Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

50.000 Euro Schaden nach Traktorbrand

In Lichtenau-Ebbinghausen hat ein brennender Traktor rund 50.000 Sachschaden angerichtet. Ein Zeuge bemerkte, dass Rauch aus einem Stall auf einem Bauernhof aufstieg, und entdeckte das brennende Fahrzeug. Die Feuerwehr zog den Trecker samt Strohhäcksler nach draußen. Die knapp 50 Rinder in dem Stall blieben unverletzt. Brandursache war ein technischer Defekt. Der Traktor wurde zerstört, auch der Hächsler und das Dach des Stalls wurden leicht beschädigt.