Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Juli
MODIMIDOFRSASO
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234


Montag 8.7.
Schützenfeste im Hochstift

06.07.2019 - 18:00 Uhr   bis   08.07.2019 - 23:00 Uhr


Schützenfeste im Hochstift


In Warburg-Bonenburg, Büren-Ahden, Borgentreich-Bühne, Paderborn-Dahl, Paderborn-Elsen, Höxter-Lütmarsen, Bad Wünnenberg-Haaren, Warburg-Menne, Büren-Hegensdorf, Höxter-Ottbergen, Brakel-Riesel, Salzkotten-Upsprunge und Borgentreich-Rösebeck wird Schützenfest gefeiert!

Horrido!

Freilichttheater: Pippi Langstrumpf

08.07.2019 - 14:00 Uhr


Freilichttheater: Pippi Langstrumpf


Freilichtbühne, Paderborn-Schloß Neuhaus

Die Geschwister Tommy und Annika führen in einer kleinen schwedischen Stadt ein normales, bürgerliches Leben. Doch als eines Tages ein kleines Mädchen in die Nachbarschaft zieht, wird der Alltag von Tommy und Annika und allen anderen Bewohnern der Stadt mächtig auf den Kopf gestellt. Pippi Langstrumpf macht das, was ihr gefällt: Sie spielt Fangen mit zwei Polizistinnen, steckt ihren Kopf in eine Torte, wird zur weltbesten Sachensucherin und bringt zwei Dieben den schottischen Tanz bei.

Eintrittspreise: 8€, ermäßigt: 7€

Weiterer Termin:
Samstag, 13. Juli, 16 Uhr (Derniere)

Wenn Feldlerche, Kiebitz und Co. verschwinden

08.07.2019 - 18:00 Uhr


Wenn Feldlerche, Kiebitz und Co. verschwinden


Großer Sitzungssaal, Kreishaus, Aldegreverstr. 10-14, Paderborn

Nordrhein-Westfalen – ein Paradies für Vögel? Das war einmal. Kaum ein anderes Bundesland in Deutschland ist so reich an Naturräumen. Große Ballungsräume wechseln sich mit viel landwirtschaftlicher Fläche, Wäldern und Flusstälern ab. Entsprechend reichhaltig ist auch die Vogelwelt in NRW. Oder muss man bereits sagen: Sie war reichhaltig? „Heute stehen 50 Prozent der Brutvogelarten NRWs auf der Roten Liste der gefährdeten Arten“, berichtet Peter Herkenrath, Leiter der Vogelschutzwarte NRW. Über die Ursachen und was dagegen getan werden kann, informiert der Ornithologe bei diesem Vortrag

Der kostenfreie Vortrag ist Teil der vom Landrat Manfred Müller initiierten Artenschutzkampagne „Der Kreis Paderborn blüht und summt“.

Sommerkonzert des Hochschulorchesters Paderborn

08.07.2019 - 20:00 Uhr


Sommerkonzert des Hochschulorchesters Paderborn


Audimax der Universität Paderborn

Das Hochschulorchester Paderborn präsentiert bei einem Sommerkonzert drei kontrastierende Klangwelten: „Fratres“ für Streichorchester und Schlagwerk des estnischen Komponisten Arvo Pärts, das zweite Klavierkonzert von Camille Saint-Saëns sowie die achte Sinfonie von Niels Wilhelm Gade. Die Leitung des Konzerts übernimmt Steffen Schiel. Als Solistin am Klavier tritt Sandra Urba auf, die bereits zahlreiche Auszeichnungen und Förderpreise erhielt, u. a. den Ibach-Preis und den Preis der Deutschen Stiftung Musikleben.

Der Eintritt kostet 10€. Schüler und Studierende erhalten freien Eintritt, benötigen allerdings eine Eintrittskarte.
Kartenreservierungen sind im Service Center der Universität möglich: B0.140, Tel. 05251 60-5040. Weitere Karten gibt es im Vorverkauf im Ticket-Center, Marienplatz 2a, Tel.: 05251 299750 sowie an der Konzertkasse.

Sport im Park

06.05.2019 - 16:00 Uhr   bis   12.07.2019 - 19:00 Uhr


Sport im Park


Verschiedene Standorte in Paderborn und Paderborn-Schloß Neuhaus

 Das kostenlose Sportprogramm der Stadt Paderborn und des KreisSportBundes, das in Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen durchgeführt wird, geht in die dritte Runde. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Sport hat oder etwas Neues ausprobieren möchte. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der erste Angebotszeitraum geht bis zu den Sommerferien. Mit 12 Angeboten ist Sport im Park deutlich ausgeweitet worden.

Weitere Informationen gibt es hier.

Verschwörungstheorien - früher und heute

18.05.2019 - 17:29 Uhr   bis   22.03.2020 - 17:29 Uhr


Verschwörungstheorien - früher und heute


Kloster Dalheim

Unter dem Motto „Verschwörungstheorien – früher und heute“ gibt das Kloster Dalheim bei Lichtenau-Dalheim einen Einblick in 900 Jahre Verschwörungsdenken.

Ein geschichtlicher Rundgang auf 1.200 Quadratmetern Fläche mit rund 250 Ausstellungsstücken führt die Besucher von Hexenverfolgungen, über Theorien zu den Anschlägen vom 11. September  bis hin zu Verschwörungen um die Mondlandung.
Besonders im Hinblick auf das digitale Zeitalter ist es das Ziel der Veranstalter, durch die Ausstellung zu sensibilisieren, um Manipulation durch Medien zu verhindern. Außerdem sollen Besucher  jeden Alters durch den eigens eingerichteten Escape Room angelockt werden, der sich im Gewölbekeller des Klosters befindet.

Die Ausstellung endet am 22. März 2020.

Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei. Für Erwachsene zahlen 9.00€.

Öffnungszeiten: täglich außer montags, 10-18 Uhr.

 

26.05.2019 - 11:30 Uhr   bis   14.07.2019 - 17:30 Uhr


Ausstellung: "Thorsten Rehm - Skulpturen"


Rittersaal der Burg Dringenberg, Bad Driburg-Dringenberg

Der Bielefelder Künstler Torsten Rehm ist der Region auf besondere Weise verbunden. Sein Material ist die durch Neueindeckung abgelegte Dachhaut der Altstädter Marienkirche oder des Paderborner Doms – Kupfer mit deutlichen Verwitterungsspuren. Dessen Patina als Zeichen von Geschichte inspiriert Rehm zu Kleinplastik, die an archaische Wesen erinnern kann, aber auch immer wieder humorvolle Züge zeigt. Dabei interessieren Torsten Rehm die Brüche, die Fehlstellen, nicht nur im Material, sondern auch in der Ausstrahlung seiner Figuren. Diese wirken lebendig, gerade wegen der Unregelmäßigkeit ihrer Oberfläche und den Spuren seiner ausschließlich handwerklichen Bearbeitung.

Eröffnung der Ausstellung "Torsten Rehm - Skulpturen“ am Sonntag, 26. Mai um 11.30 Uhr.

Öffnungszeit der Burg: mittwochs und samstags von 14.00 - 17.00 Uhr, sonntags von 10.00 - 12.00 und von 14.00 - 17.30 Uhr.

26.05.2019 - 12:30 Uhr   bis   14.07.2019 - 17:30 Uhr


Ausstellung: "Weichenstellung"


Historisches Rathaus Bad Driburg-Dringenberg

Jürgen Kottsieper, der Kaltnadelradierungen unter dem Titel „Weichenstellung“ zeigt, ist Werkstattleiter für Drucktechnik an der Kunstakademie Münster. Nicht nur der Titel „Weichenstellung“ verrät eine Passion des Zeichners und Grafikers, auch die Linienführung der ausgestellten Arbeiten lässt Assoziationen an die Welt der Zugfahrten zu. Rasante Dynamik, Auftauchen und Wieder-Verschwinden, zu Knotenpunkten verdichtete und nur noch als Spur zu erahnende grafische Zeichen reduzieren die Vielfalt wahrgenommener Reize scheinbar auf Schwarz und Weiß - durch unterschiedliche Verdichtung Wahrnehmungszwischenräume eröffnend.

Eröffnung der Ausstellung "Weichenstellung“ am Sonntag, 26. Mai um 12.30 Uhr.

Öffnungszeit des Rathauses: samstags von 14.00 - 17.00 Uhr, sonntags von 10.00 - 12.00 und von 14.00 - 17.30 Uhr.

 

Ausstellung: "Heiner Stiene - Retrospektive"

23.06.2019 - 00:01 Uhr   bis   28.07.2019 - 23:59 Uhr


Ausstellung: "Heiner Stiene - Retrospektive"


Museum im "Stern", Sternstr. 35, Warburg

In der Ausstellung werden die Stationen von Heiner Stienes künstlerischer Entwicklung in den vergangenen 20 Jahren seiner freiberuflichen Tätigkeit sichtbar. Gleichzeitig spannt die Ausstellung den Bogen zu seinen Ursprüngen: Zu sehen sind auch frühe Arbeiten aus der Zeit seines Studiums, also eine Retrospektive über mehr als 60 Jahre seines künstlerischen Wirkens.

Öffnungszeiten: Di –So 14.30 – 17.00 Uhr.

Comic-Ausstellung: Wenn Minions im Museum einbrechen

03.07.2019 - 17:00 Uhr   bis   30.08.2019 - 18:00 Uhr


Comic-Ausstellung: Wenn Minions im Museum einbrechen


Diözesanmuseum Paderborn

Was passiert, wenn kleine gelbe Wesen ins Museum eindringen, Diebe durch das Haus gejagt werden, das Muku-Trio gnadenlos zuschlägt oder Ladybug und Cat Noir dunklen Machenschaften hinter Museumsmauern auf die Spur kommen? Nachts im Museum ist bekanntlich allerhand los! Das jedenfalls zeigen aktuell grandiose Comic-Serien der Schülerinnen und Schüler der Paderborner Realschule St. Michael.

Ausstellung: "Rendezvous"

03.07.2019 - 17:00 Uhr   bis   24.08.2019 - 14:00 Uhr


Ausstellung: "Rendezvous"


KleppArt, Kleppergasse 10, Paderborn

Die KleppArt stellt vom 3. Juli bis zum 24. August künstlerische Arbeiten von Lisa Runkehl und Marita Schäfers aus. Der französische Begriff "Rendezvous", der mit "begebt euch dahin" zu übersetzen ist, spielt dabei auf das Zusammentreffen zweier Menschen an einem neutralen Ort an. Da der künstlerische Schwerpunkt beider Künstlerinnen im Textilen liegt, ist ein Austausch in der Kleppart – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn – der ideale Ort für solch ein Rendezvous.

Öffnungszeiten: Mittwochs von 17.00 bis 19.00 Uhr, Samstags von 12.00 bis 14.00 Uhr.

Jubelschützenfest Alfen

05.07.2019 - 19:30 Uhr   bis   08.07.2019 - 13:00 Uhr


Jubelschützenfest Alfen


Borchen-Alfen

Unter dem Motto "Wir feiern mit Freunden" feiert die St. Hubertus Schützenbruderschaft Alfen 1869 e.V. ihr 150-jähriges Jubiläum.
Das Schützenfest beginnt bereits freitags mit einer Auftaktparty im Festzelt mit der Band "Allgäu Power". Am zweiten Festtag wird neben der traditionellen Schützenmesse mit anschließendem Zapfenstreich u.a. ein Heimatnachmittag und ein großer Festball stattfinden. Sonntags folgt dann zunächst der Empfang der Gastvereine am Alfener Eschensportparkt, danach der große Festumzug, bevor am späten Nachmittag eine Jubiläumsparty steigt. Den Schlusspunkt des Jubelfestes stellt der Schützenfestmontag mit Schützenfrühstuck, Kaiserschießen und Jubiläumsparty mit DJ dar.

Die genaue Festfolge findet ihr in der beigefügten Grafik.

Rieseler Schützenfest

06.07.2019 - 17:00 Uhr   bis   08.07.2019 - 22:00 Uhr


Rieseler Schützenfest


Brakel-Riesel

Das Schützenfest wird am Samstag traditionell eröffnet mit dem Großen Zapfenstreich auf dem Kirchplatz, im Anschluss findet ein Festball statt. Am Schützenfestsonntag dürfen die Schützen bereits um 7.45 Uhr antreten, um 8.30 wird ein Festhochamt an der Waldkapelle abgehalten. Den Schlusspunkt des Tages setzt der große Festball. Der Montag wird um 8.00 Uhr mit der Schützenmesse eröffnet. Nach dem Schützenfrühstück folgt ab 11.30 Uhr das Highlight des Tages, das Königsschießen. Bevor ab 15.00 Uhr der Umzug durchs Dorf zieht, wird um 14.00 Uhr der neue König proklamiert. Den krönenden Schützenfestabschluss bilden der Königsball um 20.00 Uhr und die Polonaise im Dorf um 22.00 Uhr.

Sommertheater: "Der kleine Angsthase"

08.07.2019 - 15:30 Uhr   bis   10.07.2019 - 11:30 Uhr


Sommertheater: "Der kleine Angsthase"


Klostermanns Hütte, Jugendhaus Warburg-Hardehausen

Seit 12 Jahren ist das Jugendhaus Hardehausen im Sommer immer wieder Spielstätte für Kinder- und Familientheater. In diesem Jahr steht eine Produktion des Landestheaters Eisenach auf dem Spielplan: Stephan Rumphorst hat das bekannte Kinderbuch "Der kleine Angsthase" von Elizabeth Shaw für die Bühne bearbeitet und inszeniert. Das Stück richtet sich an Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren, in eigens ausgeschriebenen Vormittagsvorstellungen auch an KiTa-Gruppen und Grundschulen (1.-2. Klasse), die den Besuch zum Abschluss des Schul- bzw KiTa-Jahres nutzen wollen.
Die Geschichte ist schnell erzählt:  Es war einmal ein kleiner Hase, der wohnte bei seiner lieben Oma, die leider sehr ängstlich war. „Pass nur immer auf, Kleiner, es könnte dir etwas zustoßen!“ sagte sie immer.  Und so hatte der kleine Hase vor Allem Angst: Vor den Hunden, vor der Dunkelheit und auch vor den bösen Junghasen, die ihn deshalb „Angsthase“ nannten. Doch dann kam eines Tages der Fuchs ins Dorf ...

Vorstellungen sind am Montag, 8. Juli um 15.30 Uhr, sowie am 9. und 10. Juli vormittags um 9.30 und 11.30 Uhr!

Karten sind zum Einheitspreis von 6€ unter 05642 / 6009-0 und an der Pforte des Jugendhauses Hardehausen erhältlich.
Weitere Informationen gibt es hier.

Button Veranstaltungstipps schicken