Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Dezember
MODIMIDOFRSASO
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345


Mittwoch 25.12.

25.12.2019 - 14:00 Uhr


Weihnachts-Stadtrundgang


Paderborn, Innenstadt

Zu "Weihnachts-Stadtrundgängen" durch die festlich geschmückte Innenstadt lädt die Tourist Information Paderborn an den beiden Weihnachtsfeiertagen alle Paderborner und ihre Festtagsgäste ein. Weitere Stadtrundgänge finden am 21. und am 28. Dezember – wie jeden Samstag - um 11 Uhr statt.

Die Teilnahme kostet bei allen Führungen fünf Euro, Kinder unter 14 Jahren gehen kostenlos mit. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen wird empfohlen, die Tickets auf jeden Fall vorher in der Tourist Information am Marienplatz (Tel. 05251 8812980) oder im Internet unter www.paderborn.de/fuehrungen zu erwerben.

 

25.12.2019 - 15:00 Uhr


Weihnachtskonzert


Marienmünster, Abtei

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag erklingen jeweils weihnachtliche Orgelmusik, barocke Arien und Instrumentalstücke von Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel zum Fest. Es musizieren die Trompeter Zoltan Kovacs und Michael Schauka, an der historischen Johann-Patroclus-Möller-Orgel von 1738 spielt Hans Hermann Jansen. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird jeweils um eine Spende zur Deckung der Unkosten gebeten.

25.12.2019 - 20:00 Uhr


Weihnachtsparty in Haaren


Bad Wünnenberg-Haaren, Schützenhalle

"Coming home for Christmas" ist das Motto der bereits zur Tradition gewordenen Weihnachtsparty in Haaren. Um den ersten Feiertag ausklingen zu lassen, verwandeln die Veranstalter die Schützenhalle in ein Weihnachtsparadies. Bekannte Fetenklassiker sowie die Hits des Jahres 2019 werden vom bekannten DJ-Team in Szene gesetzt. Mit gültigem Personalausweis ab 16 Jahren seid ihr mit dabei.

01.12.2019 - 14:30 Uhr   bis   19.01.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Einblicke


Warburg, Museum im Stern

Die Ausstellung "Einblicke- Aus dem Kunstunterricht Warburger Schulen“ zeigt 160 Kunstwerke. So unterschiedlich wie die Schulformen und die Schulstufen sind, so unterschiedlich sind die gezeigten Techniken, Themen und Materialien. Um nur einige Beispiele zu bringen: Eulen waren das Thema für Schülerinnen und Schüler der Graf-Dodiko-Schule, der Teilstandort Daseburg der Graf-Dodiko-Schule reichte ein sechzehnteiliges Puzzle der Warburger Südansicht ein, Arbeiten der KGS-Scherfede-Rimbeck tragen Titel wie „Hase“ und „ Frühling“, die Collage „Ein Pilz am Waldboden“ und Namensgraffitti wurde in der Falkschule gefertigt.
Das Museum ist täglich außer montags von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Auch am 2. Weihnachtstag besteht die Möglichkeit zum Besuch.

 

13.12.2019 - 19:00 Uhr   bis   12.01.2020 - 19:00 Uhr


Ausstellung: Teile des Möglichen


Paderborn, Kunstverein, Westernstraße 7

Das Arbeitsvorhaben der Künstlerin Ruzica Zajec im Kunstverein Paderborn liegt im Zwischenbereich von Zeichnung, Objekt und Installation: Raum schaffen und sich im Raum verorten. Licht, Schatten, Kontraste, Transparenzen, Dichte, das Sichtbare und Ahnbare untersuchen. Der Künstlerin ist es wichtig, nahe an die Grenzen des Wahrnehmbaren zu gehen oder das Gewöhnliche durch neue Kontexte in den Vordergrundzu bringen.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar, jeweils freitags und sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

17.12.2019 - 07:30 Uhr   bis   09.01.2020 - 16:00 Uhr


Ausstellung: Fest verwurzelt, weit verzweigt


Höxter, Kreishaus

Zwischen Heimatliebe und neuen Möglichkeiten: Die farbenfrohen Werke der Steinheimer Künstlerin Sabine Diedrich sind im Moment in ihrer ersten Einzelausstellung zu sehen. Mit den hier gezeigten Bildern möchte die Künstlerin mit malerischen Mitteln darstellen, wie sich Heimatliebe anfühlt.

Schon seit dem Kindesalter ist Sabine Diedrich am liebsten malerisch tätig gewesen. „Ich liebe das Leben, die Farbe, die Natur, die Malerei“, fasst Diedrich zusammen. Neben den klassischen Techniken wie Öl-, Aquarell- oder Acrylmalerei nutzt die Künstlerin auch die experimentelle Malerei, um ihren Kunstwerken den gewünschten Ausdruck zu verleihen. Im unteren Geschoss des Kreishauses sind die schlichten, winterlichen Farben zu finden. Je höher die Besucherinnen und Besucher kommen, desto farbenfroher und kontrastreicher werden die Werke.

Zu sehen ist die Ausstellung montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Button Veranstaltungstipps schicken