Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Dezember
MODIMIDOFRSASO
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345


Freitag 20.12.

Foto: M.Groppe

22.11.2019 - 11:00 Uhr   bis   23.12.2019 - 21:00 Uhr


Paderborner Weihnachtsmarkt


Paderborn, Innenstadt

Öffnungszeiten: So.- Do. 11-21 Uhr, Fr.+Sa. 11-22 Uhr
Der neugestaltete Markt- und Domplatz bezaubert durch prachtvolle Lichtinszenierungen. Die Häuser am Markplatz und Teile der Domfassade werden illuminiert. Insgesamt gibt es hier mehr als 60 Stände mit Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, Spielzeug und allerlei Leckereien. Besonderer Anziehungspunkt für die Kinder sind das über 100 Jahre alte „Paderborner Pferdekarussell“ und das historische Riesenrad am Marienplatz. Das historische Rathaus wird wieder zum größten Adventskalender der Region. Dort kann mit Spannung dem Weihnachtsfest entgegen gefiebert werden. In der gesamten Innenstadt versetzen aufwendige Lichtinstallationen die Besucher in Weihnachtsstimmung. Ausführliche Infos zum Programm

 

 

20.12.2019 - 13:00 Uhr


Weihnachten im Treffpunkt 34


Büren, Treffpunkt 34,

Bis 18 Uhr wird heute der Jahresabschluss und die Weihnachtsfeier aller drei Einrichtungen der Jugendpflege für Jugendliche ab zwölf Jahren gefeiert. Neben Pizza, Plätzchen und Kinderpunsch wird auch das traditionelle „Schrottwichteln“ durchgeführt, wozu jeder Besucher einen alten Gegenstand mitbringen kann.

20.12.2019 - 19:00 Uhr


Weihnachtliches Konzert mit dem Damen-Chor „Al dente“


Bad Lippspringe, Kongresshaus

Der Damen-Chor „Al dente“ gibt heute ein Konzert mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern unter dem Motto "Es weihnachtet wohl...". Das Ensemble steht seit Jahren für eindrucksvollen A Cappella Gesang in vier Tonlagen. Während des Konzertes mischen die elf Sängerinnen im ersten Teil weltliche Stücke aus verschiedenen Stilrichtungen von Pop bis Renaissance. Anschließend widmen sich die Damen einer interessanten Mischung aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern. Im Rahmen eines lustigen Weihnachtsliederrätsels wird auch das Publikum miteinbezogen. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei.

20.12.2019 - 19:00 Uhr


Festival of Nine Lessons


Delbrück, St. Johannes-Baptist Kirche

Der traditionelle Carol Service „Festival of Nine Lessons“ besteht aus neun Lesungen und 20 englischen Weihnachtsliedern, die entweder nur vom Chor oder gemeinsam mit der Gemeinde erklingen. Durch den Gottesdienst führt der musikalische Kooperationspartner des Pastoralverbundes Delbrück-Hövelhof, der Konzertchor der Chorschule für das Hochstift.

„Festival of Nine Lessons“ folgt der Liturgie der Church of England und ist besonders bekannt geworden durch die weltweite BBC-Ausstrahlung des Gottesdienstes aus der Chapel des King‘s College Cambridge, zu dem der Konzertchor eine freundschaftliche Beziehung pflegt. Traditionell wird der Gottesdienst eröffnet mit „Once in Royal David‘s City“. Jedes Jahr sucht der der künstlerische Leiter einen der Knaben-Solisten eines Jahrgangs aus, dem die Ehre zu teil wird, den festlichen Gottesdienst mit diesem Lied zu eröffnen.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr wird die Uraufführung des Werkes „Videntes Stellam“, das eigens zu diesem besonderen Anlass vom Delbrücker Kantor Dr.Hans-Peter Retzmann für Chor und Orgel komponiert wurde.

20.12.2019 - 19:30 Uhr


Adventskonzert der Dommusik


Hoher Dom, Paderborn

Aufgeführt wird das „Oratorio de Noel“ von  Camille Saint-Saëns und die „Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten. Gemeinsam musizieren  die Mädchenkantorei und die Herrenstimmen des Paderborner Domchores sowie Mitglieder des Staatsorchesters Hannover unter der Leitung von Domkantorin Gabriele Sichler-Karle. Ergänzt wird das Ensemble durch fünf Solisten und eine Harfenistin, sowie Domorganist Tobias Aehlig und Dekanatskirchenmusiker Sebastian Freitag. Karten für das Konzert im Dom von 10,- bis 25,- €, sind im Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, Tel: (05251) 29 97 50, erhältlich.

28.11.2019 - 17:00 Uhr   bis   24.12.2019 - 14:00 Uhr


Höxteraner Weihnachtszeit


Höxter

Gemütlich einen Glühwein trinken und Live-Programm erleben: Bei der Höxteraner Weihnachtszeit laden 13 Stände und zwei Kinderkarussells zum Feiern ein. Auf der Bühne könnt ihr bis Heiligabend unter anderem die Party-Band Dolce Vita, Castellos Puppentheater mit "Pinocchio", das Figurentheater Albert Völkl und das Aktustik-Duo "Klangvoll" erleben.  

01.12.2019 - 14:30 Uhr   bis   19.01.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Einblicke


Warburg, Museum im Stern

Die Ausstellung "Einblicke- Aus dem Kunstunterricht Warburger Schulen“ zeigt 160 Kunstwerke. So unterschiedlich wie die Schulformen und die Schulstufen sind, so unterschiedlich sind die gezeigten Techniken, Themen und Materialien. Um nur einige Beispiele zu bringen: Eulen waren das Thema für Schülerinnen und Schüler der Graf-Dodiko-Schule, der Teilstandort Daseburg der Graf-Dodiko-Schule reichte ein sechzehnteiliges Puzzle der Warburger Südansicht ein, Arbeiten der KGS-Scherfede-Rimbeck tragen Titel wie „Hase“ und „ Frühling“, die Collage „Ein Pilz am Waldboden“ und Namensgraffitti wurde in der Falkschule gefertigt.
Das Museum ist täglich außer montags von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Auch am 2. Weihnachtstag besteht die Möglichkeit zum Besuch.

 

10.12.2019 - 09:00 Uhr   bis   23.12.2019 - 18:30 Uhr


Tombola für Lichtblicke


33106 Paderborn-Sande - Zum Barbrok, Vieth Gartenbau

Nicht mehr lange - und dann ist schon wieder Weihnachten.
Was liegt da näher als sich frühzeitig um einen Tannenbaum zu kümmern.
Ab dem 10.12. täglich bis zum Dunkelwerden gibt es schöne Tannenbäume in der Weihnachtsbaumkultur in Sande.
An den Wochenenden 14./.15. und 21./22. Dezember werden auch leckerer Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln und Bratwurst angeboten.
Der Erlös aus einer kleinen, aber feinen Tombola geht in diesem Jahr an die Aktion Lichtblicke e.V.!

13.12.2019 - 19:00 Uhr   bis   12.01.2020 - 19:00 Uhr


Ausstellung: Teile des Möglichen


Paderborn, Kunstverein, Westernstraße 7

Das Arbeitsvorhaben der Künstlerin Ruzica Zajec im Kunstverein Paderborn liegt im Zwischenbereich von Zeichnung, Objekt und Installation: Raum schaffen und sich im Raum verorten. Licht, Schatten, Kontraste, Transparenzen, Dichte, das Sichtbare und Ahnbare untersuchen. Der Künstlerin ist es wichtig, nahe an die Grenzen des Wahrnehmbaren zu gehen oder das Gewöhnliche durch neue Kontexte in den Vordergrundzu bringen.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar, jeweils freitags und sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

17.12.2019 - 07:30 Uhr   bis   09.01.2020 - 16:00 Uhr


Ausstellung: Fest verwurzelt, weit verzweigt


Höxter, Kreishaus

Zwischen Heimatliebe und neuen Möglichkeiten: Die farbenfrohen Werke der Steinheimer Künstlerin Sabine Diedrich sind im Moment in ihrer ersten Einzelausstellung zu sehen. Mit den hier gezeigten Bildern möchte die Künstlerin mit malerischen Mitteln darstellen, wie sich Heimatliebe anfühlt.

Schon seit dem Kindesalter ist Sabine Diedrich am liebsten malerisch tätig gewesen. „Ich liebe das Leben, die Farbe, die Natur, die Malerei“, fasst Diedrich zusammen. Neben den klassischen Techniken wie Öl-, Aquarell- oder Acrylmalerei nutzt die Künstlerin auch die experimentelle Malerei, um ihren Kunstwerken den gewünschten Ausdruck zu verleihen. Im unteren Geschoss des Kreishauses sind die schlichten, winterlichen Farben zu finden. Je höher die Besucherinnen und Besucher kommen, desto farbenfroher und kontrastreicher werden die Werke.

Zu sehen ist die Ausstellung montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Button Veranstaltungstipps schicken