Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Nach zehn Jahren Diskussion: Erste Arbeiten am Paderborner Hauptbahnhof

Visualisierung des geplanten Hauptbahnhofs

Die ersten Abrissarbeiten stehen an: Am Paderborner Hauptbahnhof geht es Mitte September los. Um einen Trafo zu installieren, wird dann die Bahnsteigüberdachung an Gleis Eins abgerissen. Dafür werden in der kommenden Woche die Fahrradboxen umgestellt. Sie sind danach vor dem Bahnhof zu finden. Über zehn Jahre wurde in Paderborn über einen Neubau des Bahnhofsgebäudes diskutiert. Der neue Komplex wird sieben Stockwerke hoch. Er kostet rund sieben Millionen Euro, die vor allem ein Investor finanziert.