Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Mai
MODIMIDOFRSASO
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Sonntag 26.5.
Jubiläums-Lunapark in Paderborn

11.05.2019 - 15:00 Uhr   bis   26.05.2019 - 22:00 Uhr


Jubiläums-Lunapark in Paderborn


Der Lunapark in Paderborn feiert runden Geburtstag - die Kirmes auf dem Maspernplatz wird 100 Jahre alt.
Deshalb ist sie diesmal größer und dauert länger länger als sonst.
Die Schausteller haben etliche Attraktionen auf die Beine gestellt, um das Jubiläum mit den Bescúchern zu feiern.
Dazu gehören eine Hochseil-Motorradshow, ein Varieté, zwei große Feuerwerke und auch eine Modellbaukirmes.
Mehr Infos zum Lunapark gibt es hier.

 

Schützenfest der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Sennelager 1923 e.V.

24.05.2019 - 17:00 Uhr   bis   27.05.2019 - 10:00 Uhr


Schützenfest der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Sennelager 1923 e.V.


Paderborn-Sennelager

Das Schützenfest wird am Freitagabend eröffnet mit dem Antreten auf dem Schulhof und dem Marsch zum Schützenplatz. Im Anschluss findet das traditionelle Vogelschißen statt. Nach der Proklamation des Königspaares darf zur Musik von DJ DENNBO gefeiert werden. Am Samstag folgt u.a. um 15.30 Uhr die Schützenmesse, der Zapfenstreich um 17.30 Uhr auf dem Schützenplatz und ab 20.00 gemütliches Beisammensein und Tanz mit Band und DJ im Wechsel. Sonntags findet u.a. ab 15.00 Uhr der große Umzug, die Parade auf dem Festplatz und ab 19.30 Uhr der Festball mit Daniel Ligges & Band statt. Der abschließende Montag beginnt um 8.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche. Um 9.30 Uhr lädt die Schützenbruderschaft dann zum gemeinsamen Schützenfrühstück ein, an dem auch Nachbarn/innen und Freunde/innen der Schützen, die nicht im Verein sind, selbstverständlich teilnehmen können. Zur besseren Planung müssen die Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung, im Vorfeld bei den Hauptleuten gekauft werden.

Die vollständige Festfolge gibt's hier.

Dorffest Elsen

26.05.2019 - 11:00 Uhr


Dorffest Elsen


Paderborn-Elsen

Fußgänger können hier kilometerlang auf der Festmeile flanieren, bummeln und den Tag mit der ganzen Familie genießen. Elsener Geschäftsleute freuen sich am verkaufsoffenen Sonntag auf ihre Besucher und verwöhnen sie auch dieses Jahr mit ihren Angeboten und Aktionen.

8. Paderborner Tag der Schilddrüse

26.05.2019 - 14:00 Uhr   bis   26.05.2019 - 17:00 Uhr


8. Paderborner Tag der Schilddrüse


Café-Restaurant Ambiente, Brüderkrankenhaus, Paderborn

Die Schilddrüse ist ein kleines Organ mit großer Wirkung. Produziert sie zu viel oder zu wenig Hormone, schränkt dies den menschlichen Organismus und das Wohlbefinden stark ein. Zu einem kostenlosen Gesundheitscheck und Fachvorträgen zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse lädt das Team rund um Dr. Diller ins Brüderkrankenhauses St. Josef ein.

Frühsommerfest des Reittherapeutischen Zentrums Paderborn

26.05.2019 - 14:00 Uhr   bis   26.05.2019 - 18:00 Uhr


Frühsommerfest des Reittherapeutischen Zentrums Paderborn


Reittherapeutisches Zentrum Paderborn, Hatzfelder Str. 156b

Neben einem Flohmarkt, einer Tombola und einem Kinderschminken wird außerdem in der Zeit von 14.00 bis 14.45 Uhr und von 16.00 bis 16:45 Ponyreiten angeboten.

Führung durch die Jesuitenkirche & Duo Appassionata in der Niedermühle

26.05.2019 - 16:00 Uhr


Führung durch die Jesuitenkirche & Duo Appassionata in der Niedermühle


Niedermühle, Büren

Agnes Ising stellt die Jesuitenkirche in Büren vor. Fußläufig ist danach die historische Niedermühle zu erreichen, wo eine kleine Stärkung bereitsteht und um 18 Uhr ein exzellentes Duo zu einem spannenden, frischen Konzertprogramm mit Tänzen und Suiten aus aller Welt einlädt. Das Duo Appassionata, mit Isabel Steinbach an der Violine und Pervez Mody am Flügel, spannt den musikalischen Bogen vom Barock bis zur Romantik. Die Karten für die Führung und das Konzert kosten 15€.

Freilichttheater: Pippi Langstrumpf

26.05.2019 - 16:00 Uhr


Freilichttheater: Pippi Langstrumpf


Freilichtbühne, Paderborn-Schloß Neuhaus

Die Geschwister Tommy und Annika führen in einer kleinen schwedischen Stadt ein normales, bürgerliches Leben. Doch als eines Tages ein kleines Mädchen in die Nachbarschaft zieht, wird der Alltag von Tommy und Annika und allen anderen Bewohnern der Stadt mächtig auf den Kopf gestellt. Pippi Langstrumpf macht das, was ihr gefällt: Sie spielt Fangen mit zwei Polizistinnen, steckt ihren Kopf in eine Torte, wird zur weltbesten Sachensucherin und bringt zwei Dieben den schottischen Tanz bei.

Eintrittspreise: 8€, ermäßigt: 7€

Weitere Termine:
Donnerstag, 30. Mai, 16 Uhr (Christi Himmelfahrt)
Sonntag, 9. Juni, 16 Uhr (Pfingsten)
Montag, 10. Juni, 16 Uhr (Pfingsten)
Sonntag, 16. Juni, 16 Uhr
Donnerstag, 20. Juni, 16 Uhr (Fronleichnam)
Sonntag, 23. Juni, 16 Uhr
Sonntag, 30. Juni, 16 Uhr
Montag, 8. Juli, 14 Uhr
Samstag, 13. Juli, 16 Uhr (Derniere)

Konzert: Ensemble BoulevardBaroque

26.05.2019 - 16:00 Uhr


Konzert: Ensemble BoulevardBaroque


Abtei Marienmünster

Im Rahmen des Integrationskongresses im Kreis Höxter tritt das Ensemble BoulevardBaroque auf. Die Musikerinnen und Musiker, die unter anderem aus Deutschland, Holland, Israel, Mexiko oder Japan stammen, spielen die wohl bekannteste Komposition von Antonio Vivaldi "Le quattro stagioni".

Eintrittskarten für das Konzert kosten für Erwachsene an der Abendkasse 18€ und im Vorverkauf 15€. Ermäßigte Karten gibt es für 15€ beziehungsweise 12€.

Mitmachgarten stellt sich vor

26.05.2019 - 16:00 Uhr


Mitmachgarten stellt sich vor


Mitmachgarten im Riemekepark Paderborn

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Künstler*Innen und ihre naturnahen Rabatten" der BUND Kreisgruppe Paderborn findet eine Führung am Mitmachgarten statt. Irmtraud Schrecker vom Umweltschutzverband pro grün und aktive Freizeitgärtnerin am Mitmachgarten erzählt über ihre Erfahrungen mit "urban gardening" und weiß viel über Pflanzen und ihre Verwendungsmöglichkeit zu berichten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

26.05.2019 - 18:00 Uhr


Literatur- und Musikfest "Wege durch das Land"


Schloss Wehrden, Schlosshof 3, Beverungen

Die Autorin Karen Duve liest aus ihrem Roman "Fräulein Nettes kurzer Sommer". Sie beschreibt mehrere Besuche Annette von Droste-Hülshoffs auf Schloss Wehrden und taucht tief in das Leben der Bewohner Wehrdens und die Lebenszustände des ausgehenden 19. Jahrhunderts ein. Das Duo Udite spielt im Konzert dazu passend Kompositionen von Annette von Droste-Hülshoff, Robert Schumann und Johannes Brahms.

Ausstellung: Mal mal wieder!

18.01.2019 - 08:00 Uhr   bis   28.06.2019 - 16:00 Uhr


Ausstellung: Mal mal wieder!


St. Vincenz-Krankenhaus, Paderborn

Die Bilder sind die Ergebnisse von 13 kreativen Künstlern und Künstlerinnen der Mal- und Kreativschule Lichtenau-Herbram unter der Leitung von Sabine Jaeckel. Die Gruppe der Kreativen besteht sowohl aus Anfängern als auch aus Fortgeschrittenen.
Jeder der Künstler hat einen gleichgroßen Platz zur Verfügung gestellt bekommen und darf diesen mit einem oder mehreren Werken, je nach Größe, füllen. Weder die Techniken, noch die Themen der Bilder wurden vorgegeben, sodass die kreativen Köpfe frei in ihrer Entscheidung waren.

Ausstellung: "Vehashamayim shamu"

31.03.2019 - 11:30 Uhr   bis   26.05.2019 - 23:59 Uhr


Ausstellung: "Vehashamayim shamu"


Forum Jacob Pins, Westerbachstr. 35/37, Höxter

Anlässlich der Eröffnung der Frühjahrsausstellung am 31. März um 11.30 Uhr ist die in Berlin lebende israelische Künstlerin Varda Getzow zu Gast im Forum. Sie möchte den Betrachter ihrer Werke zu Reflexionen anregen. In diesem Sinne fordern die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten - darunter, erstmals im Forum Jacob Pins, eine Rauminstallation und digital erzeugte Kunst - gewohnte Sehweisen heraus. Die Ausstellung trägt den Titel: "Vehashamayim shamu", dies ist eine lautmalereische Gedichtzeile des israelischen Dichters David Avidan. Die Ausstellung endet am 26. Mai 2019.

Weitere Informationen auf www.jacob-pins.de.

Ausstellung: Warburg und das Warburger Land

05.05.2019 - 14:30 Uhr   bis   16.06.2019 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Warburg und das Warburger Land


Museum im Stern, Sternstr. 35, Warburg

Schon Tradition geworden ist für das Warburger Museum die alljährliche Ausstellung „Vor fünfzig Jahren“ mit Fotografien aus dem scheinbar unerschöpflichen Nachlass von Erich Kesting. Daraus werden für die Ausstellung über das Jahr 1969 typische Aufnahmen präsentiert. Sie umfassen zum Beispiel die Themenbereiche Arbeitswelt, Sport, Kirchliches Leben, Fest und Feiern, Kinderleben und Schnappschüsse. Öffnungszeiten: Di –So 14.30 – 17.00 Uhr.

 

Sport im Park

06.05.2019 - 16:00 Uhr   bis   12.07.2019 - 19:00 Uhr


Sport im Park


Verschiedene Standorte in Paderborn und Paderborn-Schloß Neuhaus

 Das kostenlose Sportprogramm der Stadt Paderborn und des KreisSportBundes, das in Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen durchgeführt wird, geht in die dritte Runde. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Sport hat oder etwas Neues ausprobieren möchte. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der erste Angebotszeitraum geht bis zu den Sommerferien. Mit 12 Angeboten ist Sport im Park deutlich ausgeweitet worden.

Weitere Informationen gibt es hier.

Fotoausstellung: „Pläne und Träume – neu zugewanderte Jugendliche erzählen“

08.05.2019 - 07:30 Uhr   bis   26.05.2019 - 21:00 Uhr


Fotoausstellung: „Pläne und Träume – neu zugewanderte Jugendliche erzählen“


Universitätsbibliothek Paderborn

Unter dem Titel „Pläne und Träume – neu zugewanderte Jugendliche erzählen“ findet eine Fotoausstellung statt, die Portraits von neu zugewanderten und geflüchteten Berufsschülerinnen und -schülern zeigt. Die Ausstellung enthält Arbeiten vom Paderborner Art-Fotografen Juan Zamalea sowie ein Kurzvideo einer Lehramtsstudentin, das auf Interviews mit den jeweiligen Schülerinnen und Schülern beruht. In den Bildern offenbaren die Jugendlichen, wer sie sind, was sie beschäftigt und welche Ziele sie in ihrer neuen Heimat in Deutschland verfolgen.
Die Ausstellung ist ein Teil des Projekts „Betreutes Berufsfeldpraktikum: Sprachbegleitung Geflüchteter“, das im Arbeitsbereich „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft angesiedelt ist.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 7.30 bis 24.00 Uhr
Samstag bis Sonntag: 9.00 bis 21.00 Uhr
(an gesetzlichen Feiertagen geschlossen)

Holzschnitte von Jacob Pins

14.05.2019 - 14:00 Uhr   bis   16.06.2019 - 16:00 Uhr


Holzschnitte von Jacob Pins


Ausstellungsraum "Alte Waage", Brakel

In Kooperation mit dem Forum Jacob Pins in Höxter zeigt das Stadtmuseum Brakel Holzschnitte des deutsch-jüdischen Künstlers Jacob Pins. Die Landschaftsdarstellungen und Illustrationen verdeutlichen, wie sehr der Grafiker und Maler durch den deutschen Kultur- und Naturraum seine Heimat an der Weser in seinem künstlerischen Schaffen inspriert war.

Eröffnet wurde die Ausstellung am 12. Mai 2019 und ist jeweils zu sehen in der Zeit vom 14. Mai 2019 bis 16. Juni 2019 jeweils sonntags, dienstags bis donnerstags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Verschwörungstheorien - früher und heute

18.05.2019 - 17:29 Uhr   bis   22.03.2020 - 17:29 Uhr


Verschwörungstheorien - früher und heute


Kloster Dalheim

Unter dem Motto „Verschwörungstheorien – früher und heute“ gibt das Kloster Dalheim bei Lichtenau-Dalheim einen Einblick in 900 Jahre Verschwörungsdenken.

Ein geschichtlicher Rundgang auf 1.200 Quadratmetern Fläche mit rund 250 Ausstellungsstücken führt die Besucher von Hexenverfolgungen, über Theorien zu den Anschlägen vom 11. September  bis hin zu Verschwörungen um die Mondlandung.
Besonders im Hinblick auf das digitale Zeitalter ist es das Ziel der Veranstalter, durch die Ausstellung zu sensibilisieren, um Manipulation durch Medien zu verhindern. Außerdem sollen Besucher  jeden Alters durch den eigens eingerichteten Escape Room angelockt werden, der sich im Gewölbekeller des Klosters befindet.

Die Ausstellung endet am 22. März 2020.

Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei. Für Erwachsene zahlen 9.00€.

Öffnungszeiten: täglich außer montags, 10-18 Uhr.

 

Ausstellung: Soziale Plastik

18.05.2019 - 18:00 Uhr   bis   27.05.2019 - 19:00 Uhr


Ausstellung: Soziale Plastik


Raum für Kunst, Kamp 21/ Kötterhagen, Paderborn

In ihrer ersten, experimentellen und persönlichen Ausstellung zeigt Johanna Kvade Schuhe als Objekt der sozial-plastischen Darstellung, in einer konzeptionellen Umsetzung mit Leinwand, Farbe und Textilien.

Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: täglich von 15 bis 19 Uhr.

26.05.2019 - 11:30 Uhr   bis   14.07.2019 - 17:30 Uhr


Ausstellung: "Thorsten Rehm - Skulpturen"


Rittersaal der Burg Dringenberg, Bad Driburg-Dringenberg

Der Bielefelder Künstler Torsten Rehm ist der Region auf besondere Weise verbunden. Sein Material ist die durch Neueindeckung abgelegte Dachhaut der Altstädter Marienkirche oder des Paderborner Doms – Kupfer mit deutlichen Verwitterungsspuren. Dessen Patina als Zeichen von Geschichte inspiriert Rehm zu Kleinplastik, die an archaische Wesen erinnern kann, aber auch immer wieder humorvolle Züge zeigt. Dabei interessieren Torsten Rehm die Brüche, die Fehlstellen, nicht nur im Material, sondern auch in der Ausstrahlung seiner Figuren. Diese wirken lebendig, gerade wegen der Unregelmäßigkeit ihrer Oberfläche und den Spuren seiner ausschließlich handwerklichen Bearbeitung.

Eröffnung der Ausstellung "Torsten Rehm - Skulpturen“ am Sonntag, 26. Mai um 11.30 Uhr.

Öffnungszeit der Burg: mittwochs und samstags von 14.00 - 17.00 Uhr, sonntags von 10.00 - 12.00 und von 14.00 - 17.30 Uhr.

26.05.2019 - 12:30 Uhr   bis   14.07.2019 - 17:30 Uhr


Ausstellung: "Weichenstellung"


Historisches Rathaus Bad Driburg-Dringenberg

Jürgen Kottsieper, der Kaltnadelradierungen unter dem Titel „Weichenstellung“ zeigt, ist Werkstattleiter für Drucktechnik an der Kunstakademie Münster. Nicht nur der Titel „Weichenstellung“ verrät eine Passion des Zeichners und Grafikers, auch die Linienführung der ausgestellten Arbeiten lässt Assoziationen an die Welt der Zugfahrten zu. Rasante Dynamik, Auftauchen und Wieder-Verschwinden, zu Knotenpunkten verdichtete und nur noch als Spur zu erahnende grafische Zeichen reduzieren die Vielfalt wahrgenommener Reize scheinbar auf Schwarz und Weiß - durch unterschiedliche Verdichtung Wahrnehmungszwischenräume eröffnend.

Eröffnung der Ausstellung "Weichenstellung“ am Sonntag, 26. Mai um 12.30 Uhr.

Öffnungszeit des Rathauses: samstags von 14.00 - 17.00 Uhr, sonntags von 10.00 - 12.00 und von 14.00 - 17.30 Uhr.

 

Button Veranstaltungstipps schicken