Responsive image
 
---
---

Sollen alle Fußballer mit Helm aufs Feld?

Ein Spieler von Fußball-Bundesligist SC Paderborn sorgt mit einem Vorschlag für Aufsehen. Mittelfeldmann Klaus Gjasula hält es für sinnvoll, wenn alle Bundesligafußballer mit Helm spielen würden. Der 29-Jährige glaubt, das sei für die Gesundheit der Spieler das Beste.

Allerdings macht sich Klaus Gjasula wenig Hoffnungen, dass sich sein Helm-Vorschlag durchsetzt. Vielen Spielern sei das Aussehen wichtiger. Jeder denke, ihm passiere schon nichts. Und dann passiere es eben doch, sagte der SCP-Spieler im Interview mit t-online. So stießen im Bundesliga-Eröffnungspiel zwischen Bayern und Hertha zwei Spieler mit den Köpfen zusammen, in der Paderborner Partie in Leverkusen erlitt Bayers Kapitän Lars Bender eine Kopfverletzung.

US-Forscher geben Gjasula Recht: Sie fanden bei vielen verstorbenen American Football-Spielern Hirnerkrankungen, vermutlich durch die heftigen Zusammenstöße. – Klaus Gjasula trägt seit einem Knochenbruch im Gesicht vor sechs Jahren in Spielen einen Kopfschutz.