Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

September
MODIMIDOFRSASO
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456


Sonntag 1.9.
Kreisschützenfest Altkreis Büren

31.08.2019 - 17:00 Uhr   bis   02.09.2019 - 23:00 Uhr


Kreisschützenfest Altkreis Büren


Lichtenau-Husen

Dieses Jahr findet das Kreisschützenfest des Altkreises Büren in Lichtenau-Husen statt. Alle Infos dazu findet ihr hier!

Horrido!

Hochzeitsmesse

01.09.2019 - 11:00 Uhr   bis   01.09.2019 - 17:00 Uhr


Hochzeitsmesse


Schloss Rheder, Nethetalstr. 10, Brakel

Alle Besucherinnen und Besucher können sich auf dem Gelände der Schlossbrauerei Rheder über Möglichkeiten und Planungen rund um das Thema Hochzeit inspirieren lassen. Für die Paare, die sich demnächst „trauen“ wollen, ist dieser Tag ideal, um sich auch ein Bild vom schönen Schloss Rheder zu machen. Die Hochzeitsexperten führen euch und eure Freunde über das schöne Schlossgelände und zeigen euch dabei alle Möglichkeiten, die Schloss Rheder für Hochzeiten zu bieten hat. Die Führungen finden stündlich von 13.00  bis 16.00 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei.

5. Sicherheitstag

01.09.2019 - 11:00 Uhr   bis   01.09.2019 - 18:00 Uhr


5. Sicherheitstag


Feuerwehrwache Steinheim, Am Piepenbrink 11

Es wird um ca. 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr kurze Einsatzübungen geben, die den Besuchern die Feuerwehrarbeit darstellen sollen. Passend zum Thema „Straßenverkehr: Gefahren und Risiken vorbeugen“ werden auch Gastorganisationen wie die Polizei, der Automobilclub ACE und die Verkehrswacht - unter anderem mit Überschlagsimulator, Gurtschlitten und Motorradsimulator - vor Ort sein. Für ein vielfältiges Programm für Kinder wird ebenfalls bestens gesorgt.

Verschwörungstheorien - früher und heute

18.05.2019 - 17:29 Uhr   bis   22.03.2020 - 17:29 Uhr


Verschwörungstheorien - früher und heute


Kloster Dalheim

Unter dem Motto „Verschwörungstheorien – früher und heute“ gibt das Kloster Dalheim bei Lichtenau-Dalheim einen Einblick in 900 Jahre Verschwörungsdenken.

Ein geschichtlicher Rundgang auf 1.200 Quadratmetern Fläche mit rund 250 Ausstellungsstücken führt die Besucher von Hexenverfolgungen, über Theorien zu den Anschlägen vom 11. September  bis hin zu Verschwörungen um die Mondlandung.
Besonders im Hinblick auf das digitale Zeitalter ist es das Ziel der Veranstalter, durch die Ausstellung zu sensibilisieren, um Manipulation durch Medien zu verhindern. Außerdem sollen Besucher  jeden Alters durch den eigens eingerichteten Escape Room angelockt werden, der sich im Gewölbekeller des Klosters befindet.

Die Ausstellung endet am 22. März 2020.

Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei. Für Erwachsene zahlen 9.00€.

Öffnungszeiten: täglich außer montags, 10-18 Uhr.

 

Freilichttheater: Emil und die Detektive

02.06.2019 - 16:00 Uhr   bis   08.09.2019 - 11:00 Uhr


Freilichttheater: Emil und die Detektive


Freilichtbühne Brakel-Bökendorf

Zum ersten Mal darf Emil allein nach Berlin fahren. Seine Großmutter und die Cousine Pony Hütchen erwarten ihn am Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt nicht. Während die Großmutter und Pony Hütchen noch überlegen, was sie tun sollen, hat Emil sich schon in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt. Tickets gibt es hier.

Termine:

Sonntag 11. August, 16 Uhr
Sonntag 18. August, 16 Uhr
Samstag 24. August, 20 Uhr
Sonntag 1. September, 16 Uhr
Sonntag 8. September, 11 Uhr

Freilichttheater: In 80 Tagen um die Welt

29.06.2019 - 20:00 Uhr   bis   07.09.2019 - 20:00 Uhr


Freilichttheater: In 80 Tagen um die Welt


Freilichtbühne, Brakel-Bökendorf

Der exzentrische Engländer Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er will in 80 Tagen einmal um die Welt reisen. Auch für einen Millionär ist das am Ende des 19. Jahrhunderts so gut wie unmöglich. Unterstützt wird er dabei von seinem findigen Diener Passepartout. Tickets gibt es hier!

Termine:

Freitag 9. August, 20 Uhr
Samstag 10. August, 20 Uhr
Freitag 16. August, 20 Uhr
Samstag 17. August, 20 Uhr
Freitag 23. August, 20 Uhr
Sonntag 25. August, 16 Uhr
Freitag 30. August, 20 Uhr
Samstag 31. August, 20 Uhr
Freitag 6. September, 20 Uhr
Samstag 7. September, 20 Uhr

Ausstellung: "30 Jahre Bürgerinitiative lebenswertes Bördeland und Diemeltal – 30 Jahre Engagement für die Region"

03.08.2019 - 16:00 Uhr   bis   15.09.2019 - 17:00 Uhr


Ausstellung: "30 Jahre Bürgerinitiative lebenswertes Bördeland und Diemeltal – 30 Jahre Engagement für die Region"


Warburger Museum im "Stern"

Die Ausstellung lässt die mittlerweile 30-jährige Geschichte der Bürgerinitiative lebenswertes Bördeland und Diemeltal e.V. Revue passieren. Die Bürgerinitiative wuchs aus dem Widerstand 1989 gegen die geplanten Deponien zu einem breiten Bündnis mit über 3.000 Mitgliedern an, quer durch alle Berufe, parteipolitische Ausrichtungen, Konfessionen und Ländergrenzen.

Die Ausstellung ist bis zum 15. September 2019 jeden Tag außer montags von 14.30 bis 17.00 Uhr zu sehen.

»Sehnsucht in die Ferne«. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff

10.08.2019 - 00:00 Uhr   bis   24.11.2019 - 23:59 Uhr


»Sehnsucht in die Ferne«. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff


Stadtmuseum Paderborn

Ein außergewöhnliches Ausstellungsprojekt wird ab dem 10. August bis zum 24. November 2019 im Stadtmuseum Paderborn zu sehen sein. Im Fokus der multimedialen Schau steht die Autorin Annette von Droste-Hülshoff, mit der die Besucher durch die (Kultur-)Landschaften des frühen 19. Jahrhunderts reisen können. Dabei lernen sie nicht nur die Lebensumstände, die Literatur und die Briefe der Dichterin kennen, sondern auch ihre Landschaften und ihre Fortbewegungsmittel: die Kutsche, das Dampfboot und die Eisenbahn. Und das alles auf ungewöhnliche und überraschende Weise.
Mit einer großen Sonderausstellung lädt das Stadtmuseum Paderborn das Publikum in seine Räume. Das Kooperationsprojekt "»Sehnsucht in die Ferne«. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff" zeigt, wie man heute Literatur zeitgemäß und spannend ausstellen kann. Die Besucher erwartet eine szenografisch gestaltete Ausstellung, die mit vielen medialen und interaktiven Elementen zur Teilnahme animiert. Die Ausstellungsarchitekturen präsentieren sich als begehbare Landschaften, die den Besucher in das Lebensgefühl des 19. Jahrhunderts eintauchen lassen.

Brakeler Stadtstrand

16.08.2019 - 00:00 Uhr   bis   29.09.2019 - 23:59 Uhr


Brakeler Stadtstrand


Marktplatz Brakel

Los geht es am Freitag, 16. August um 10.00 Uhr mit der Eröffnung durch das Team der Jugendfreizeitstätte, es wird actionreiche Spielaktionen und kreative Bastelangebote geben.
Der etwa 200 Quadratmeter große Stadtstrand steht kostenfrei zur Verfügung. "Vereine und ehrenamtlich Tätige gestalten, wie schon im vergangenen Jahr, das Programm mit", erklärt Peter Frischemeier, Geschäftsführer des Werberings und Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters. Zu dem vielseitigen Programm werden musikalische, sportliche, kreative und kulturelle Events gehören. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr haben zahlreiche Vereine und Institutionen ihr Interesse bekundet, das Programm beim zweiten Stadtstrand in Brakel zu bereichern.
Gut 100 Tonnen Sand laden wieder viele kleine wie große Gäste zu einem erlebnisreichen Programm und vielen Nachmittagen im Sand ein. Erstmalig wird auch über den gesamten Zeitraum eine mobile Bühne zur Verfügung stehen!

Täglich wird der Sand abends um 20.00 Uhr (bei Veranstaltungen im Abendbereich um 22.00 Uhr) ab- und morgens um 08.00 Uhr wieder aufgedeckt.
Weitere Informationen unter www.brakel.de.

Ausstellung: Demos, Discos, Denkanstöße - die 70er in Westfalen

18.08.2019 - 11:00 Uhr   bis   13.10.2019 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Demos, Discos, Denkanstöße - die 70er in Westfalen


Stadtmuseum, Brakel

Das rockânâpopmuseum Gronau hat in Kooperation mit dem LWL eine Wanderausstellung zusammengestellt. Im Zentrum der Ausstellung stehen Fotografien aus der Sammlung Christoph Preker. Um die damalige Zeit auch emotional zu erfassen, erzählen Menschen ihre Geschichten und stellen Ausstellungsstücke aus den 1970er Jahren zur Verfügung.

Paderborner Weindorf

30.08.2019 - 17:00 Uhr   bis   01.09.2019 - 20:00 Uhr


Paderborner Weindorf


Schloss- und Auenpark, Paderborn-Schloß Neuhaus

Wein verbindet und wer feiert nicht gerne in gemütlicher Atmosphäre bei Musik und kleinen Leckereien. Im Paderborner Weindorf ist Wein nicht nur ein guter Begleiter wie bei vielen anderen Veranstaltungen im Neuhäuser Schlosspark, hier wird er selbst zum Hauptakteur. Entdecken und erleben Sie die Vielfalt des deutschen Rebensafts – ob in Form von edlen Tropfen, spritzigen Schoppen oder feinen Bränden. Das Weinfest am Neuhäuser Schloss ist schon ein echter Klassiker, der jedes Jahr die Weinliebhaber in seinen Bann zieht. Da kommen Winzer aus den großen deutschen Anbaugebieten und Gäste zusammen, probieren, philosophieren über die unterschiedlichen Jahrgänge und genießen nicht nur Wein, sondern auch kleine Speisen und das Musikprogramm.
Edle Weine aus verschiedenen Weinbaugebieten kennenlernen, sich mit netten Leuten treffen und musikalische und gastronomische Köstlichkeiten genießen und das alles in einem urig gemütlichen Ambiente – Das Paderborner Weindorf bietet die einmalige Gelegenheit, die sich kein Weinliebhaber entgehen lassen sollte, denn wann hat man sonst schon die Möglichkeit zwischen so vielen Sorten und Anbaugebieten zu wählen – und das direkt vor der Haustür.

Öffnungszeiten:
30. August: 17.00 bis 24.00 Uhr
31. August: 16.00 bis 24.00 Uhr
1. September: 12.00 bis 20.00 Uhr

11. Nieheimer Holztage

30.08.2019 - 18:00 Uhr   bis   01.09.2019 - 23:59 Uhr


11. Nieheimer Holztage


Aula der kath. Grundschule Nieheim, Zur Warte 14 / Festgelände der Nieheimer Holztage

Gerne auf dem Holzweg ist man in Nieheim, wenn die Nieheimer Holztage stattfinden. Hier ist, in sämtlichen Facetten, Holz der Star. Sei es als Kunst oder Möbel oder gar als Brennstoff in Form von Holzscheiten und Pellets.
Mit Musik und Kabarett werden die Holztage am 30.08. ab 18.00 in der Grundschulaula eröffnet. Zu Gast in der Grundschule sind an diesem Abend ab 20.00 Uhr die ungewöhnlichen Musiker der Gruppe „Wildes Holz“ und der Kabarettist Matthias Reuter aus Oberhausen, der so einen ganz eigenen Blick auf Alltag und Gesellschaft hat und als wunderbarer Geschichtenerzähler auftritt.

Öffnungszeiten der 11. Holztage:
Samstag, 31.08. und Sonntag, 01.09., jeweils ab 11.00 Uhr.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt pro Tag 2€, Kinder haben freien Zugang zum Gelände. Als „Samstags-Bonus“ berechtigt die Eintrittskarte auch zum kostenlosen Zutritt am Sonntag.

Eintrittskarten für die Eröffnungsveranstaltung sind zum Preis von 10€ im Modehaus Stamm (Marktstr. 17, Nieheim) erhältlich.

Weitere Infos, wie Parkplan, Ausstellerverzeichnis und Programm findet ihr hier.

VIA NOVA KUNSTFEST CORVEY 2019

31.08.2019 - 00:00 Uhr   bis   29.09.2019 - 23:59 Uhr


VIA NOVA KUNSTFEST CORVEY 2019


Kloster Corvey, Höxter

Das Motto "LONG AGO – FAR AWAY" ist angelehnt an einen bekannten Song von Bob Dylan, in dem er die unverzichtbaren menschlichen Grundbedingungen Frieden und Brüderlichkeit besingt. Im Zentrum des diesjährigen Kunstfestes steht das frühmittelalterliches altsächsisches Großepos „Heliand“.
Der „Heliand“, eine der kulturell nachhaltigsten in Corvey kopierten und verbreiteten Schriften, steht mit seinen 6000 stabreimenden Langzeilen am Beginn der deutschsprachigen Literatur. Diese erweiterte, auf nördliche Lebensverhältnisse zugeschnittene Erzählung der Bibelgeschichte war eine der größten literarischen und kulturellen Leistungen jener Zeit. Geschrieben um 830 von einem gelehrten Dichter, vermutlich im Auftrag von Ludwig dem Frommen, um den jungen sächsischen Adel mit den für ihn ungewöhnlichen christlichen Ideen vertraut zu machen.
Der „Heliand“ ist ein großartiges Beispiel, wie sich Spätantike, germanische Lebenspraxis und die christlich geprägte Weltsicht der Franken durchdringen und dialektisch-produktiv ineinandergreifen – eine Transformation und ein spannungsreiches Neben- und Miteinander, ein Motor für erstaunliche sprachliche und kulturelle Neuschöpfungen. Aspekte, die der Heliand aufwirft: Ausprägung kultureller Identitäten, folgenreiche Begegnung verschiedener Religionen (traditionell heidnischer und fremder christlicher), alter Schicksalsglaube und neue Selbstbestimmung, Apokalypse und Neuanfang.

Eintrittspreise: 17€ bis 30€ (ermäßigte Tageskarten und gestaffelte Veranstaltungspässe)
Karten: www.schloss-corvey.de (mit link zu den Bestellformularen) / vianova(at)corvey.de / Tel. +49 (52 31) 57 01 50
Aktuelle Programmübersicht: www.schloss-corvey.de/de/programm/via-nova-kunstfest-corvey/

Kunst trifft Garten

31.08.2019 - 00:01 Uhr   bis   01.09.2019 - 23:59 Uhr


Kunst trifft Garten


Vorraussichtlich 15 Gärten im Paderborner Stadtgebiet

Eine beliebte Veranstaltung der Werbegemeinschaft Paderborn feiert in diesem Jahr ein erstes kleines Jubiläum: Zum fünften Mal heißt es „Kunst trifft Garten“: Unter der Regie der Werbegemeinschaft Paderborn und des Paderborner Kulturvereins öffnen Gartenbesitzerinnen und -besitzer ein Wochenende lang ihre bunten Paradiese und haben ihrerseits Künstlerinnen und Künstler zu Gast. „Kunst trifft Garten“ bringt Freundinnen und Freunde des Schönen zusammen. Und Gäste sind an den beiden Tagen herzlich willkommen.
Die Werbegemeinschaft Paderborn, der Kulturverein und die Gartenbesitzerinnen und -besitzer laden dazu ein, hinter Zäune und Mauern zu blicken, und Oasen, die eigentlich für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, zu betreten. Neben interessanten Einblicken und netten Begegnungen erwartet die Gäste manch überraschendes Gespräch.

Erstmals wird ein kleiner Obolus erhoben. Im Vorfeld oder am Tag selbst können die Gäste Eintrittsbändchen zum Preis von jeweils 5€ erwerben. Diese berechtigen zum Besuch aller teilnehmenden Gärten am Veranstaltungswochenende.
Aktuelle Informationen im Web unter http://www.werbegemeinschaft-paderborn.de.

Button Veranstaltungstipps schicken