Anzeige
März
MODIMIDOFRSASO
272812345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Sonntag, 26.3.
1. Delbrücker Streetfood-Festival

25.03.2017 - 12:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 19:00 Uhr

1. Delbrücker Streetfood-Festival

Grünfläche am Himmelreich, Delbrück

Streetfood, wie der Name schon sagt, kommt von der Straße. Der Trend in Deutschland hat seinen Ursprung in den USA und wird oft in Verbindung mit den sogenannten Food-Trucks gebracht, die auf den Straßen ihr Essen „Auf die Hand“ verkaufen. Hinter Streetfood steckt aber auch die Bewegung, außergewöhnliche Kreationen von regionaler und internationaler Küche frisch vor den Augen der Kunden zuzubereiten, die diese dann direkt genießen und probieren können.  
Auf dem Streetfood Festival kommen verschiedene Anbieter von Streetfood zusammen und bieten eine Vielzahl von leckeren Kreationen an. Jede Altersgruppe ist willkommen und das Angebot reicht von frischen Burgern, Wraps und BBQ bis hin zu Langos, Crêpekreationen, Donuts und vielem mehr. Bei den Getränken werden frisch gebrühter Kaffee, Craftbiere und selbstgemachte Limonaden den Durst stillen.  
Das Streetfood Festival beginnt am Samstag um 12 Uhr und endet um 22 Uhr. Am Sonntag läuft das Festival von 12 bis 19 Uhr.

 

Frühlingsfest im Paradieshof

25.03.2017 - 14:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 17:00 Uhr

Frühlingsfest im Paradieshof

Kindertagesstätte Klabautermann, Steinheim

Die Elterninitiative Klabautermann e.V. und Stadtmarketing Steinheim veranstalten in den Räumen der Kindertagesstätte Klabautermann einen großen Frühlingsmarkt. Zum achten Mal schon wird der beliebte Markt in den Räumen des ehemaligen Paradieshofes veranstaltet. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr können die Besucher sich an beiden Tagen in aller Ruhe umsehen.
Elf Aussteller haben sich angemeldet in diesem Jahr, die den Besuchern den Frühling näher bringen wollen. Viele Aussteller kommen aus Steinheim oder der näheren Umgebung. Es gibt Fotokarten, frische Kräutermarmeladen, Schmuck, Papierkunstwerke, Dekostücke aus Beton, Holz für Haus und Garten, Selbstgenähtes rund um den Frühling, Dekoartikel, Kerzen und frische Blumenarrangements.
Die Kinder der KiTa basteln schon fleißig mit ihren Erzieherinnen und auch die Eltern der Einrichtung sind ebenfalls mit Handgearbeitetem vertreten. Handgenähte Puppen werden am Elternstand der Kita angeboten.

 

Theaterstück "Frühlingserwachen - oder - auf gute Nachbarschaft"

25.03.2017 - 15:00 Uhr   bis   08.04.2017 - 19:30 Uhr

Theaterstück "Frühlingserwachen - oder - auf gute Nachbarschaft"

Bürgerhaus Delbrück-Boke

Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch, aufgeführt vom Lippeburgtheater Delbrück-Boke.
Aufführungstermine:
Samstag, 25.03.17, 15.00 Uhr (Generalprobe, bis 12 Jahre Eintritt frei)
Samstag, 25.03.17, 19.30 Uhr (Premiere)
Sonntag, 26.03.17, 16.00 Uhr
Samstag, 01.04.17, 19.30 Uhr
Sonntag, 02.04.17, 16.00 Uhr
Samstag, 08.04.17, 19.30 Uhr
Vor den Sonntagsterminen findet jeweils ab 15.00 Uhr ein Theaterkaffee statt.
Eintritt: 7€, bis 12 Jahre 3€

„Die Gabe oder das Schicksal des Zirkus Mirakel“

25.03.2017 - 19:30 Uhr   bis   26.03.2017 - 19:30 Uhr

„Die Gabe oder das Schicksal des Zirkus Mirakel“

Raum für Kunst, Paderborn

20 Jugendliche und junge Erwachsene des  „Jungen Ensembles“ des Kulturamts Paderborn haben unter der Leitung der Regisseurin Ann-Britta Dohle die heutige Lebens-Art kritisch unter die Lupe genommen und unsere Gesellschaft in einen stellvertretenden, heruntergekommenen Zirkus versetzt. In dieser engen Gemeinschaft lebt auch die Außenseiterin Clara. Sie besitzt die Gabe, in die Zukunft zu sehen. Doch in der engen Zirkusgemeinschaft stößt sie mit ihren Visionen eher auf Unverständnis als auf Bewunderung - zumal die zerstrittene Artistengemeinschaft Existenzprobleme plagen und Clara sich im Alltag als Totalausfall erweist. Die Folge davon: Clara wird verspottet und gemobbt. Erst als sie dem Zirkus eine glückliche Zukunft prophezeit, die sich dann auch noch bewahrheitet, steigt ihr Ansehen in dieser egozentrierten Gesellschaft.
Die turbulente, bissig-komische Tragikomödie richtet sich an alle Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, an Freunde des Zirkus und Liebhaber des Theaters.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.paderborn.de/junges-ensemble. Eintrittskarten sind im Ticket-Center am Marienplatz und an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen für Schulen/Gruppen unter: 05251/ 881499.

Die Premiere ist am Samstag, 25. März um 19.30 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 26., Donnerstag, 30. und Freitag, 31. März um jeweils 19.30 Uhr.

Trainingswanderung für den "Bürener Wandertag"

26.03.2017 - 09:00 Uhr

Trainingswanderung für den "Bürener Wandertag"

Treffpunkt: Schützenhalle Steinhausen, Schulstraße 9, Büren-Steinhausen

Für geübte Wanderer bietet sich beim „Bürener Wandertag“ am 07. Mai 2017 in Büren die Möglichkeit, einen Wandermarathon zu absolvieren. Um sich auf diese Herausforderung einzustellen, bietet die Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e. V. einige Trainingswanderungen an.
Länge: ca. 20 km
Rucksackverpflegung und wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

 

20 Jahre Höxteraner Kreativmarkt

26.03.2017 - 10:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 17:00 Uhr

20 Jahre Höxteraner Kreativmarkt

Ludwig-Schloemann-Haus Höxter

Auch in diesem Jahr sind alle Stellplätze vom Souterrain bis zum Dachboden vergeben und es gibt noch eine Warteliste. Stolze 45 Ausstellerinnen präsentieren ihre selbstgemachten Produkte. Die Ausstellerinnen bringen selbstgemachte Torten mit, die in der Cafeteria für den guten Zweck verkauft werden. Die Cafeteria im Obergeschoss wird in diesem Jahr vom Ludwig-Schloemann-Haus betrieben. Auch Ihre Tortenspende wird gerne ab 10.00 Uhr angenommen.
Neu in der großen Produktpalette sind in diesem Jahr schöne Kommunionkerzen und dekorierte Kerzen, selbstgemachte Natur-Seife sowie Badesalze, Wellnessartikel, Magnetschmuck, naturreine Ringelblumencreme und Bienenwachskerzen. Hochwertige Holz-Deko für drinnen und draußen u.v.m. warten darauf, gekauft zu werden.

 

Politischer Frühschoppen

26.03.2017 - 10:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 11:30 Uhr

Politischer Frühschoppen

Gaststätte Gerold, Dr.-Rörig-Damm 170, Paderborn

Der Deutsche Beamtenbund Kreisverband Paderborn lädt im Vorfeld der Landtagswahlen zu einem politischen Frühschoppen ein. Unter der Moderation von Jörg Cremer (DBB) diskutieren: Sigrid Beer (Bündnis90/ Die Grünen), Roze Özmen (FDP), Daniel Sieveke (CDU) und Claudia Steenkolk (SPD). Nach Einführungsfragen und Statements dürfen auch alle Gäste Fragen stellen.

Verkaufsbörse für Baby- und Kindersachen aus 2. Hand

26.03.2017 - 11:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 13:00 Uhr

Verkaufsbörse für Baby- und Kindersachen aus 2. Hand

Sonnenberghalle, Borchen-Dörenhagen

Angeboten werden gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeuge, Kinderfahrzeuge, Bücher, Babyausstattung und vieles mehr. Für Schwangere mit gültigem Mutterpass ist der Einlass bereits um 10.30 Uhr.
Der Erlös kommt dem Kindergarten Glühwürmchen Dörenhagen zugute.

Frühlingserwachen am Flughafen

26.03.2017 - 11:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 18:00 Uhr

Frühlingserwachen am Flughafen

Paderborn-Lippstadt Airport, Büren-Ahden

Der Paderborn-Lippstadt Airport heißt alle Gäste mit zahlreichen Aktionen und einem vielfältigen Angebot zu den Themen Frühling, Freizeit, Sport, Garten, Deko und Reisen willkommen.
Das Frühlingserwachen verwandelt das Terminal in eine frühlingshafte Reise-, Spiel- undAusstellungsfläche für rund 70 Aussteller und Aktionen, die den Winter symbolisch verabschieden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kreißsaalbesichtigung

26.03.2017 - 11:00 Uhr

Kreißsaalbesichtigung

St. Josefs-Krankenhaus, Salzkotten

Werdende Eltern bekommen die Chance, sich den Kreißsaal des St. Josefs-Krankenhauses anzuschauen.
Treffpunkt ist die Rezeption der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im 2. Stock des Krankenhauses.

Flohmarkt

26.03.2017 - 13:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 17:00 Uhr

Flohmarkt

Tierheim Paderborn

Es warten tolle Flohmarktartikel zu super günstigen Preisen auf ihre neuen Besitzer. Hier finden Schnäppchenjäger alles was das Herz begehrt! Ein Besuch der sich lohnt!
Kuchenspenden werden noch gerne entgegen genommen!

Delbrücker Frühlingsmarkt inkl. verkaufsoffener Sonntag

26.03.2017 - 13:00 Uhr   bis   03.03.2017 - 18:00 Uhr

Delbrücker Frühlingsmarkt inkl. verkaufsoffener Sonntag

Delbrücker Innenstadt

Der 17. Delbrücker Frühlingsmarkt hat wieder vieles zu bieten. „Ein abwechslungsreiches Programm und tolle Frühlingsangebote in den verkaufsoffenen Geschäften locken Jung und Alt in die beliebte Einkaufsstadt am schiefen Turm“, so Ina Wiedenstridt, Sprecherin des Frühlingsmarktes. Auch in diesem Jahr sind die Geschäfte geöffnet, die mit attraktiven Aktionen den Frühling in Schwung bringen. Frei nach dem Motto "Delbrück blüht auf" wird die Delbrücker Innenstadt in ein Blumenmeer verwandelt. Die Innenstadt wird zur Bühne der ansässigen Blumenhändler, die sie mit Blumeninseln und Blumenkübeln, schmücken. Mit der Autoausstellung bekannter Delbrücker Autohäuser, Kinderschminken, Kinderkarussells sowie Informationen und Ausstellungen rund um das Thema Frühling, wird es ein Sonntag für die ganze Familie.

Bücherbörse

26.03.2017 - 14:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 16:30 Uhr

Bücherbörse

Kath. Pfarrheim Altenbeken

Die Kolpingsfamilie Altenbeken lädt ein bei ihrer 7. Bücherbörse zwischen Büchern, DVD´s, Blu-Rays und Gesellschaftsspielen zu stöbern. Ein Teil der Erlöse der Veranstaltung wird an Entwicklungshilfeprojekte gespendet.

Konzert: Lieselotte Quetschkommode

26.03.2017 - 14:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 17:00 Uhr

Konzert: Lieselotte Quetschkommode

Bauzentrum Westerhorstmann, Bösendamm 1, Delbrück

Die Pädagogin und Kinderliedautorin Astrid Hauke spielt live in Delbrück als Lieselotte Quetschkommod. Sie verbindet Musik und Schauspiel. Ihr Ziel: Kinder sollen sich mehr bewegen. Auch Eltern und Großeltern, die Pop und Jazz lieben, sind bei dem Konzert richtig. Mit ihrem aktuellen Konzert-Programm lässt Lieselotte die Kinder klatschen, tanzen und singen. (Foto: Timo Blaschke)

Der Eintritt ist frei.

Tanzturnier

26.03.2017 - 14:00 Uhr

Tanzturnier

Kongresshaus, Bad Lippspringe

Leistungssport-Paare aus ganz Nordrhein-Westfalen starten in den Hauptgruppen A und B Standard und Latein.
Der Eintritt beträgt 9€; Ermäßigte zahlen nur 8€ (mit Gästekarten- oder BaLi-Karteninhaber). Karten sind bei der  Tourist-Information in der Lange Straße erhältlich. Auf Wunsch werden sie auch zugesandt.
Weitere Informationen gibt es unter 05252/97700 oder im Internet unter www.bad-lippspringe.de.

Saisonvorbereitungsspiel der Paderborn Dolphins

26.03.2017 - 15:00 Uhr

Saisonvorbereitungsspiel der Paderborn Dolphins

Hermann-Löns-Stadion, Paderborn-Schloß Neuhaus

Zur Vorbereitung auf die diesjährige Saison in der GFL 2 Nord reisen die Klingenstadt-Footballer der Solingen Paladins an die Pader.

 

Festkonzert der Feldlerchen

26.03.2017 - 16:00 Uhr

Festkonzert der Feldlerchen

Spiegelsaal Paderborn-Schloß Neuhaus

"Nun will der Lenz uns grüßen" ist das Motto des Festkonzertes der Schloß Neuhäuser Feldlerchen, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Der Kinder- und Jugendchor singt unter der Leitung von Norbert Berhörster. Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder frei

Frühjahrs-Café-Konzert des Hubertus-Chores Sennelager

26.03.2017 - 16:00 Uhr

Frühjahrs-Café-Konzert des Hubertus-Chores Sennelager

Schützenhalle Paderborn-Sennelager

In diesem Jahr steht das Konzert ganz im Zeichendes 40-jährigen Jubiläums dieses grössten gemischten Chores im Sängerkreis Paderborn/Büren.
Das Konzert wird von einem gemütlichen Kaffetrinken ab 15:00 eingeleitet.
Um 16 Uhr beginnt dann der musikalische Teil unter Leitung des Dirigenten Alfons Puscher, der viele der dargebotenen Frühlings-Melodien speziell für den Hubertus-Chor neu arrangiert hat.
Als Instrumentalgruppe ist erstmalig bei einem Konzert des Hubertus-Chores dabei, das Bläsersextet "Pader-Brass", das mit Posaunen und Trompeten für den richtigen Festtagsjubel sorgen will.
Der Eintritt beträgt 10€ im Vorverkauf oder 12€ an der Tageskasse.
Mehr Infos unter www.hubertus-chor-sennelager.de.

 

Passionskonzert des Knabenchors der Chorschule Wewelsburg

26.03.2017 - 17:00 Uhr

Passionskonzert des Knabenchors der Chorschule Wewelsburg

St. Kilianikirche Höxter

In einem breit gefächerten Programm präsentiert der Knabenchor der Chorschule Wewelsburg Auszüge aus seinem Repertoire. Beginnend mit bekannten englischen Chorwerken namhafter Komponisten, über die „Die Klagegesänge Jeremias“ von Tallis, bis hin zu Orgelwerken gespielt von dem Kantor Dr. Hans-Peter Retzmann aus Delbrück durchleben die Zuhörer und Zuhörerinnen die Leidensgeschichte Jesu.
Unter der Leitung von Sertaç Istihkamyapan finden folgende Konzerte statt: Freitag, 24. März um 19.30 Uhr in der St. Jodokus Kirche in Wewelsburg, Samstag, 25. März um 18.00 Uhr in der St. Johannes Baptist Kirche in Delbrück und Sonntag, 26. März um 17.00 Uhr in der St. Kilianikirche in Höxter.
Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn.
Der Eintritt kostet 10 € und ermäßigt 7 €.
Weitere Infos unter www.chorschule.com

Passionsmusik

26.03.2017 - 17:00 Uhr

Passionsmusik

Abteikirche Marienmünster

Im Rahmen der Reihe "Glaubensboten" findet eine musikalische Vesper statt, die von Sängerinnen und Sängern aus Iserlohn gestaltet wird. Unter der Leitung von KMD Gotthard Gerber singt der Kammerchor "conventus musicus westfalicus“ zum Abschluss seiner Probenphase im Weserbergland die Lukas-Passion von Heinrich Schütz.
Die drei oratorischen Passionen des Komponisten entstanden zwischen 1664 und 1666 in Dresden, wo Schütz von 1615 bis zu seinem Tode im Jahre 1672 wirkte. Gerade die Passionen, die der Komponist ohne musikalische Begleitung, also a-capella, aufgeführt wissen wollte, stellen hohe Anforderungen an die Intonationssicherheit der Solisten und des Chores. Sie sind musikalische Meisterwerke ihrer Zeit. Die Lukaspassion lädt zur stillen Betrachtung des Leidensweges Jesu ein. Durch die kunstvolle Reduktion auf den unbegleiteten Gesang mit dramatischen Choreinschüben entsteht ein Passionshörspiel, das bis heute nichts an Eindringlichkeit verloren hat.
Meditative Orgelmusik ergänzt das Programm zum 4. Fastensonntag. Als Evangelist singt Oliver Peters, die anderen Soliloquenten werden von Mitgliedern der Gregorianik-Schola Marienmünster und Corvey besetzt.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

"Einwand-frei" glücklicher

26.03.2017 - 17:00 Uhr

"Einwand-frei" glücklicher

YOGA & FITNESS, Cheruskerstraße 3, Paderborn

Jammern und Kritisieren ist auch hierzulande zum Volkssport Nr. 1 geworden. Der amerikanische Bestsellerautor Will Bowen stößt dagegen eine Bewegung für ein positives Lebensgefühl an. „A Complaint Free World“ - Einwandfrei nennt er sein Experiment, was das Leben von Millionen Menschen und deren Gesundheit, Beziehungen, Karriere und Leben verändert hat. Buchautor und Yogalehrer Michael Sander lädt zu einem kostenlosen Einführungsvortrag zum Thema „Einwand-frei“ ein. Zur Unterstützung und Bewusstwerdung wird ein Armband genutzt, welches bei jeder verbalisierten Beschwerde, Klage oder Jammern als Lerneffekt von einem Arm zum anderen gewechselt wird. Die Yogaschule schenkt jedem Teilnehmer das Armband für die 21-Tage Challenge, da das Gehirn 21 Tage benötigt um Gewohnheiten zu ändern. Über 12 Millionen Armbänder in 106 Ländern hat der Begründer Will Bowen kostenlos und non-Profit verteilt - jetzt in Paderborn.

Jazz-Session

26.03.2017 - 20:00 Uhr   bis   26.03.2017 - 23:00 Uhr

Jazz-Session

Gaststätte Lenz, Heiersstraße 35, Paderborn

Zur monatlichen Jazz-Session lädt der Paderborner Pianist Volker Kukulenz Freunde und Kollegen ins Lenz. Etliche Vertreter der regionalen Jazzszene nutzen regelmäßig diese Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre musikalisch auszutauschen. Gleiches gilt für die interessierten Jazzfreunde, die gerne zum Ausklang des Wochenendes noch ein wenig live-Musik geniessen und dabei "ihren" Lokalmatadoren auf die Finger schauen.
Zu hören sind vor allem Jazz-Standards, die in wechselnder Besetzung interpretiert werden. Neben einer soliden Rhythmusgruppe sind üblicherweise auch mehrere Bläser anwesend. Wer genau dabei ist und was gespielt wird klärt sich in der Regel erst unmittelbar bevor es losgeht, so dass es immer spannend bleibt.
Kollegen, die nach Absprache einsteigen möchten sind herzlich willkommen.
Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos gibt's hier.

Ausstellung: Thomas Kalak "Archäologie"

22.02.2017 - 10:00 Uhr   bis   08.05.2017 - 18:00 Uhr

Ausstellung: Thomas Kalak "Archäologie"

Museum in der Kaiserpfalz, Paderborn

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica, die Holsterburg bei Warburg, der Abdinghof in Paderborn - die archäologischen Sehenswürdigkeiten in Westfalen-Lippe und die Arbeit der Archäologen hat der Fotograf Thomas Kalak für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zwei Jahre lang abgelichtet. Entstanden ist der Fotoband "Archäologie" und eine Ausstellung, die noch bis zum 7. Mai zu sehen ist. Sie gewährt ungewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen und in den Arbeitsalltag eines Archäologen.
Die Fotoausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Museums dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr und an jedem ersten Mittwoch von 10 bis 21 Uhr besucht werden.
Weitere Informationen gibt es unter www.kaiserpfalz-paderborn.de

Ausstellung: "Sie sehnten sich nach Freiheit."

05.03.2017 - 00:01 Uhr   bis   30.04.2017 - 23:59 Uhr

Ausstellung: "Sie sehnten sich nach Freiheit."

Sonderausstellungsraum, Kreismuseum Wewelsburg, Zugang durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte

Das Kreismuseum Wewelsburg sammelt seit mehr als drei Jahrzehnten Informationen, Dokumente, Fotos und Zeitzeugenberichte zu den Insassen des Konzentrationslagers, um über die Gründe ihrer Inhaftierung, die unmenschlichen Verhältnisse im Konzentrationslager und von den Schwierigkeiten der Überlebenden, nach der Befreiung wieder ins Leben zurückzufinden, zu berichten. Vom 5. März bis zum 30. April werden im Sonderausstellungsraum des Kreismuseums Wewelsburg unter dem Titel „Sie sehnten sich Freiheit.“ neue Forschungsergebnisse zu den Biografien von Verfolgten des NS-Regimes vorgestellt, die im Konzentrationslager in Wewelsburg inhaftiert waren oder dort ermordet wurden.
Der Eintritt ist frei.

Wanderausstellung „Bikernieki – Wald der Toten“

08.03.2017 - 00:01 Uhr   bis   07.04.2017 - 23:59 Uhr

Wanderausstellung „Bikernieki – Wald der Toten“

Schalterhalle des Einwohneramtes der Stadt Paderborn

Die 16-teilige Ausstellung zeigt die Deportation von über 25.000 deutschen Juden nach Riga in den Jahren 1941/42, ihre Ermordung im Wald von Bikernieki und das Gedenken daran. Die ausdrucksstarken Bilder laden dazu ein, nachzudenken.
Die Fotografien können am Montag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr, am Dienstag und Mittwoch von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr, Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Freitag von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr besichtigt werden.

Fotoausstellung: "Pura Vida"

10.03.2017 - 18:00 Uhr   bis   12.05.2017 - 23:59 Uhr

Fotoausstellung: "Pura Vida"

Praxis für Orthopädie, Dr. Goldschmidt, Nikolausstraße 15a, Büren

Reinhard Menne lädt gemeinsam mit Dr. Artur Goldschmidt zu seiner ersten Vernissage im Jahr 2017 ein.
Menne war Ende des Jahres 2016 bereits das zweite Mal in Südamerika. Gemeinsam mit seiner Partnerin Edeltraud Weritz, die außerdem bei der Vernissage eine Einführung gibt, war er zwischen dem Norden Nicaraguas und dem Süden Costa Ricas unterwegs. Nebelwald, Regenwald, Flüsse, Dschungel, Strand, Meer, Hitze und Kälte und vor allem eine schier unglaubliche Vielfalt an Tieren haben Reinhard Menne und Edeltraud Weritz stark beeindruckt, teilweise aber auch stark körperlich gefordert.
Fotografien der Reise sind bis zum 12. Mai 2017 in der Praxis von Dr. Goldschmidt, der Reinhard Mennes Schulter nach einer Entzündung in quasi letzter Sekunde vor der Reise wieder "hinbekommen" hat, zu den Öffnungszeiten ausgestellt.
Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

Paderborner Literaturtage

17.03.2017 - 00:01 Uhr   bis   26.03.2017 - 23:59 Uhr

Paderborner Literaturtage

Bei den Paderborner Literaturtagen wird wieder vorgelesen, was das Zeug hält: Es wird über Bücher gestritten, es wird nach Kochbuch gekocht – und ein Schaufenster-Rätsel gibt es auch.
Die Literaturtage 2017 haben einen Schwerpunkt: Zehn der 38 Veranstaltungen drehen sich um Meistersinger: Kult-Slam, Song-Slam, Poeten-gegen-Sänger-Slam, Bücherstreit, Lesung über Meister aller Art von Jägermeister bis Bademeister, Lesung „Wes Buch ich les, des Lied ich sing“, Lesung von, über und gegen Richard Wagner, zwei Einführungen zu Richard Wagners „ Die Meistersinger von Nürnberg“ und schließlich die Aufführung der Oper selbst.
Beteiligt sind als Veranstalter und Mitwirkende Buchhandel, Verlage, Bibliotheken, Kulturamt, VHS, Theater, Kneipen, Kneipenleser und viele andere. Vieles findet an ungewöhnlichen Orten statt, wobei das Papierlager einer Druckerei und ein Bus wahrscheinlich die ungewöhnlichsten Orte sind.
Das ganze Programm gibt es im Internet unter www.paderborn.de/literaturtage.

Wetter
3 °
min 2 °
max 13 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: