Responsive image
 
---
---

Zurück zu Ausweisen aus Papier

Die Paderborner Studenten bekommen im kommenden Semester einen Ausweis aus Papier. Jahrelang gab es den als Plastikkarte im Format einer EC-Karte. Jetzt wird er in Papierformat verschickt. Für viele Studierende ist das unverständlich.

Seit Jahren wünschen sich viele eine Karte für alles: fürs Kopieren, Bus- und Bahnfahren, für die Bibliothek, für die Mensa und als Studierendenausweis. Die Uni sagt, das ginge aus technischen und datenschutzrechtlichen Gründen nicht.

Jetzt kommt der neue Ausweis in Papierformat, der dann direkt an die Studierenden per Brief verschickt wird. Als Grund nennt die Uni, dass das ökologischer sei. Durch die Umstellung auf Papierausweise für die gut 20.000 Studenten spart die Uni außerdem jährlich rund 16.000 Euro. Zuletzt gab es den Studentenausweis in Papierform im Jahr 2006.