Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

>> Bis zum 5. Juni 2020 gelten die Kontaktbeschränkungen wegen des Coronavirus. Zudem dürfen vorerst bis Ende August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden. Alle Infos auf unserer Corona-Übersichtsseite.

Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Donnerstag 30.1.

18.01.2020 - 12:00 Uhr   bis   28.03.2020 - 14:00 Uhr


Ausstellung: I would rather be a lover than a fighter


Paderborn, KleppArt, Kleppergasse 10

Die KleppArt – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn stellt vom 16.01.2020 bis zum 28.03.2020 die künstlerische Arbeit von Nadin Reschke aus. Die textile Installation I would rather be a lover than a fighter beschäftigt sich mit der Rolle der Frau in Indien. Während einer Artist Residency in Bangalore führte Reschke Gespräche mit Frauen, um zu erfahren, wie sie sich Räume innerhalb der Stadt aneignen, vorgegebene Rollen in familiären Umgebungen navigieren, verschiedene Sexualitäten leben und sexueller Gewalt begegnen.

Nadin Reschke arbeitet als Künstlerin in unterschiedlichsten gesellschaftlichen Kontexten. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das Gestalten von Prozessen und Situationen der Kommunikation. Textile Stoffe, als vielfältiges und wandelbares bildhauerisches Material, finden häufig Verwendung in ihrer künstlerischen Praxis. Sie setzt diese für die Sichtbarmachung von Identitäten, von kollektiver Geschichte und individuellen Erfahrungen ein.

I would rather be a lover than a fighter entstand im Rahmen einer Artist Residency des Goethe Instituts in Bangalore und wird zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Öffnungszeiten: MI 17-19 Uhr, SA 12-14 Uhr
 

Foto: Massimo Santoro

31.01.2020 - 19:00 Uhr   bis   26.04.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Glanzlichter 2019


Paderborn-Schloß Neuhaus, Naturkundemuseum

Von Amsel bis Zitronenfalter: Naturfotografien aus aller Welt sind im Naturkundemuseum in Paderborn zu sehen. Bis zum 26.04. zeigt die große Sonderausstellung "Glanzlichter 2019" eine exklusive Auswahl von rund 60 herausragenden Aufnahmen, die für den gleichnamigen Wettbewerb eingereicht wurden. Wilde Landschaften, Pflanzen im Herbstlicht und allerlei kleine und große Tier haben die Fotografen mit ihren Kameras eingefangen.

Die „Glanzlichter 2019“ wandern als Ausstellung zwei Jahre lang durch Deutschland und Italien und werden dort in Museen, Naturparks und Nationalparks sowie in Galerien gezeigt. Zur Ausstellung ist auch ein Buch erschienen. Auf 144 Seiten sind nicht nur die Fotos der Sieger, sondern auch Aufnahmedaten und die Geschichten zum jeweiligen Bild nachzulesen. Es ist für 20 Euro an der Kasse des Museums erhältlich.

Button Veranstaltungstipps schicken