Responsive image
 
---
---
164.000 Menschen schalten täglich Radio Hochstift ein

Radio Hochstift gewinnt Hörer und bleibt Marktführer

Radio Hochstift verzeichnet täglich 5.000 Hörer mehr als noch vor einem Jahr. 43,4 Prozent der Bevölkerung in den Kreisen Paderborn und Höxter schalten werktäglich ihr Lokalradio ein. Das sind 164.000 Menschen ab 14 Jahren. Mit 195 Minuten bleiben die Hörer ihrem Sender täglich mehr als drei Stunden treu. Das zeigt die am 26.02.2020 veröffentlichte Reichweitenerhebung Elektronische Medien-Analyse (E.M.A. NRW 2020 I). 

Wir sagen DANKE:

Chefredakteur Martin Lausen freut sich über diesen Erfolg und bedankt sich: „Auf unsere treuen Hörer ist seit nunmehr 28 Jahren Verlass. Ob Umfragen, Gewinnspiele oder Aktionen mit Herz, wie zum Beispiel Lichtblicke - sie sind immer da und helfen uns, ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen, in dem sich die Menschen aus den Kreisen Paderborn und Höxter auch wiederfinden.“

In der jungen Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen erreicht Radio Hochstift täglich 31.000 Hörer, das ist mehr als jeder Dritte. Und auch der Marktanteilsvergleich kann sich sehen lassen: Mit 41,3 Prozent bleibt Radio Hochstift unangefochtener Marktführer. Das ist beinah so viel wie die drei öffentlich-rechtlichen Mitbewerber im Sendegebiet zusammen ausweisen: 1LIVE liegt bei 11,7 Prozent, WDR2 bei 12,1 Prozent und WDR4 bei 19,4 Prozent. 

Chefredakteur Lausen führt den Erfolg auf das interaktive Programm zurück: „In den vergangenen Monaten hatten wir viele Aktionen, die von unseren Hörern gut aufgenommen wurden. Vom Sommergeldregen über die Freitankwochen bis hin zum Radio Hochstift Weihnachtsgeld waren viele Mitmachangebote dabei. Auch unser Radio Hochstift Fansofa ist bei jedem Heimspiel des SC Paderborn 07 mit bis zu 1.000 Bewerbungen heiß begehrt.“

Darüber hinaus hätten die Lokalnachrichten einen sehr hohen Stellenwert – für Redaktion wie Hörer. Mit einer Stundenreichweite von 24 Prozent zur Primetime zwischen 7 und 8 Uhr erreicht Radio Hochstift mit seiner Frühmoderation 91.000 Menschen. Damit hört fast jeder Vierte im Hochstift sein Lokalradio.

Erfreut über diese Zahlen ist auch Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft von Radio Hochstift, Uwe Wollgramm: „Die Tagesreichweite von Radio Hochstift ist im Jahresvergleich noch einmal gestiegen. Die Menschen im Hochstift lassen sich einfach gerne von den sympathischen Frühmoderatorinnen Sinah Donhauser und Dania Tölle wecken und in den Tag begleiten."

Die repräsentative Reichweitenuntersuchung „E.M.A. NRW“ wird vom MS Medienbüro in Köln erhoben. Zweimal im Jahr werden die Ergebnisse der Studie veröffentlicht (Februar und Juli).


Definitionen Hörerzahlen

  • Tagesreichweite bzw. tägliche Reichweite: Hörerschaft pro Tag (Mo.-Fr.)
  • Marktanteil: Anteil des Lokalradios an der gesamten Radionutzung (Mo.-Fr.)
  • Verweildauer: Hördauer eines Hörers (Mo.-Fr.)
  • Stundenreichweite: Anteil der Altersgruppe im Verbreitungsgebiet, der den Sender werktgl. in den entsprechenden Stunden hört