Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Samstag 4.1.

27.12.2019 - 19:30 Uhr   bis   12.01.2020 - 15:00 Uhr


Neurosige Zeiten


Brakel-Bellersen, Meinolfushalle

Die Theatergruppe Bellersen präsentiert die irre Komödie: "Neurosige Zeiten" von Winnie Abel.Wie empfängt man Besuch in einer Psychiatrie, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Klapsmühle ist? Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon, Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter meldet spontan Besuch an – nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa und nicht in der Klapse. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken und das wahnwitzige Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf. Termine: 27.12./04.01./05.01./11.01./12.01.
Kartenbestellung unter: www.tusbellersen.com

nacht_lichter_unscharf

04.01.2020 - 11:00 Uhr   bis   04.01.2020 - 14:00 Uhr


Kleine Forscher in der KiBi


Paderborn, Stadtbibliothek, Rosenstrasse 13-15

Ab heute gibt es eine neue Veranstaltungsreihe für die ganze Familie: An jedem 1. Samstag im Monat findet künftig eine Aktion zum Mitmachen und Forschen in der Stadtbibliothek statt. Das zdi-Zentrum FIT.Paderborn macht in der KiBi abwechselnd Angebote zum Erfahren von MINT-Themen und zur Robotik.

Heute geht es um Licht, Farben und optische Täuschungen. An verschiedenen Stationen können alle Kinder und Erwachsene durch Probieren jede Menge lernen. Begleitet wird das Angebot von Anne Heintz, Erzieherin mit Montessori Diplom, Lernbegleiterin und Dozentin des zdi-Zentrums. Die Veranstaltungen sind ohne Anmeldung und kostenfrei.

 

 

 

 

Foto: Verkehrsverein Paderborn e. V.

04.01.2020 - 14:00 Uhr


Krippenführung


Paderborn, Innenstadt

Die Krippenführungen am Freitag, 27.12., sowie am Samstag, 28.12., sind speziell auf Familien mit Kindern abgestimmt, die am 4. Januar wendet sich in erster Linie an Erwachsene. Stationen sind die Krippen in Dom, Busdorf-, Markt- und Franziskanerkirche. Alle Krippenführungen beginnen um 14 Uhr vor der Tourist Information am Marienplatz und dauern etwa 120 Minuten.

Die Teilnahme kostet bei allen Führungen fünf Euro, Kinder unter 14 Jahren gehen kostenlos mit. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen wird empfohlen, die Tickets auf jeden Fall vorher in der Tourist Information am Marienplatz (Tel. 05251 8812980) oder im Internet unter www.paderborn.de/fuehrungen zu erwerben.

04.01.2020 - 14:00 Uhr


Führung durchs Mühlenmuseum


Paderborn, Mühlenmuseum

Treffpunkt zur öffentlichen Führung  durch das Mühlenmuseum der Stümpelschen Mühle ist vor dem Mühlencafé, Spitalmauer 27. Der Eintritt kostet 2,50 Euro für Erwachsene, für Kinder 1 Euro.

dav

04.01.2020 - 18:00 Uhr


Kinderdisko im Jugendtreff


Höxter, Jugendtreff

Um das neue Jahr direkt einmal rasant zu begrüßen, hat sich das Team des Juzi Höxter wieder etwas Besonderes ausgedacht. Pünktlich zum neuen Jahr gibt es heute eine Disco für alle von acht bis 12 Jahren. Wer möchte, darf gerne eine Maske aufsetzen und schamlos abtanzen, denn das Motto lautet ‚Maskenparty‘. Der Eintritt kostet 1 Euro. Alle Getränke sind ebenfalls für 1 Euro erhältlich.

04.01.2020 - 19:00 Uhr


Theater: Meine Frau, die Wechseljahre und Ich


Delbrück-Schöning, Mehrzweckhalle, Schöninger Str. 75

Das Graf-Sporck-Theater Schöning präsentiert diesmal das Stück "Meine Frau, die Wechseljahre und Ich " aus der Feder von Betti und Karl Heinz Lind. Vor der heutigen Premiere findet ab 14 Uhr ein Theaterkaffee statt. Aufgrund der Größe der Halle ist eine Kartenreservierung nicht erforderlich.

04.01.2020 - 19:30 Uhr


7. Neujahrskonzert des Kulturforum Warburg


Warburg, Pädagogisches Zentrum

Mit dem Neujahrskonzert eröffnet das Kulturforum Warburg die Konzertsaison des neuen Jahres. Zum dritten Mal wird das ResiDance Orchester Cassel zu Gast sein. Das Publikum darf sich im zweiten Teil des Konzertabends u.a. auf einen Gesellschaftstanz der 20er Jahre freuen. Wer dann Lust hat, kann dabei das Konzert in einen Tanzball zu verwandeln.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 18 Euro im Weinhandel Messina, der Buchhandlung Podszun und im LVM Versicherungsbüro in der Altstadt.

01.12.2019 - 14:30 Uhr   bis   19.01.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Einblicke


Warburg, Museum im Stern

Die Ausstellung "Einblicke- Aus dem Kunstunterricht Warburger Schulen“ zeigt 160 Kunstwerke. So unterschiedlich wie die Schulformen und die Schulstufen sind, so unterschiedlich sind die gezeigten Techniken, Themen und Materialien. Um nur einige Beispiele zu bringen: Eulen waren das Thema für Schülerinnen und Schüler der Graf-Dodiko-Schule, der Teilstandort Daseburg der Graf-Dodiko-Schule reichte ein sechzehnteiliges Puzzle der Warburger Südansicht ein, Arbeiten der KGS-Scherfede-Rimbeck tragen Titel wie „Hase“ und „ Frühling“, die Collage „Ein Pilz am Waldboden“ und Namensgraffitti wurde in der Falkschule gefertigt.
Das Museum ist täglich außer montags von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Auch am 2. Weihnachtstag besteht die Möglichkeit zum Besuch.

 

13.12.2019 - 19:00 Uhr   bis   12.01.2020 - 19:00 Uhr


Ausstellung: Teile des Möglichen


Paderborn, Kunstverein, Westernstraße 7

Das Arbeitsvorhaben der Künstlerin Ruzica Zajec im Kunstverein Paderborn liegt im Zwischenbereich von Zeichnung, Objekt und Installation: Raum schaffen und sich im Raum verorten. Licht, Schatten, Kontraste, Transparenzen, Dichte, das Sichtbare und Ahnbare untersuchen. Der Künstlerin ist es wichtig, nahe an die Grenzen des Wahrnehmbaren zu gehen oder das Gewöhnliche durch neue Kontexte in den Vordergrundzu bringen.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar, jeweils freitags und sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

17.12.2019 - 07:30 Uhr   bis   09.01.2020 - 16:00 Uhr


Ausstellung: Fest verwurzelt, weit verzweigt


Höxter, Kreishaus

Zwischen Heimatliebe und neuen Möglichkeiten: Die farbenfrohen Werke der Steinheimer Künstlerin Sabine Diedrich sind im Moment in ihrer ersten Einzelausstellung zu sehen. Mit den hier gezeigten Bildern möchte die Künstlerin mit malerischen Mitteln darstellen, wie sich Heimatliebe anfühlt.

Schon seit dem Kindesalter ist Sabine Diedrich am liebsten malerisch tätig gewesen. „Ich liebe das Leben, die Farbe, die Natur, die Malerei“, fasst Diedrich zusammen. Neben den klassischen Techniken wie Öl-, Aquarell- oder Acrylmalerei nutzt die Künstlerin auch die experimentelle Malerei, um ihren Kunstwerken den gewünschten Ausdruck zu verleihen. Im unteren Geschoss des Kreishauses sind die schlichten, winterlichen Farben zu finden. Je höher die Besucherinnen und Besucher kommen, desto farbenfroher und kontrastreicher werden die Werke.

Zu sehen ist die Ausstellung montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Foto: A. Stirl www.modellbundesbahn.de

02.01.2020 - 11:00 Uhr   bis   05.01.2020 - 18:00 Uhr


Modellbundesbahn in Brakel


Brakel, Modellbundesbahn, Rieseler Feld 1b

Die Modellbundesbahn nimmt euch mit auf Zeitreise. Ihr erlebt den Sommer 1975, als das kleine Eisenbahnerdorf Ottbergen die letzte Hochburg der kohlegefeuerten Dampflokomotiven aus der Baureihe 44 und damit eines der letzten Dampf-Eldorados überhaupt in Westeuropa war. Der Eisenbahn Kurier schreibt: "Gehört nach wie vor zum besten, was öffentlich zu sehen ist."

Die Dauerausstellung ist vom 26. bis 29. Dezember und vom 2. bis 5. Januar 2020 jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Button Veranstaltungstipps schicken