uhr


Nicole & Martin


Auf der großen Wiese des Altenwerks in Borchen-Schloss Hamborn

1999 haben die beiden Artsten und Schauspieler Nicole Gubler-Schranz und Martn Gubler ihr unabhängiges Theaterensemble gegründet und reisen seitdem mit ihrem imposanten Weißen Zelt durch die ganze Welt und erzählen Geschichten von Menschen für Menschen. Ihre Grundlage dafür sind Märchen der Brüder Grimm, die sie in eine gelungene Mischung aus Text, Musik, Gesang, akrobatsche Bewegungselementen, Maskenspiel und Poesie umgesetzt haben. Nach ihrem großen
Erfolg im Jahr 2014 gasteren sie nun erneut in Schloss Hamborn. In ihrer neuesten Produkton, dem "Eisenhans", treten Nicole & Martin gemeinsam mit ihren beiden Kindern auf. Als Familie führen sie ihr Publikum durch die Initatonsgeschichte eines jungen Königssohnes, der zu innerer Kraf, Weisheit und Zuversicht fndet.

Karten gibt es an den bekannten Paderborner Vorverkaufsstellen sowie im Natura Schloss Hamborn.

Orgelkonzert

14.09.2019 - 19:30 Uhr


Orgelkonzert


Erlöserkirche, Urbanstr. 36, Paderborn-Elsen

Nachdem vor gut zwei Jahren die Bau- und Renovierungstätigkeiten in der Elsener St. Dioynsiuskirche ihr Ende gefunden hatten und die ehrwürdige Kirche seitdem in neuem Licht erstrahlt, soll nun zum Ende des kommenden Jahres 2020 mit dem Einbau einer neuen Orgel der musikalische Schlussstein unter die umfassende Renovierung gesetzt werden.
Die renommierte Orgelbaufirma Eule aus Bautzen plant zur Zeit ein knapp 30-registriges Instrument, welches nach gut einjähriger Bauzeit zum Advent 2020 erklingen wird. Da die neue Orgel zum allergrößten Teil aus Spenden finanziert werden muss, haben die beiden Elsener Kirchenmusiker Michael Kleine von der katholischen und Thomas Schulze-Athens von der evangelischen Kirchengemeinde im letzten Jahr eine kleine Orgelkonzertreihe gestartet, dessen Erlös dem Orgelneubau zugute kam. In diesem Jahr ist nun eine Wiederholung und Fortführung der musikalischen Ökumene geplant, zwei Orgelkonzerte finden im Herbst statt, auch deren Einnahmen sollen ausschließlich für die Finanzierung der neuen Orgel zur Verfügung stehen.
Den Beginn wird Dionynsius-Organist Michael Kleine machen, von ihm werden Werke von Bach, Buxtehude und Guilmant zu hören sein.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten der neuen Orgel der St. Dionysiuskirche wird am Ausgang gebeten.

Julius-Erdmann-Trio

14.09.2019 - 20:00 Uhr


Julius-Erdmann-Trio


Niedermühle Büren

Das Julius Erdmann Trio - ein hochkarätig besetztes Trio um den Sänger und Trompeter Julius Erdmann, eröffnet das Kulturprogramm im Herbst in der Niedermühle Büren. Julius Erdmann hatte beim ersten Bürener Kneipenfestival zusammen mit Thommy Rosenkranz (Dual Chor) einen fulminanten Eindruck hinterlassen. Mit seinem Trio widmet er sich dem Westcoast-Jazz und bringt ein Programm, dass sich als Tribut an den legendären Jazzmusiker Chet Baker versteht. In der Besetzung Trompete/Gesang, Gitarre und Kontrabass entsteht eine intime und vertraut-emotionale Atmosphäre - eine berührende Erinnerung an die Musiklegende und seine Zeit.

Karten für die Veranstaltung gibt es in der Buchhandlung Schrift & Ton in Büren und an der Abendkasse. Reservierungswünsche nimmt Liane Eckert telefonisch 02951/7639 oder per Email an liane-eckert(at)online.de entgegen.

Ausstellung: "30 Jahre Bürgerinitiative lebenswertes Bördeland und Diemeltal – 30 Jahre Engagement für die Region"

03.08.2019 - 16:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 17:00 Uhr


Ausstellung: "30 Jahre Bürgerinitiative lebenswertes Bördeland und Diemeltal – 30 Jahre Engagement für die Region"


Warburger Museum im "Stern"

Die Ausstellung lässt die mittlerweile 30-jährige Geschichte der Bürgerinitiative lebenswertes Bördeland und Diemeltal e.V. Revue passieren. Die Bürgerinitiative wuchs aus dem Widerstand 1989 gegen die geplanten Deponien zu einem breiten Bündnis mit über 3.000 Mitgliedern an, quer durch alle Berufe, parteipolitische Ausrichtungen, Konfessionen und Ländergrenzen.

Die Ausstellung ist bis zum 15. September 2019 jeden Tag außer montags von 14.30 bis 17.00 Uhr zu sehen.

Brakeler Stadtstrand

16.08.2019 - 00:00 Uhr   bis   29.09.2019 - 23:59 Uhr


Brakeler Stadtstrand


Marktplatz Brakel

Los geht es am Freitag, 16. August um 10.00 Uhr mit der Eröffnung durch das Team der Jugendfreizeitstätte, es wird actionreiche Spielaktionen und kreative Bastelangebote geben.
Der etwa 200 Quadratmeter große Stadtstrand steht kostenfrei zur Verfügung. "Vereine und ehrenamtlich Tätige gestalten, wie schon im vergangenen Jahr, das Programm mit", erklärt Peter Frischemeier, Geschäftsführer des Werberings und Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters. Zu dem vielseitigen Programm werden musikalische, sportliche, kreative und kulturelle Events gehören. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr haben zahlreiche Vereine und Institutionen ihr Interesse bekundet, das Programm beim zweiten Stadtstrand in Brakel zu bereichern.
Gut 100 Tonnen Sand laden wieder viele kleine wie große Gäste zu einem erlebnisreichen Programm und vielen Nachmittagen im Sand ein. Erstmalig wird auch über den gesamten Zeitraum eine mobile Bühne zur Verfügung stehen!

Täglich wird der Sand abends um 20.00 Uhr (bei Veranstaltungen im Abendbereich um 22.00 Uhr) ab- und morgens um 08.00 Uhr wieder aufgedeckt.
Weitere Informationen unter www.brakel.de.

Demos, Discos, Denkanstöße - die 70er in Westfalen

18.08.2019 - 11:00 Uhr   bis   13.10.2019 - 17:00 Uhr


Demos, Discos, Denkanstöße - die 70er in Westfalen


Stadtmuseum, Brakel

Das rock´n´pop Museum Gronau hat in Kooperation mit dem LWL eine Wanderausstellung zusammengestellt. Im Zentrum der Ausstellung stehen Fotografien aus der Sammlung Christoph Preker. Um die damalige Zeit auch emotional zu erfassen, erzählen Menschen ihre Geschichten und stellen Ausstellungsstücke aus den 1970er Jahren zur Verfügung.

VIA NOVA KUNSTFEST CORVEY 2019

31.08.2019 - 00:00 Uhr   bis   29.09.2019 - 23:59 Uhr


VIA NOVA KUNSTFEST CORVEY 2019


Kloster Corvey, Höxter

Das Motto "LONG AGO – FAR AWAY" ist angelehnt an einen bekannten Song von Bob Dylan, in dem er die unverzichtbaren menschlichen Grundbedingungen Frieden und Brüderlichkeit besingt. Im Zentrum des diesjährigen Kunstfestes steht das frühmittelalterliches altsächsisches Großepos „Heliand“.
Der „Heliand“, eine der kulturell nachhaltigsten in Corvey kopierten und verbreiteten Schriften, steht mit seinen 6000 stabreimenden Langzeilen am Beginn der deutschsprachigen Literatur. Diese erweiterte, auf nördliche Lebensverhältnisse zugeschnittene Erzählung der Bibelgeschichte war eine der größten literarischen und kulturellen Leistungen jener Zeit. Geschrieben um 830 von einem gelehrten Dichter, vermutlich im Auftrag von Ludwig dem Frommen, um den jungen sächsischen Adel mit den für ihn ungewöhnlichen christlichen Ideen vertraut zu machen.
Der „Heliand“ ist ein großartiges Beispiel, wie sich Spätantike, germanische Lebenspraxis und die christlich geprägte Weltsicht der Franken durchdringen und dialektisch-produktiv ineinandergreifen – eine Transformation und ein spannungsreiches Neben- und Miteinander, ein Motor für erstaunliche sprachliche und kulturelle Neuschöpfungen. Aspekte, die der Heliand aufwirft: Ausprägung kultureller Identitäten, folgenreiche Begegnung verschiedener Religionen (traditionell heidnischer und fremder christlicher), alter Schicksalsglaube und neue Selbstbestimmung, Apokalypse und Neuanfang.

Eintrittspreise: 17€ bis 30€ (ermäßigte Tageskarten und gestaffelte Veranstaltungspässe)
Karten: www.schloss-corvey.de (mit link zu den Bestellformularen) / vianova(at)corvey.de / Tel. +49 (52 31) 57 01 50
Aktuelle Programmübersicht: www.schloss-corvey.de/de/programm/via-nova-kunstfest-corvey/

Ausstellung: "PaderBorn – floating people"

31.08.2019 - 19:30 Uhr   bis   01.10.2019 - 23:59 Uhr


Ausstellung: "PaderBorn – floating people"


KleppArt, Kleppergasse 10, Paderborn

Vom Paderwasser in die Kleppart - Die Pader mit ihren vielen Quellen ist eine Lebensader dieser Stadt und so auch Ursprung für zahlreiche Menschen, die im Laufe der Zeit hier eine Heimat gefunden haben. Im Rahmen der Paderborner Museumsnacht zeigt die KleppArt – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn das Projekt „PaderBorn – floating people“ von Michel Ptasinski und Tobias Vorwerk. Die beiden Fotografen und Mitglieder vom Verein Cheezze e.V. portraitierten zehn Persönlichkeiten, die in Paderborn eine neue Heimat gefunden haben.
Die Eröffnung findet am 31. August um 19.30 Uhr statt. Die Begrüßung übernehmen Prof. Alexandra Kürtz (Fach Textil, Universität Paderborn) und Franziska Friese (künstlerische Mitarbeiterin im Fach Textil, Universität Paderborn). Eine Einführung gibt Frank Wolters (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Paderborn).
Die Ausstellung ist vom 01.09.2019 bis 01.10.2019 zu sehen.

Öffnungszeiten:
Mittwochs, 17.00 - 19.00 Uhr
Samstags, 12.00 - 14.00 Uhr

02.09.2019 - 00:00 Uhr   bis   16.09.2019 - 23:59 Uhr


Ausstellung: "Wir sind Höxter - unsere Geschichten"


Glasgang im Stadthaus Höxter

Die Fotoausstellung „Wir sind Höxter – unsere Geschichten“ portraitiert RückkehrerInnen, Hiergebliebene und Zugezogene und berichtet, warum sich diese Personen in Höxter und Umgebung heimisch fühlen. Im Rahmen der diesjährigen Frauenaktionswochen stand die Ausstellung bereits in der VHS aus. Jetzt kommt sie in das Höxteraner Stadthaus. Die Ausstellung wird dort bis zum 16. September im Glasgang zu sehen sein. Initiiert wurde die Ausstellung von den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Kreis Höxter und der Agentur für Arbeit Paderborn-Höxter und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband im Kreis Höxter.

Sport im Park

02.09.2019 - 00:00 Uhr   bis   30.09.2019 - 23:59 Uhr


Sport im Park


Ausgewählte Grünflächen in Paderborn

Sport im Park geht in die Verlängerung! Vom 2. bis 30. September 2019 wird es ein "Sport im Park Special" mit neuen und altbekannten Sportangeboten geben. Von montags bis freitags haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich in kostenlosen Sportangeboten auszuprobieren und gemeinsam unter professioneller Anleitung in der freien Natur aktiv zu sein.

Weitere Infos gibt es hier.

Ausstellung: "Stadtimpressionen" aus Höxter und Mossul

10.09.2019 - 07:30 Uhr   bis   27.09.2019 - 12:30 Uhr


Ausstellung: "Stadtimpressionen" aus Höxter und Mossul


Im Bereich der Aula im Kreishaus Höxter

Der aus der irakischen Stadt Mossul geflüchtete Künstler Nashwan Naif Salim zeigt in seiner Ausstellung „Stadtimpressionen“ noch bis zum 27. September im Kreishaus in Höxter, welche schönen Seiten seine Heimatstadt besessen hat. Seine farbenfrohen Bilder lassen dabei fast vergessen, dass Mossul bei den heftigen Kämpfen mit der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) überwiegend zerstört worden ist.
„Mossul war Stand 2010 mit knapp drei Millionen Einwohnern nach Bagdad noch die zweitgrößte Stadt des Landes“, erinnerte Landrat Friedhelm Spieker bei der Ausstellungseröffnung. Bedeutende, kulturelle Denkmale seien von den IS-Terroristen zerstört worden. Auch Nashwan Naif Salim gehörte als Künstler zu der Menschengruppe, die vom IS gnadenlos bekämpft wurde. Ihm ist die Flucht gelungen und seit 2015 lebt er in Höxter.

Öffnungszeiten:
Montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Festival der Gitarrenmeister

13.09.2019 - 19:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 12:00 Uhr


Festival der Gitarrenmeister


Kaiserpfalz Paderborn

Vom 13. bis zum 15. September 2019 spielen beim Festival der Gitarrenmeister Weltklassegitarristen wie Peter Finger, Lulo Reinhardt und Ian Melrose und begnadete neue Künstler wie Sönke Meinen. Natürlich fehlt auch The Acoustic Groove Experience um Tony Kaltenberg nicht, mit der diese Idee seinen Anfang nahm.

Weitere Infos gibt's hier.

Tischtennis-Kreismeisterschaften

13.09.2019 - 19:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 17:00 Uhr


Tischtennis-Kreismeisterschaften


Der SV Heide Paderborn richtet die diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften in der Sporthalle des Paderborner Pelizaeus-Gymnasiums aus.
Die Aktiven treten in 36 verschiedenen Alters- und Leistungsklassen im Einzel und Doppel an.
Auf die Besucher wartet auch eine Cafeteria mit diversen Angeboten, außerdem gibt es eine Spielecke für Kinder.
Hier gibt es mehr Infos zu den Tischtenniskreismeisterschaften.

 

Inoffizielle deutsche Völkerball-Meisterschaft

14.09.2019 - 00:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 23:59 Uhr


Inoffizielle deutsche Völkerball-Meisterschaft


Alte Dreifachsporthalle Delbrück

Die DJK Delbrück richtet die inoffizielle deutsche Völkerball-Meisterschaft aus. Teilnehmen werden insgesamt 15 Mannschaften aus NRW, Niedersachsen und dem Saarland. Die Veranstalter laden alle Interessierten ein, sich ein eigenes Bild von dieser oft belächelten Sportart zu machen.

Der imaginäre Garten in der Galerie schließt seine Pforte

14.09.2019 - 00:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 23:59 Uhr


Der imaginäre Garten in der Galerie schließt seine Pforte


Städtische Galerie in der Reithalle Paderborn-Schloß Neuhaus

Am Wochenende geht die Ausstellung „Building the Garden“ mit Werken der niederländischen Künstlerin Seet van Hout zu Ende. Zum Abschluss wird am Samstag, 14. September, um 15.00 Uhr in einer öffentlichen Führung nochmals das ungewöhnliche Werk, das Malerei und zeitgenössische Stickkunst, historische Vorlagen und die Tradition des niederländischen Blumenstillebens verbindet, vorgestellt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein etwas anderer Gartenspaziergang, der vom Nachtschattenraum in den Garten von Istanbul führt.
Am Sonntag, 15. September, begrüßt Dr. Andrea Brockmann, Leiterin der Städtischen Museen, die Künstlerin Seet van Hout persönlich zur Finissage in der Ausstellung. Die Künstlerin aus Nijmegen berichtet im Gespräch über ihre Maltechnik, das Verhältnis und Miteinander von Farbe und Stickerei sowie die unterschiedlichen Arbeitsschritte im Atelier. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr, der Eintritt beträgt 2,50€.

Pilzwochen im Hammerhof

14.09.2019 - 09:30 Uhr   bis   15.09.2019 - 15:00 Uhr


Pilzwochen im Hammerhof


Waldinformationszentrum Hammerhof, Warburg

Trotz der Dürre hoffen die Förster des Waldinfozentrums und die Warburger Pilzsachverständige Nannette Sicke-Hemkes doch noch auf Pilze. Mit den Pilzwochen soll auch in diesem Herbst das faszinierende Reich der Pilze vorgestellt werden. Dazu ist am Samstag, 14. September, eine Pilzexkursion in den Wald geplant. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Hammerhof. Ob die Wanderung tatsächlich stattfinden kann, erfahren Interessierte am Vortag unter www.verpilztes.de. In jedem Fall stattfinden wird der Giftpilz-Vortrag am Sonntag, 15. September, um 15.00 Uhr im Hammerhof. Dabei werden insbesondere die gefährlichen Doppelgänger beliebter Speisepilze und das richtige Verhalten bei Vergiftungen vorgestellt.

14.09.2019 - 14:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 14:00 Uhr


Benefizflohmarkt


Schützenhalle Nieheim-Holzhausen

In Gedenken an Margarete von der Borch und zur Unterstützung ihres Lebenswerks, des Vereins "Perspektiven e.V.", findet ein Benefizflohmarkt statt, dessen Erlös aus Tischmieten, Kaffee-, Kuchen- und Würstchenverkauf komplett dem Verein zur Verfügung gestellt werden soll. Verkauft werden neben Kinder- und Spielsachen auch allerlei Dinge, die sich vielleicht in Garage und Keller angesammelt haben und zum Wegwerfen viel zu schade sind. All diese Dinge warten auf eine(n) neue(n) Besitzer(in).

Öffnungszeiten:
Samstags von 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntags von 10.00 - 14.00 Uhr

7. Hegensdorfer Oldtimertreffen

14.09.2019 - 15:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 10:30 Uhr


7. Hegensdorfer Oldtimertreffen


Feldscheune Richtung Starenstr., Büren-Hegensdorf (Anfahrt ist ausgeschildert)

Das Oldtimertreffen der Treckerfreunde und KLJB Hegensdorf bietet Besucherinnen und Besuchern aller Altersklassen ein vielfältiges Programm. Neben Rundfahrten, Dreschen, Schmieden, Ackerfläche und Treckerwippe steht für die Jüngsten auch eine Hüpfburg parat.

Eine Anreise mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil ist möglich.

Öffnungszeiten:
Samstags ab 15.00 Uhr und sonntags ab 10.30 Uhr.

Uhdenfest

14.09.2019 - 19:30 Uhr   bis   15.09.2019 - 13:00 Uhr


Uhdenfest


Glashütte Uhden, Paderborn-Neuenbeken

Das Uhdenfest des Heimatschutzvereins Neuenbeken e.V. beginnt mit der Eröffnungsparty am Samstagabend ab 19.30 Uhr. Der Sonntag bietet ab 13.00 Uhr einen Treckertreff, Glasmalerei und ein Konzert der Schützenkapelle. Die kleinen Gäste dürfen sich auf eine Hüpfburg, Ponyreiten und eine Rollrutsche freuen.

Weitere Infos: www.hsv-neuenbeken.de

Button Veranstaltungstipps schicken