Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Februar
MODIMIDOFRSASO
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291


Mittwoch 5.2.
Baustelle

05.02.2020 - 18:00 Uhr


Bürgerversammlung


Borchen-Dörenhagen, Gasthof Werny

Der Kreis Paderborn und die Gemeinde Borchen sanieren in einer gemeinsamen Baumaßnahme Straßenbelag und Bordsteine der Kreisstraße 1 in der Ortsdurchfahrt Dörenhagen (Kirchborchener Straße) und Busch (Ebbinghauser Straße) auf einer Länge von 2.900 Meter. Landrat Manfred Müller und Borchens Bürgermeister Reiner Allerdissen informieren in einer gemeinsamen Bürgerversammlung die Anwohner über die anstehenden Arbeiten.

Die eigentlichen Arbeiten beginnen im Juli 2020 zum Ferienbeginn und dauern drei Monate. Die Verantwortlichen stellen nun die geplanten Baumaßnahmen und die einzelnen Bauabschnitte vor. Die Bürger haben die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren und Fragen zu stellen.

05.02.2020 - 19:00 Uhr


Gesundheitsgespräch: Fakten über Feinstaub


Paderborn, Brüderkrankenhaus, Café Ambiente

Feinstaub ist unvermeidbar und er kostet Lebenszeit. Dr. med Andreas Zaruchas, Leitender Arzt Pneumologie im Brüderkrankenhaus, klärt beim Gesundheitsgespräch über die Auswirkungen von Luftschadstoffen auf. Der Vortrag „Dicke Luft für die Lunge: Fakten über Luftschadstoffe“, richtet sich an Patienten, Angehörige und alle Interessierten. Nach dem Vortrag haben die Zuhörer Gelegenheit, ihre Fragen an den Referenten zu stellen.Aus Platzgründen wird um vorherige Anmeldung bei Stefanie Hartmann von der AOK NordWest gebeten, Tel. 0800 2655 506536, gebeten.

18.01.2020 - 12:00 Uhr   bis   28.03.2020 - 14:00 Uhr


Ausstellung: I would rather be a lover than a fighter


Paderborn, KleppArt, Kleppergasse 10

Die KleppArt – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn stellt vom 16.01.2020 bis zum 28.03.2020 die künstlerische Arbeit von Nadin Reschke aus. Die textile Installation I would rather be a lover than a fighter beschäftigt sich mit der Rolle der Frau in Indien. Während einer Artist Residency in Bangalore führte Reschke Gespräche mit Frauen, um zu erfahren, wie sie sich Räume innerhalb der Stadt aneignen, vorgegebene Rollen in familiären Umgebungen navigieren, verschiedene Sexualitäten leben und sexueller Gewalt begegnen.

Nadin Reschke arbeitet als Künstlerin in unterschiedlichsten gesellschaftlichen Kontexten. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das Gestalten von Prozessen und Situationen der Kommunikation. Textile Stoffe, als vielfältiges und wandelbares bildhauerisches Material, finden häufig Verwendung in ihrer künstlerischen Praxis. Sie setzt diese für die Sichtbarmachung von Identitäten, von kollektiver Geschichte und individuellen Erfahrungen ein.

I would rather be a lover than a fighter entstand im Rahmen einer Artist Residency des Goethe Instituts in Bangalore und wird zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Öffnungszeiten: MI 17-19 Uhr, SA 12-14 Uhr
 

23.01.2020 - 10:30 Uhr   bis   15.02.2020 - 15:00 Uhr


Lesekisten-Ausstellung in der KiBi


Paderborn, Stadtbibliothek

15 Lesekisten sind ab sofort in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Paderborn in der Rosenstrasse ausgestellt. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 d vom Gymnasium Theodorianum haben Schuhkartons jeweils zu einem Buch, das sie gelesen haben, gestaltet. Bücher wie die „Schule der magischen Tiere“, „Harry Potter“, Pferdebücher aber auch Klassiker wie „Nussknacker und Mäusekönig“ sind darunter. Mit unterschiedlichen Materialien und farbenfroh, zum Teil sogar mit Beleuchtung, sind alle Kisten liebevoll und mit sehr viel Phantasie gestaltet.

Zu sehen sind die Lese-Kisten bis zum 15. Februar während der Öffnungszeiten der Bibliothek: dienstags bis freitags von 10.30 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 15 Uhr.

Foto: Massimo Santoro

31.01.2020 - 19:00 Uhr   bis   26.04.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Glanzlichter 2019


Paderborn-Schloß Neuhaus, Naturkundemuseum

Von Amsel bis Zitronenfalter: Naturfotografien aus aller Welt sind im Naturkundemuseum in Paderborn zu sehen. Bis zum 26.04. zeigt die große Sonderausstellung "Glanzlichter 2019" eine exklusive Auswahl von rund 60 herausragenden Aufnahmen, die für den gleichnamigen Wettbewerb eingereicht wurden. Wilde Landschaften, Pflanzen im Herbstlicht und allerlei kleine und große Tier haben die Fotografen mit ihren Kameras eingefangen.

Die „Glanzlichter 2019“ wandern als Ausstellung zwei Jahre lang durch Deutschland und Italien und werden dort in Museen, Naturparks und Nationalparks sowie in Galerien gezeigt. Zur Ausstellung ist auch ein Buch erschienen. Auf 144 Seiten sind nicht nur die Fotos der Sieger, sondern auch Aufnahmedaten und die Geschichten zum jeweiligen Bild nachzulesen. Es ist für 20 Euro an der Kasse des Museums erhältlich.

Foto: Kreis Höxter

03.02.2020 - 07:30 Uhr   bis   26.02.2020 - 16:00 Uhr


Ausstellung: Orchideen und andere Wildblumen im Kreis Höxter


Höxter, Kreishaus, Aula

Eine neue Ausstellung im Kreishaus zeigt die Artenvielfalt der Orchideen und Wildblumen im Kreis Höxter. Zu sehen sind Werke des Höxteraner Architekten und Hobby-Naturkundlers, Professor Dr. Norbert Rikus. Neben detailgetreuen Zeichnungen enthalten die Bilder auch Angaben zu Fundort und Größe der jeweiligen Pflanze.

1932 in Amelunxen geboren, hat Professor Dr. Norbert Rikus schon früh seine künstlerische Ader entdeckt. Die Faszination für realistische Naturmalerei begann bereits in der Schulzeit. Nach dem Abitur führte ihn sein Weg zum Studium an die Technische Hochschule Hannover. Bereits während dieser Zeit begann er damit, an vielen Entwürfen für die ersten Wohnhäuser Deutschlands zu arbeiten, die in einer Fertigbauweise entstanden.

Geöffnet ist die Ausstellung „Orchideen und andere Wildblumen im Kreis Höxter“ noch bis zum 26. Februar, montags bis donnerstags jeweils von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Button Veranstaltungstipps schicken