Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Coach unter Druck: Beierlorzer leitet FC-Training

Köln (dpa) - Trainer Achim Beierlorzer hat am Morgen nach der 0:2-Derby-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf das Training beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln geleitet.

Bundesliga

Der 51-Jährige, der erst vor der Saison vom Zweitligisten Jahn Regensburg gekommen war, steht angesichts von Platz 17 und der 2:3-Pokal-Blamage beim Viertligisten 1. FC Saarbrücken in der Kritik. Ob er am Freitag gegen 1899 Hoffenheim auf der Bank des Aufsteigers sitzen wird, erscheint offen.

Die Einheit der Reservisten vom Sonntag begann mit mehr als halbstündiger Verspätung. Beierlorzer betrat den Platz sogar erst um 10.51 Uhr. Von den Verantwortlichen äußerte sich zunächst niemand.