Responsive image
 
---
---

SC Paderborn fährt Trainingsbetrieb langsam wieder hoch

„Es ist sehr wichtig, dass die Spieler wieder den Ball an die Füße bekommen“ – das sagt Steffen Baumgart und reagiert damit auf die Entscheidung des SC Paderborn, das Training wieder aufzunehmen.

In Abstimmung mit der Landesregierung, der Stadt Paderborn und der Deutschen Fußballliga wird nun beim SCP wieder in Kleingruppen trainiert. Ziel sei es, die Spieler fit zu halten, aber auch Infektionen zu vermeiden. Deshalb gebe es umfangreiche hygienische Maßnahmen.

Auch die Geschäftsstelle ist telefonisch wieder erreichbar. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr sind montags bis freitags die Mitarbeiter für Fans, Mitglieder und Interessierte da (05251/877-1907). Nach wie vor bleiben die Geschäftsstelle und der SCP-Shop allerdings für Besucher geschlossen.