Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---

Weitere Corona-Fälle im Bad Driburger Clemensheim

Im Bad Driburger Clemensheim hat es zwei weitere Corona-Fälle gegeben. Das hat die Bezirksregierung Detmold auf Radio Hochstift-Anfrage mitgeteilt. Insgesamt sind damit in der Zentralen Unterkunft für Flüchtlinge bisher elf Erkrankungen bekannt.

Von den Bewohnern des Clemensheims mit Covid-19 sind mittlerweile acht genesen. Drei sind weiterhin in Quarantäne – zusammen mit neun Kontaktpersonen. Die Betroffenen zeigen aber keine Symptome.

Die Bezirksregierung steht wegen der Corona-Fälle im Bad Driburger Flüchtlingsheim in engem Kontakt zum Höxteraner Kreisgesundheitsamt.

Jeder Bewohner, der in eine andere Einrichtung wechsle, werde vorher noch einmal auf Corona getestet. Darüber hinaus fänden über einen Zeitraum von einem Monat zusätzliche Tests nach dem Zufallsprinzip statt. Die Landesregierung überprüfe fortlaufend, ob weitere Maßnahmen notwendig sind.

Derzeit leben 165 Flüchtlinge in der Bad Driburger Einrichtung.

 

71-Jährige ertrinkt in Marienmünster-Kollerbeck - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn
Die Paderborner Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Totschlags gegen einen Mann aus Marienmünster-Kollerbeck erhoben. Der 54-Jährige soll im August dieses Jahres seine schwerstpflegebedürftige und...
Straßenbeleuchtung in Teilen von Höxter ausgefallen
Nicht weit von der Höxteraner Innenstadt bleibt es die kommenden Tage dunkel. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen. Der Netzbetreiber ist informiert, die Reparaturarbeiten können aber laut der Stadt...
Höxter-Bödexen: LKW-Fahrer demoliert Schilder, Laterne und Dach
Ein 28-jähriger LKW-Fahrer hat in Höxter-Bödexen auf seiner Fahrt mehrere Schäden hinterlassen. Zunächst meldete ein Zeuge der Polizei, ein LKW habe eine Straßenlaterne angefahren. Danach beschädigte...
Lohnerhöhung und Corona-Prämie für Hochstift-Bauarbeiter
Über 5.000 Bauarbeiter im Hochstift sollen bald mehr Lohn bekommen. Die Gewerkschaft IG BAU meldet zum Jahresende einen Anstieg von 2,1 Prozent. Schon mit der Novemberabrechnung sollen die Bauarbeiter...
Zunächst 350 Impfungen pro Tag in Brakeler Impfzentrum
EXKLUSIV Im Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter sollen anfangs etwa 350 Menschen pro Tag geimpft werden. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. Nach und nach soll die Zahl der Impfungen in der...
Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...