Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Paderborner Paderhalle eröffnet wieder mit Hygienekonzept

Da die Paderhalle in Paderborn ein Hygienekonzept vorgelegt hat, konnte am Abend die erste Veranstaltung seit Beginn der Corona-Pandemie stattfinden. Bis zu 240 Gäste finden aktuell an Tischen im Besucherraum Platz.

Mit dieser Regelung sollen jetzt aber nur wenige Veranstaltungen stattfinden. Für den Betrieb ab dem 9. September hat die Paderhalle schon einen weiteren Plan in der Hinterhand, der auch schon von den Behörden abgesegnet wurde. So sollen dann bis zu 460 Personen wieder in den Reihen Platz nehmen können, normalerweise passen über 950 Gäste in die Paderhalle.

Da jetzt noch nicht abzusehen ist, welche verlegten oder abgesagten Veranstaltungen womöglich doch stattfinden können, wollen die Betreiber die Besucher mit einem Newsletter informieren. Spätestens zum Oktober peilt die Paderhalle einen regelmäßigen Spielbetrieb an.