Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Februar
MODIMIDOFRSASO
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291


Samstag 22.2.

22.02.2020 - 14:00 Uhr


Kinderkarneval in Fürstenberg


Bad Wünneberg-Fürstenberg, Schützenhalle

Auch 2020 feiern die ganz jungen Karnevalisten ihre Party in der Schützenhalle und die Begeisterung der Nachwuchsnarren ist immer noch mindestens so groß wie bei der Premiere im Jahr 1993. Das aktuelle Kinderprinzenpaar des FCC, Julia I. Byalkovskij und Paul I. Günther werden gemeinsam mit Prinz Jörn I. auf der großen Showbühne im Hallenanbau aufmarschieren und der Kinderkarnevalsausschuss des FCC unter dem Vorsitz von Peter Fischer wieder ein buntes Programm für die Kinder präsentieren.

Getränke und Knabbereien für die Kinder sind wie immer kostenlos. Während die jüngsten Närrinnen und Narren Partystimmung verbreiten und genießen, können Eltern und Großeltern die Tassen an der großen Kaffeetafel des FCC erheben. Wie in den vergangenen Jahren fahren vor und nach der Veranstaltung wieder Busse aus den bzw. in die Stadtteile.

Blick_auf_Bad_Lippspringe_Blumen_Landesgartenschau

22.02.2020 - 14:00 Uhr


Stadtführung


Bad Lippringe, Marktplatz

Während der Stadtführungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten von Bad Lippspringe in Begleitung eines erfahrenen Gästeführers kennenzulernen. Dazu gehören die Burg an der Lippequelle, die verschiedenen Heilquellen und Parks sowie das Rathaus und weitere stadtgeschichtlich relevante Orte. Treffpunkt ist der Marktplatz. Die Teilnahme kostet 5 Euro, mit Gästekarte nur 3 Euro.

22.02.2020 - 14:11 Uhr


Karnevalsumzug in Brakel


Brakel, Innenstadt

Der 15. Brakeler Karnevalsumzug setzt sich heute um 14:11 Uhr in Bewegung. Er gilt mittlerweile als Highlight in Brakel und Umgebung.

22.02.2020 - 14:14 Uhr


Paderborner Karnevalsparade


Paderborn, Innenstadt

Höhepunkt des Paderborner Straßenkarnevals ist die große Parade durch die Innenstadt. Der karnevalistische Lindwurm startet vom Maspernplatz aus. Unser Radio Hochstift Maskottchen Eddy darf da natürlich nicht fehlen.

22.02.2020 - 15:11 Uhr


Kinderkarneval in Ossendorf


Warburg-Ossendorf, Heinberghalle

Auf den Auftritt der Nachwuchskarnevalisten freuen sich die Juniorengarde der Rot Weissen Funken Ossendorf, das Jugendmariechen und Kindertanzgruppen aus Ossendorf, Kleinenberg und aus Peckelsheim. Magisch wird es, wenn der Zauberkünstler Ludgero die Bühne betritt und die großen und kleinen Narren zum staunen bringt. Kaffee, Kuchen, Pommes, Popcorn usw. dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

22.02.2020 - 16:00 Uhr


Party nach Karnevalsparade


Paderborn, Franz Stock Platz

DJ André Prinz sorgt für Stimmung auf der Tanzfläche. Neben bekannten Karnevaltiteln und Schlagern gibt es auch die Hits der 80er, 90er, 00er und 10er. Zum Showprogramm gehören in diesem Jahr das Männerballet Holtheim, die Garde der Heimatbühne, die Driburger Regimentstöchter und die Showtanzgruppe Holtheim.

22.02.2020 - 18:01 Uhr


Kostümsitzung für Jedermann


Bad Driburg, Schützenhalle

Bei der Kostümsitzung für Jedermann gibt es auch in diesem Jahr wieder ein spannendes und vor allem witziges Programm. Einlass ist um 17.01 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro.

22.02.2020 - 19:01 Uhr


Prinzenproklamation in Lippling


Delbrück-Lippling, Gemeindehalle

Zur großen Kappensitzung begrüßt der Karnevalsverein Lippling alle Närrinnen und Narren in der bunt geschmückten Lipplinger Gemeindehalle. Büttenreden, Garde- und Showtänze, Gesangseinlagen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Aber auch der Abschied vom amtierenden Prinzen Marcel I ist unvermeidbar, bevor das Geheimnis um die Prinzennachfolge gelüftet werden kann.

Nach dem närrischen Programm können alle Feierhungrigen zur Musik von DJ Otti bis spät in die Nacht tanzen. Der Eintritt beträgt an der AK 7 Euro.

Lothar in action

22.02.2020 - 20:00 Uhr


Lothars Partyshow


Kulturwerkstatt Paderborn

Lothar Pohlschmidt und Rainer Schallenberg laden ein zur alternativen Karnevalsparty. Die beiden Urgesteine der Paderborner Musikszene machen Musik, die nichts mit Karneval zu tun hat, wobei Lothar seine beliebten Klassiker von Louis Armstrong, Ray Charles, Frank Sinatra und Joe Coker singt. Rainer Schallenberg spielt mit seiner singenden Tochter Lara als Schwerpunkt Beatles Songs und andere Klassiker. Der Versuch, den Lothar im vergangenen Jahr startete war ein voller Erfolg mit dem Tenor: „Wir feiern gerne Karneval, aber es müssen nicht die Karnevalslieder sein.“ Einlass ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 20€
 

18.01.2020 - 12:00 Uhr   bis   28.03.2020 - 14:00 Uhr


Ausstellung: I would rather be a lover than a fighter


Paderborn, KleppArt, Kleppergasse 10

Die KleppArt – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn stellt vom 16.01.2020 bis zum 28.03.2020 die künstlerische Arbeit von Nadin Reschke aus. Die textile Installation I would rather be a lover than a fighter beschäftigt sich mit der Rolle der Frau in Indien. Während einer Artist Residency in Bangalore führte Reschke Gespräche mit Frauen, um zu erfahren, wie sie sich Räume innerhalb der Stadt aneignen, vorgegebene Rollen in familiären Umgebungen navigieren, verschiedene Sexualitäten leben und sexueller Gewalt begegnen.

Nadin Reschke arbeitet als Künstlerin in unterschiedlichsten gesellschaftlichen Kontexten. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das Gestalten von Prozessen und Situationen der Kommunikation. Textile Stoffe, als vielfältiges und wandelbares bildhauerisches Material, finden häufig Verwendung in ihrer künstlerischen Praxis. Sie setzt diese für die Sichtbarmachung von Identitäten, von kollektiver Geschichte und individuellen Erfahrungen ein.

I would rather be a lover than a fighter entstand im Rahmen einer Artist Residency des Goethe Instituts in Bangalore und wird zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Öffnungszeiten: MI 17-19 Uhr, SA 12-14 Uhr
 

Foto: Massimo Santoro

31.01.2020 - 19:00 Uhr   bis   26.04.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Glanzlichter 2019


Paderborn-Schloß Neuhaus, Naturkundemuseum

Von Amsel bis Zitronenfalter: Naturfotografien aus aller Welt sind im Naturkundemuseum in Paderborn zu sehen. Bis zum 26.04. zeigt die große Sonderausstellung "Glanzlichter 2019" eine exklusive Auswahl von rund 60 herausragenden Aufnahmen, die für den gleichnamigen Wettbewerb eingereicht wurden. Wilde Landschaften, Pflanzen im Herbstlicht und allerlei kleine und große Tier haben die Fotografen mit ihren Kameras eingefangen.

Die „Glanzlichter 2019“ wandern als Ausstellung zwei Jahre lang durch Deutschland und Italien und werden dort in Museen, Naturparks und Nationalparks sowie in Galerien gezeigt. Zur Ausstellung ist auch ein Buch erschienen. Auf 144 Seiten sind nicht nur die Fotos der Sieger, sondern auch Aufnahmedaten und die Geschichten zum jeweiligen Bild nachzulesen. Es ist für 20 Euro an der Kasse des Museums erhältlich.

Foto: Kreis Höxter

03.02.2020 - 07:30 Uhr   bis   26.02.2020 - 16:00 Uhr


Ausstellung: Orchideen und andere Wildblumen im Kreis Höxter


Höxter, Kreishaus, Aula

Eine neue Ausstellung im Kreishaus zeigt die Artenvielfalt der Orchideen und Wildblumen im Kreis Höxter. Zu sehen sind Werke des Höxteraner Architekten und Hobby-Naturkundlers, Professor Dr. Norbert Rikus. Neben detailgetreuen Zeichnungen enthalten die Bilder auch Angaben zu Fundort und Größe der jeweiligen Pflanze.

1932 in Amelunxen geboren, hat Professor Dr. Norbert Rikus schon früh seine künstlerische Ader entdeckt. Die Faszination für realistische Naturmalerei begann bereits in der Schulzeit. Nach dem Abitur führte ihn sein Weg zum Studium an die Technische Hochschule Hannover. Bereits während dieser Zeit begann er damit, an vielen Entwürfen für die ersten Wohnhäuser Deutschlands zu arbeiten, die in einer Fertigbauweise entstanden.

Geöffnet ist die Ausstellung „Orchideen und andere Wildblumen im Kreis Höxter“ noch bis zum 26. Februar, montags bis donnerstags jeweils von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

1805 Rathaus Paderborn

21.02.2020 - 19:00 Uhr   bis   10.05.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: Das stille Licht der Stadt


Paderborn, Stadtmuseum, Am Abdinghof 11

Das Licht in den Fotografien von Kalle Noltenhans besitzt ein großes Spektrum an Spielarten, die in der Dämmerung die Phänomene einer Stadt kaleidoskopartig beschreiben. Es sind ungewöhnliche und überraschende Bilder, in denen uns ein Ort entgegentritt, der nicht von seiner Geschichte oder seinen Flaneuren erzählt, sondern sich dem Betrachter in einer stillen und ungeahnten Poesie offenbart.

Seit 1974 fotografiert Noltenhans seine Heimatstadt. Die zahlreichen Fotografien, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten und Lichtstimmungen entstanden sind, verdichten sich zu einem Werk geheimnisvoller Anspielungen. Paderborn wird zu einer Stadt, die unbekannte und neue Geschichten erzählt, die dem Betrachter Raum und Angebot schafft, in das stille Licht seltener Momente einzutauchen.

Geöffnet: täglich - außer montags - von 10 bis 18 Uhr

 

Button Veranstaltungstipps schicken