Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Freitag, 24.1.

24.01.2020 - 19:30 Uhr


Studentische Konzertreihe "Zwischenmiete"


Paderborn, Rathaus

Bereits seit 2017 steht die studentische Veranstaltungsreihe „Zwischenmiete“ für Konzerte unterschiedlichster musikalischer Genres in Wohnzimmern von Paderborner WGs. Auch in diesem Semester konzipieren und organisieren Studierende des Masterstudiengangs „Populäre Musik und Medien“ der Universität Paderborn im Rahmen des Seminars „Eventmanagement und Kulturpolitik“ unter der Leitung von Jun.-Prof. Dr. Beate Flath und Dominik Nösner ein vielfältiges musikalisches Programm. 

So verwandelt sich das Stadtmuseum am 23. Januar zu einer Konzertlocation. Das Konzert ist kostenlos. Eine Anmeldung ist möglich, aber nicht nötig. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, gibt es unter: go.upb.de/zwischenmiete.

Am 23. Januar rocken der deutsche Songwriter und Produzent Loki sowie die Band Hopo Pongo das Stadtmuseum. Das Publikum erwartet ein Abend voll lyrischer Anekdoten und popkultureller Referenzen aus dem aktuellen Album The Tales Of Antheon The Rabbit von Loki sowie Fantastisches von Hopo Pongo – eine Band, die sich  als das schwarze Loch, durch das man in ein alternatives Universum aus Kunst und Kokolores geworfen wird, begreift.

Einlass ist um 19 Uhr.

Smartphone_Konzert_Video

24.01.2020 - 20:00 Uhr


Konzert: The Gangplanks & Inside Looking Out


Paderborn, Sputnik

Double Feature: Zunächst eröffnet das Trio Infernale des Paderborner Trash-Surf-Rocks THE GANGPLANKS den Abend mit ihrem explosiven Instrumentalgemisch aus 60er Jahre-Soundtracks und Garage-Sound, bevor INSIDE LOOKING OUT die Bühne betreten. Das Quartett aus Soest hat sich klanglich zwischen Curtis Mayfield, Thin Lizzy und den Queens Of The Stone Age etabliert und reizt mit abwechslungsreich arrangierten Songs die Vintage-Klangpalette des Soul, Rock und Blues gekonnt aus. Im Gepäck haben sie ihr Debut Album „Fabulous World“ sowie die neuen Songs des frisch eingespielten Nachfolgers, der 2020 erscheinen wird.

Karten bekommt ihr im VVK im Sputnik für 7 Euro, an der Abendkasse für 9 Euro.

24.01.2020 - 20:00 Uhr


Comedy: Pistors Fußballschule – VOLLPFOSTEN RELOADED!!!


Audimax der Universität Paderborn

Sven Pistor ist der Bruce Lee des Fußballs. In „VOLLPFOSTEN - RELOADED!!!“ glänzt Pistor als Chronist des Wahnsinns. Frei nach Schalkes Klaus Täuber ist es nun an der Zeit, "Köpfe mit Nägeln" zu machen. Pistors Bühnenshow ist eine wilde Fußballreise in Wort und Bild, zwischen Poesie und Fankultur. Gespielt wird übrigens auch. Pistor fordert das Publikum heraus, denn was wäre schon ein Fußballabend ohne ein echtes Klugscheißer-Quiz?

07.01.2020 - 13:00 Uhr   bis   31.01.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Nach dem Krieg


Paderborn, Univesitätsbibliothek

1919-1930: Wiederaufbau in Frankreich, Krisen- und Aufbruchsjahre der Weimarer Republik in Deutschland. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Ausstellung „Sortir de la guerre – Nach dem Krieg“, die am 7. Januar um 13 Uhr in der Bibliothek der Universität Paderborn eröffnet wird. Bis zum 31. Januar kann die Ausstellung von Montag bis Freitag (7.30 bis 24 Uhr) sowie samstags und sonntags von 9 bis 21 Uhr besucht werden.

Marktplatz_Hoexter_2_0317

08.01.2020 - 08:00 Uhr   bis   29.01.2020 - 13:00 Uhr


Wochenmarkt in Höxter


Höxter, Innenstadt

Jeden Mittwoch und Samstag findet in der Höxteraner Innenstadt von 8 bis 13 Uhr der Wochenmarkt statt.

 

18.01.2020 - 12:00 Uhr   bis   28.03.2020 - 14:00 Uhr


Ausstellung: I would rather be a lover than a fighter


Paderborn, KleppArt, Kleppergasse 10

Die KleppArt – Räume für Textiles und Kultur der Universität Paderborn stellt vom 16.01.2020 bis zum 28.03.2020 die künstlerische Arbeit von Nadin Reschke aus. Die textile Installation I would rather be a lover than a fighter beschäftigt sich mit der Rolle der Frau in Indien. Während einer Artist Residency in Bangalore führte Reschke Gespräche mit Frauen, um zu erfahren, wie sie sich Räume innerhalb der Stadt aneignen, vorgegebene Rollen in familiären Umgebungen navigieren, verschiedene Sexualitäten leben und sexueller Gewalt begegnen.

Nadin Reschke arbeitet als Künstlerin in unterschiedlichsten gesellschaftlichen Kontexten. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das Gestalten von Prozessen und Situationen der Kommunikation. Textile Stoffe, als vielfältiges und wandelbares bildhauerisches Material, finden häufig Verwendung in ihrer künstlerischen Praxis. Sie setzt diese für die Sichtbarmachung von Identitäten, von kollektiver Geschichte und individuellen Erfahrungen ein.

I would rather be a lover than a fighter entstand im Rahmen einer Artist Residency des Goethe Instituts in Bangalore und wird zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Öffnungszeiten: MI 17-19 Uhr, SA 12-14 Uhr
 

23.01.2020 - 10:30 Uhr   bis   15.02.2020 - 15:00 Uhr


Lesekisten-Ausstellung in der KiBi


Paderborn, Stadtbibliothek

15 wundervolle einzigartige  Lesekisten sind ab sofort in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Paderborn in der Rosenstrasse ausgestellt. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 d vom Gymnasium Theodorianum haben Schuhkartons jeweils zu einem Buch, das sie gelesen haben, gestaltet. Bücher wie die „Schule der magischen Tiere“, „Harry Potter“, Pferdebücher aber auch Klassiker wie „Nussknacker und Mäusekönig“ sind darunter. Mit unterschiedlichen Materialien und farbenfroh, zum Teil sogar mit Beleuchtung, sind alle Kisten liebevoll und mit sehr viel Phantasie gestaltet.

Zu sehen sind die Lese-Kisten bis zum 15. Februar während der Öffnungszeiten der Bibliothek: dienstags bis freitags von 10.30 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 15 Uhr.

Button Veranstaltungstipps schicken