Responsive image
 
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Oktober
MODIMIDOFRSASO
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123


Samstag 19.10.
Pferdefestival

17.10.2019 - 16:00 Uhr   bis   20.10.2019 - 18:00 Uhr


Pferdefestival


Reiterverein St. Georg Salzkotten, im Thüler Feld

Zum Start in die Hallensaison stehen fast 20 hochkarätige Springprüfungen auf dem Programm, mit aktuell 1500  angemeldeten Starts regionaler, nationaler und internationaler Reitsportler knüpft die einzigartige Veranstaltung an den Erfolg der letzten Jahre an und ist ein Highlight für alle Fans des Pferdesports. Der Verein freut sich besonders auf prominente Topreiter wie die deutsche Vizemeisterin Kathrin Müller, den diesjährigen Championatssieger in Neumünster und deutschen Meister von 2018 Max Haunhorst, die Vize-Mannschafts-Europameisterin bei den Junioren Beeke Carstensen, Franz-Josef Dahlmann, Henrik Griese, Niklas Beetz oder Matthias Janßen, der über 100 Siege in der schweren Klasse verbuchen kann.

Nach den letzten Prüfungen am Samstag steigt wieder das Party-Highlight, die legendäre „Night-Ride-Party“ mit Longdrinkbar und DJ, bei der die Sieger ausgiebig gefeiert werden. Weitere Informationen

19.10.2019 - 11:30 Uhr   bis   27.10.2019 - 22:30 Uhr


Herbstlibori


Paderborn

Der Duft von gebrannten Mandeln zieht wieder über den Liboriberg - das kann nur eins bedeuten: In Paderborn ist wieder Herbstlibori! Auf der 700 Meter langen Kirmesmeile locken 70 Schausteller die Besucher an. Mit dabei sind zum Beispiel das Riesenrad "Movie Star" und die Achterbahn "Crazy Mouse". 

Die Kirmes ist montags bis donnerstags von 14 bis 22.30 Uhr, freitags und samstags von 14 bis 23 Uhr und sonntags von 11.30 bis 22.30 Uhr geöffnet!

19.10.2019 - 18:30 Uhr


Musical: ISAAK


Hansesaal, Schützenhof Paderborn

70 Jugendliche aus der Region studieren ein Musical ein - mit Chor, Tanz, Theater und Live-Band - und führen es im Rahmen einer Mini-Tournee auf, wobei das Abschlusskonzert in Paderborn stattfinden wird. Zur Aufführung kommt ein Musical zu der alten biblischen Geschichte von Abraham und Isaak - peppig erzählt und in die heutige Zeit übertragen.
Organisiert und durchgeführt werden die Musicalcamps von Adonia e.V., einem überkonfessionellen Verein. Veranstaltet wird das Konzert gemeinsam von der Katholischen Kirche (Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West) und der Freien Evangelischen Gemeinde Paderborn.

19.10.2019 - 19:30 Uhr


Heimspiel der Uni Baskets Paderborn


Sportzentrum Maspernplatz Paderborn

Die Uni Baskets Paderborn laden zum Heimspiel in der zweiten Basketball-Bundelsiga ein. Heutiger Gegner sind die Kirchheim Knights. Im Schnitt sind 1500 Fans dabei und sorgen stets für eine tolle Stimmung, die unter dem Namen "Maspernhölle" in Basketball-Deutschland bekannt ist. Infos und Tickets:

19.10.2019 - 20:00 Uhr


Ingo Börchers - "Ferien auf Sagrotan"


Sackmuseum Nieheim

„Keimfreies Kabarett“ bringt Ingo Börchers auf die Kleinkunstbühne. Im Programm „Ferien auf Sagrotan“ geht es um Hygiene und Hypochondrie und um das Geschäft mit der Gesundheit. Das Gebot der Stunde lautet: „Keimfreiheit!“ Besondere im Krankenhaus und in der Pflege, am Gelautomaten und in der Politik. Hört man genauer hin, wird noch etwas ganz anderes verhandelt: Ursachen und Wirkungen, Neben- und Wechselwirkungen. Sie begleiten unser Leben, privat wie politisch. Entscheidungen führen zu Tatsachen. Das gilt für Gesundheitsthemen ebenso wie für die derzeitige Völkerwanderung So befindet sich ein nicht unerheblicher Teil der Menschheit auf der Flucht vor den bestehenden Verhältnissen, flüchtet ein nicht minder großer Teil aus der Realität.

Karten sind im VVK im Modehaus Stamm zum Preis von 17€ erhältlich (Abendkasse: 19€).
Einlass ab 19.00 Uhr.

Weserbeatland presents: "Club M – Sweet Vibes meets Black"

19.10.2019 - 22:00 Uhr


Weserbeatland presents: "Club M – Sweet Vibes meets Black"


Bolzano Höxter

Die Club M–Partyreihe geht in die nächste Runde und zu Gast ist ein altbekannter Freund und geschätzter Klangvirtuose des Hauses: DJ Smoov! Bekannt durch seine Black meets House-Veranstaltungen im altehrwürdigen Ratskeller, dürfte allen Feierwütigen klar sein, dass an diesem Abend kein Tanzbein stillstehen wird! Getreu der Devise „War gut, ist gut, bleibt gut“ wird sich auch dieses Mal Sound In aus Höxter um erstklassiges Licht und Ton kümmern. Musikalisch steht wieder der Club M-typische Soundmix aus Black und House von 2007 bis 2012 im Vordergrund, was aber nicht bedeutet, dass nicht auch aktuellere Klänge ihren Weg in die Player von DJ Cube, Club M-Resident-DJ der ersten Stunde, finden...

Tickets: VVK 8€, AK 12€
Einlass ab 18 Jahren.

Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff

10.08.2019 - 00:00 Uhr   bis   24.11.2019 - 23:59 Uhr


Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff


Stadtmuseum Paderborn

Ein außergewöhnliches Ausstellungsprojekt ist noch bis zum 24. November 2019 im Stadtmuseum Paderborn zu sehen. Im Fokus der multimedialen Schau steht die Autorin Annette von Droste-Hülshoff, mit der die Besucher durch die (Kultur-)Landschaften des frühen 19. Jahrhunderts reisen können. Dabei lernen sie nicht nur die Lebensumstände, die Literatur und die Briefe der Dichterin kennen, sondern auch ihre Landschaften und ihre Fortbewegungsmittel: die Kutsche, das Dampfboot und die Eisenbahn. Und das alles auf ungewöhnliche und überraschende Weise.
Mit einer großen Sonderausstellung lädt das Stadtmuseum Paderborn das Publikum in seine Räume. Das Kooperationsprojekt "»Sehnsucht in die Ferne«. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff" zeigt, wie man heute Literatur zeitgemäß und spannend ausstellen kann. Die Besucher erwartet eine szenografisch gestaltete Ausstellung, die mit vielen medialen und interaktiven Elementen zur Teilnahme animiert. Die Ausstellungsarchitekturen präsentieren sich als begehbare Landschaften, die den Besucher in das Lebensgefühl des 19. Jahrhunderts eintauchen lassen.

08.09.2019 - 10:00 Uhr   bis   27.10.2019 - 17:00 Uhr


Ausstellung: "Aufbruch/Umbruch"


Historisches Rathaus Bad Driburg-Dringenberg

Aufbruch setzt den Bruch als Abkehr von Konventionen voraus. Auch in jedem künstlerischen Arbeitsprozess wird  immer wieder Neuanfang, die Zerstörung gewohnter Muster, notwendig. Daneben wird Kunst zum Zeitzeugen vielfältiger Umbrüche.
Die kreativ Schaffenden des Kunst- und Kulturvereins ArtD Driburg, die in inzwischen zwölfjähriger Tradition zum Abschluss jeder Ausstellungssaison eigene Werke zeigen, lassen sich dazu vom Motto des Denkmaltages „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ anregen.
Dabei werden diesmal Bruchlinien aufgespürt, Umbrüche thematisiert oder der bewusste Bruch als künstlerisches Verfahren untersucht. Die Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie, Objekt und Installation werden bis zum 27. Oktober gezeigt.

Öffnungszeiten: Samstags und sonntags von 14.00 - 17.00 Uhr und  Sonntagvormittag von 10.00 - 12.00 Uhr.

Ausstellung: "Aufbruch 1919"

29.09.2019 - 11:30 Uhr   bis   26.01.2020 - 23:59 Uhr


Ausstellung: "Aufbruch 1919"


Kunstmuseum im Marstall Paderborn Schloß-Neuhaus, Im Schloßpark 9

Das Kunstmuseum im Marstall und die Städtische Galerie in der Reithalle von Schloß Neuhaus präsentieren ein großangelegtes Ausstellungsprojekt, das die klassische Epoche der modernen Kunst mit der „zweiten Moderne“ verbindet und der Frage nachgeht, wie Künstler auf Kriegserfahrungen, Unterdrückung und Befreiung reagieren.
Im Kunstmuseum ist die Ausstellung „Aufbruch 1919 - 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden“ zu sehen. Neben dem Bauhaus und der Weimarer Republik feiern auch die Sezessionen von 1919 ihr 100-jähriges Jubiläum. Zu sehen ist ein facettenreiches Spektrum mit insgesamt 119 Werken von 44 Künstlern, Malern und Grafikern im Wesentlichen aus der Zeit von 1919 bis Mitte der 1920er Jahre.
 

Weitere Infos: www.paderborn.de/kunstmuseum

Ausstellung: "Kunst nach 1945"

29.09.2019 - 11:30 Uhr   bis   05.01.2020 - 23:59 Uhr


Ausstellung: "Kunst nach 1945"


Städt. Galerie in der Reithalle Paderborn-Schloß Neuhaus

Das Kunstmuseum im Marstall und die Städtische Galerie in der Reithalle von Schloß Neuhaus präsentieren ein großangelegtes Ausstellungsprojekt, das die klassische Epoche der modernen Kunst mit der „zweiten Moderne“ verbindet und der Frage nachgeht, wie Künstler auf Kriegserfahrungen, Unterdrückung und Befreiung reagieren.
Die Entfaltung der künstlerischen Freiheit nach Totalitarismus, Unterdrückung und Gleichschaltung mit dem Aufbruch der „zweiten“ Moderne nach dem Zweiten Weltkrieg zeigt die zeitgleich stattfindende Ausstellung „Kunst nach 1945: Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe junger westen“ in der Städtischen Galerie in der Reithalle. Unter den 57 Gemälden, Grafiken und Skulpturen sind auch Werke der wegweisenden Künstler Willi Baumeister, K. O. Götz, Emil Schumacher oder Fritz Winter. Ihre geometrisch-abstrakten und informellen ungegenständlichen Werke der 1950er Jahre zeigen den Weg in die Abstraktion, die sich neben der Abgrenzung gegenüber der ideologisch missbrauchten gegenständlichen Bildsprache in der wiedererlangten Freiheit nach Nationalsozialismus und Krieg begründet.
 

Weitere Infos: www.paderborn.de/galeriereithalle

"Cold Kiss in the Dark"

11.10.2019 - 17:00 Uhr   bis   20.10.2019 - 18:00 Uhr


"Cold Kiss in the Dark"


Raum für Kunst, Paderborn

Der Fotograf Oliver Kleibrink hat Auszüge seiner Fotoreportage über die Paderborner Drogenszene. „Cold Kiss in the Dark“ lautet auch der Titel des gleichnamigen, neu erschienen Bildbandes, den Kleibrink rausbringt.
Fast vier Monate ist der 45Jährige der Frage nachgegangen, wie ein Leben in Alkohol- und Drogenabhängigkeit konkret aussieht und was diese Abhängigkeit für ein Menschenleben bedeutet. „Mir ging es darum, eigene Vorurteile im Umgang mit Drogenabhängigen zu überprüfen, aber auch Hintergründe und individuelle Schicksale zu beleuchten. Wie konnte es überhaupt dazu kommen?“, fragte sich Kleibrink. Der Tod ist vielen Menschen der Szene ein ständiger Begleiter. Daher der von Kleibrink gewählte Reportage-Titel „Cold Kiss in the Dark“.
Entstanden sind kontrastreiche schwarz-weiß-Fotos von intensiver, unmittelbarer Eindringlichkeit, die ungeschönt die Alkohol- und Drogenabhängigkeit zeigen.
 

18.10.2019 - 19:00 Uhr   bis   12.01.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung "Seeigel - Stachelige Schönheiten"


Naturkundemuseum, Paderborn

Von den Erdpolen bis zum Äquator, im Flachwasser und in der Tiefsee: Seeigel gibt es fast überall. Die Sonderausstellung stellt hunderte ästhetisch ansprechender Seeigel aus der bedeutenden Sammlung von Dr. Volker Thiel vor, die zuerst im Goldfuß-Museum in Bonn gezeigt wurden. 

Button Veranstaltungstipps schicken