Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Nach Corona-Fall weiterhin kein Unterricht an Nieheimer Realschule - Auch an Brakeler Schule bestätigter Fall

Nach dem Corona-Fall an der Nieheimer Realschule bleibt die Einrichtung auch am Freitag weiterhin für alle Schüler geschlossen. Derzeit könne noch nicht geplant werden, wie der Unterricht weiterlaufen solle. Die Stadt wartet noch auf weitere Ergebnisse aus den Corona-Tests.

Am Mittwoch waren alle 75 Schüler des achten Jahrgangs und 14 Lehrer der Nieheimer Realschule auf Covid-19 getestet worden. Es liegen aber bis jetzt (Donnerstagmittag) nur Teilergebnisse vor. Erst gegen Ende des Donnerstags dürften auch die letzten Befunde da sein.

Vorher könne die Schule laut der Stadt nicht planen, in welcher Organisationsform der Unterricht weitergehe. Die Eltern würden rechtzeitig vor dem Beginn der nächsten Woche über das weitere Vorgehen informiert.

Auch an der Gesamtschule Brakel gibt es einen Corona-Fall. Eine Schülerin ist positiv getestet worden. Das hat die Stadt am Abend mitgeteilt.

Bei 22 Mitschülern und sieben Lehrern wurde ein Corona-Test gemacht. Für die Schüler des 10. Jahrgangs findet am Freitag kein Präsenzunterricht statt.

Lödige in Warburg erhält Zuschlag für 15 Millionen-Projekt
Erneut hat das Warburger Unternehmen Lödige den Zuschlag für ein Millionenprojekt bekommen. In Amsterdam soll ein automatisiertes unterirdisches Parksystem im Grachtenviertel entstehen - 270 Autos...
Corona: Hövelhof verteilt FFP2-Masken an Senioren, 31 neue Fälle im Kreis Höxter
Im Kreis Höxter sind innerhalb des letzten Tages 31 neue Corona-Infektionen gemeldet worden, eine Person aus Höxter ist in Zusammenhang mit Corona gestorben. Gleichzeitig gelten auch 37 Menschen als...
Landwirt aus Marienmünster will Kalksteinabbau-Erweiterung verhindern
Das Verwaltungsgericht in Minden beschäftigt sich heute in gleich zwei Verhandlungen mit Klagen aus dem Kreis Höxter. Am Vormittag geht’s um die Klage eines Landwirts aus Marienmünster. Der Bauer...
Corona: Hochstiftweit 25 Neuinfektionen und drei Todesfälle
Am heutigen Dienstag melden die Kreisgesundheitsämter verhältnismäßig wenige Corona-Neuinfektionen, allerdings auch insgesamt drei weitere Todesfälle. In Altenbeken, Borgentreich und Warburg sind...
Frau in Höxter-Ottbergen unter Drogen am Steuer
Die Polizei hat in der Nacht in Höxter-Ottbergen eine Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss stand. Als die Beamten die 40-Jährige um Mitternacht anhielten, wollten sie auch...
Weniger Hochstift-Arbeitslose im November
Die Arbeitslosigkeit im Hochstift ist im vergangenen November erneut gesunken. Nach Angaben der Arbeitsagentur suchten in unseren Kreisen 12.730 Menschen eine Stelle. Das sind rund 400 Betroffene...