Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Am Steuer eingeschlafen

Ein Sekundenschlaf des Fahrers hat am Vormittag einen schweren Autounfall in Salzkotten ausgelöst. Der 21-Jährige musste deshalb seinen Führerschein abgeben, außerdem läuft ein Verfahren. Dem jungen Mann waren am Steuer seines Bullis gegen 11 Uhr die Augen zugefallen. Der Wagen kam von der Straße ab und prallte gegen drei Bäume. Dabei riss am Bulli auch eine Achse ab. Der 21-Jährige blieb unverletzt.