Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Februar
MODIMIDOFRSASO
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291


Samstag, 29.2.
Hammer_Werkzeug_Bau

28.02.2020 - 12:00 Uhr   bis   01.03.2020 - 18:00 Uhr


Paderbau 2020


Schützenhallen Paderborn

Die beliebte Fachmesse feiert in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum. Rund um die Themen Bauen, Wohnen, Energie und Garten können sich die Besucher über neue Trends und Tipps informieren.

Öffnungszeiten: Fr 12-18 Uhr, Sa+So 10-18 Uhr

Eintritt: Fr 4 €, erm. frei, Sa+So 6 €, erm. 2 €. Weitere Infos zur Paderbau:

Narzisse

29.02.2020 - 10:00 Uhr   bis   01.03.2020 - 17:00 Uhr


Ostereiermarkt im Schloss Fürstenberg


Schloss der Porzellanmanufaktur Fürstenberg, bei Höxter

Der internationale Ostereiermarkt sorgt alljährlich für viel Aufsehen. Sammler und Freunde der Kunstwerke bekommen etwa 10.000 Exponate zu sehen. Die Eiermalerbeherrschen die klassische Malerei in Aquarell-, Gouache-, Acryl- oder Ölfarben. Teilweise sind die Ostereier auch mit Blüten- und Blättercollagen oder mit japanischem Washi gestaltet. Rund 50 Aussteller sind vor Ort und können auch für die Gestaltung der Ostereier zu Hause Tipps geben.

Der Ostereiermarkt ist am Samstag von 10-18 Uhr geöffnet und am Sonntag von 10-17 Uhr.

ams_gallery_kindergarten_0071

29.02.2020 - 13:00 Uhr   bis   29.02.2020 - 15:00 Uhr


Benser Börse


Paderborn-Benhausen, Schützenhalle

Heute wird in der Schützenhalle in Benhausen wieder gebrauchte Kinderkleidung von Größe 50-158 für das Frühjahr und den Sommer sowie gut erhaltenes Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Kinderwagen, Autositze und Babyzubehör etc. verkauft. Die Kleidung ist auf Tischen nach Größen sortiert. Ein Teil des Warenumsatzes wird Organisationen in Benhausen zugeführt, die das Geld für Projekte und Anschaffungsmaterialien für Kinder und Jugendliche nutzen.

29.02.2020 - 14:00 Uhr


14. Garde Contest Party


Lichtenau-Kleinenberg, Schützenhalle

Blau-Weiß Helua! Am Nachtmittag werden beim 4. Juniorencontest Tänze präsentiert. Einlass zum Contest ist ab 13 Uhr. Der Eintritt liegt bei 4 Euro.

In den Abendstunden messen sich dann 13 Garden aus der Umgebung im karnevalistischen Gardetanz. Im Anschluss wird gefeiert und getanzt was die Deelen hergeben. Los geht es um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. Karten kosten im VVK 8 und an der AK 9 Euro.

 

29.02.2020 - 19:00 Uhr


Einzigartige Klänge aus gläsernen Instrumenten


Warburg-Germete, Pfarrkirche St. Nikolaus

Ein ganz besonderes Klangerlebnis erwartet die Besucher heute Abend: Olaf Pyras und Marcel Quappen geben eines ihrer einzigartige Konzerte auf den weltweit einmaligen Glasglockenspielen und Glarophonen. Die passende Lichtshow liefert Simon Horn, der hier seine jahrzehntelange Bühnenerfahrung mitbringt.

Seit 2011 begeistern Olaf Pyras und Marcel Quappen nun immer wieder aufs Neue Tausende von Besuchern in ausverkauften Konzerten. Sie spielen keine alltägliche Musik, die Klänge sind neu und außergewöhnlich. Auch selbst komponierte Stücke sind dabei.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro bei Bücher Podszun in Warburg (Haupstraße 67 - Tel.: 05641- 740898) oder in der Katholischen Öffentliche Bücherei in Germete (Garamattiweg 4 - Tel.: 05641- 740848), ebenso per  E-Mail verkehrsverein(at)germete.de. Die Abendkasse kostet 18 Euro.

deinfm_DJ_Turntable_Disco

29.02.2020 - 23:00 Uhr


Radio Hochstift präsentiert: Paderborn tanzt!


Capitol, Paderborn

Rein ins Partyfeeling! Radio Hochstift präsentiert euch einmal im Monat die Party, auf der ganz Paderborn tanzt. Die Party für Erwachsene und Junggebliebene, 100% tanzbar, immer am letzten Samstag im Monat im Capitol.

Eintritt: 7€ und 4€ Mindestverzehr, Studenten zahlen nur 4€ Eintritt und 4€ Mindestverzehr.

18.01.2020 - 12:00 Uhr   bis   28.03.2020 - 14:00 Uhr


Ausstellung: I would rather be a lover than a fighter


Paderborn, KleppArt, Kleppergasse 10

Die KleppArt – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn stellt vom 16.01.2020 bis zum 28.03.2020 die künstlerische Arbeit von Nadin Reschke aus. Die textile Installation I would rather be a lover than a fighter beschäftigt sich mit der Rolle der Frau in Indien. Während einer Artist Residency in Bangalore führte Reschke Gespräche mit Frauen, um zu erfahren, wie sie sich Räume innerhalb der Stadt aneignen, vorgegebene Rollen in familiären Umgebungen navigieren, verschiedene Sexualitäten leben und sexueller Gewalt begegnen.

Nadin Reschke arbeitet als Künstlerin in unterschiedlichsten gesellschaftlichen Kontexten. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das Gestalten von Prozessen und Situationen der Kommunikation. Textile Stoffe, als vielfältiges und wandelbares bildhauerisches Material, finden häufig Verwendung in ihrer künstlerischen Praxis. Sie setzt diese für die Sichtbarmachung von Identitäten, von kollektiver Geschichte und individuellen Erfahrungen ein.

I would rather be a lover than a fighter entstand im Rahmen einer Artist Residency des Goethe Instituts in Bangalore und wird zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Öffnungszeiten: MI 17-19 Uhr, SA 12-14 Uhr
 

Foto: Massimo Santoro

31.01.2020 - 19:00 Uhr   bis   26.04.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Glanzlichter 2019


Paderborn-Schloß Neuhaus, Naturkundemuseum

Von Amsel bis Zitronenfalter: Naturfotografien aus aller Welt sind im Naturkundemuseum in Paderborn zu sehen. Bis zum 26.04. zeigt die große Sonderausstellung "Glanzlichter 2019" eine exklusive Auswahl von rund 60 herausragenden Aufnahmen, die für den gleichnamigen Wettbewerb eingereicht wurden. Wilde Landschaften, Pflanzen im Herbstlicht und allerlei kleine und große Tier haben die Fotografen mit ihren Kameras eingefangen.

Die „Glanzlichter 2019“ wandern als Ausstellung zwei Jahre lang durch Deutschland und Italien und werden dort in Museen, Naturparks und Nationalparks sowie in Galerien gezeigt. Zur Ausstellung ist auch ein Buch erschienen. Auf 144 Seiten sind nicht nur die Fotos der Sieger, sondern auch Aufnahmedaten und die Geschichten zum jeweiligen Bild nachzulesen. Es ist für 20 Euro an der Kasse des Museums erhältlich.

1805 Rathaus Paderborn

21.02.2020 - 19:00 Uhr   bis   10.05.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: Das stille Licht der Stadt


Paderborn, Stadtmuseum, Am Abdinghof 11

Das Licht in den Fotografien von Kalle Noltenhans besitzt ein großes Spektrum an Spielarten, die in der Dämmerung die Phänomene einer Stadt kaleidoskopartig beschreiben. Es sind ungewöhnliche und überraschende Bilder, in denen uns ein Ort entgegentritt, der nicht von seiner Geschichte oder seinen Flaneuren erzählt, sondern sich dem Betrachter in einer stillen und ungeahnten Poesie offenbart.

Seit 1974 fotografiert Noltenhans seine Heimatstadt. Die zahlreichen Fotografien, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten und Lichtstimmungen entstanden sind, verdichten sich zu einem Werk geheimnisvoller Anspielungen. Paderborn wird zu einer Stadt, die unbekannte und neue Geschichten erzählt, die dem Betrachter Raum und Angebot schafft, in das stille Licht seltener Momente einzutauchen.

Geöffnet: täglich - außer montags - von 10 bis 18 Uhr

 

Foto: Stadt Paderborn

25.02.2020 - 08:00 Uhr   bis   10.04.2020 - 12:30 Uhr


Ausstellung: Freunde statt Helfer


Paderborn, Stadtverwaltung

Rund 20 Fotografien zum Thema Zuwanderung und bürgerschaftliches Engagement werden im Bilderbogen des Bürgermeisterflurs gezeigt. Die Porträts zeigen Geflüchtete und ihre ehrenamtlichen Paten, die sie nach ihrer Ankunft in Paderborn unterstützt haben. Die Ausstellung „Freunde statt Helfer. Neue Wege der Patenschaft“ von Kamil Hartwig ist noch bis zum 10. April zu sehen.

Die Ausstellung kann montags, dienstags und mittwochs von 8 bis 16.30 Uhr, mittwochs von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12.30 Uhr kostenlos besucht werden.

28.02.2020 - 17:00 Uhr   bis   08.03.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: Unsere Schule


Paderborn, Raum für Kunst

Unter dem Titel "Unsere Schule" zeigen zehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 der Liboriusschule, der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL),  Fotografien im Raum für Kunst. Unterstützt werden sie dabei unter anderem vom Verein Cheezze e.V. aus Paderborn und Strausdruck. Die Vernissage findet am Freitag, 28. Februar, um 17.00 Uhr statt.

Ausstellungsöffnungszeiten:

Sonntag bis Freitag: 15 bis 18 Uhr

Samstag: 12 bis 18 Uhr

Button Veranstaltungstipps schicken