Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Füchse holen Kretzschmar zurück ins Handball-Geschäft

Der frühere Weltklasse-Handballer Stefan Kretzschmar kehrt überraschend ins aktive Geschäft zurück und wird Teil der sportlichen Führung des Bundesligisten Füchse Berlin.

In der sportlichen Führung

«Liebe Handballgemeinde, für mich schließt sich heute der Kreis und ich kehre nicht nur privat, sondern auch beruflich in meine Heimat zurück, dorthin wo alles begann», schrieb der 46-Jährige auf Instagram. Er freue sich, «die Füchse Berlin auf ihrem ambitionierten Weg zu unterstützen, ein dauerhafter Spitzenclub zu werden.» Kretzschmar soll noch am heute bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

Zuvor hatte bereits die «Bild am Sonntag» über den von Füchse-Manager Bob Hanning eingefädelten Deal berichtet. Kretzschmar soll den Bundesliga-Club nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch in der Außendarstellung voranbringen. Der Sky-Experte war zuletzt zehn Jahre im Aufsichtsrat des Bundesligisten SC DHfK Leipzig, hatte dort im vergangenen Juni aber aufgehört. Anschließend kündigte er eine Pause an - die nun aber ein vergleichsweise schnelles Ende fand.